Krimis

Die Lichtung

Die Lichtung

Es gibt Romane, die beginnt man als Leser ohne eine große Erwartung, um nach der letzten Seite festzustellen, dass man von ihnen regelrecht gefesselt war. Man fiebert mit den Protagonisten mit und bedauert nun, dass alles vorbei ist. Und ist es nicht genau das, was ein sehr gutes Buch auszeichnet? „Die Lichtung“ von Linus Geschke ist ein derartiger Fall und schon aus diesem Grund eine …

… weiterlesen

Tödlicher Verrat

Tödlicher Verrat

Tödlicher Verrat von Silke Ziegler

 

Inhalt

Die Mittdreißigerin Isabell Bergmann vermisst seit 5 Jahren ihren Mann Thomas, der während eines Familienurlaubs in Frankreich urplötzlich spurlos verschwunden ist. Da nicht nur sie, sondern auch ihre Tochter Marie sehr unter der Ungewissheit des Verbleibs leiden, rafft sie sich eines …

… weiterlesen

Fukushimnobyl

Fukushimnobyl

Fukushimnobyl von Andreas Gröhl

Die 26jährige Ingenieurin Verena Meier erhält mehr durch Zufall eine neue Stelle in einem Kernkraftwerk – und das gegen ihre politische Überzeugung. Da ihre letzte Stelle befristet war und nicht verlängert wurde, hatte sie sich direkt auf einen Vorschlag des Arbeitsamtes beworben und geht, da sie eigentlich gar nicht an dieser Stelle interessiert war, sehr locker in das Bewerbungsgespräch und bekommt prompt …

… weiterlesen

Die stille Frau

Die stille Frau

Die stille Frau – Roman von A.S.A. Harrison

Jodi und Todd leben seit zwanzig Jahren wie ein „Vorzeigeehepaar“ ohne größere Skandale oder Probleme zusammen. Es geht ihnen gut, daran gibt es bis jetzt keinen Zweifel. Jodi hat sich mit den Liebschaften von Todd abgefunden, Todd schätzt an Jodi ihre Beständigkeit, ihr Pflichtbewusstsein, ihr Vertrauen in ihn, ihr Gefühl ihn beschützen zu wollen. Jodi arbeitet als Psychotherapeutin, …

… weiterlesen

Und dann kam das Wasser

Und dann kam das Wasser

Und dann kam das Wasser von Dagmar Isabell Schmidbauer

Inhalt:

Der Krimi spielt in Passau während des so genannten Jahrhunderthochwassers im Juni 2013 in dieser süddeutschen Kleinstadt. Die Kommissarin Franziska Steinbauer möchte eigentlich ein paar vergnügliche Tage mit ihrem exzentrischen Liebhaber Walter Froschhammer in Italien verbringen, doch ein plötzlicher Leichenfund in einem vom Hochwasser überschwemmten Haus in der Innenstadt stellt sich als kniffliger Fall heraus und hält …

… weiterlesen

Celeste bedeutet Himmelblau

Celeste bedeutet himmelblau

Celeste bedeutet himmelblau von Brigitte Pons

Inhalt:

Frank Liebknecht ist ein junger Kommissar, der sich auf eigenen Wunsch aus Darmstadt auf das flache hessische Land hat versetzen lassen und nun von der bald in Pension gehenden Brunhilde Schreiner auf die neue Stelle eingearbeitet wird. Liebknecht ist ein Antiheld; er ist schmächtig, sieht nicht besonders gut aus, schielt ein wenig und hat es als Städter und Neuling auf …

… weiterlesen

Krieg der Bastarde

Krieg der Bastarde

Ana Paula Maia: Krieg der Bastarde

Inhalt

Es scheint ein in Brasilien verbreiteter Traum zu sein: Man findet eine größere Menge Kokain und glaubt, alle Geldsorgen seien damit erledigt. Gleich zwei brasilianische Romane, die 2013 erschienen sind, gehen von dieser Konstellation aus. Im Leichendieb von Patricia Melo liefert ein abgestürztes Kurierflugzeug das Äquivalent von „ganz viel Geld“, in Ana Paula Maias Krieg der Bastarde erlebt der Lauscher …

… weiterlesen

Hotel van Gogh

Hotel van Gogh

Hotel van Gogh von J.R. Bechtle

 

Inhalt

Frankreich 1953 und 2003: In zwei parallelen Haupthandlungssträngen kämpfen zum einen die Brüder Vincent und Theo van Gogh um die Anerkennung Vincents als Maler; die Handlung beginnt am Vorabend von Vincents Tod in einem kleinen Hotel in Auvers-sur-Oise in Frankreich, als Theo zu seinem Bruder anreist, da er informiert wurde, daß sich sein Bruder angeschossen hat und nicht zu retten sei. …

… weiterlesen

Kudamm 216 – Erbsünde

Kudamm 216 – Erbsünde von Nika Lubitsch

Dies ist der erste Serienroman von Nika Lubitsch, der Überraschungsautorin von 2013. Ein Team um die Krimiautorin und leidenschaftliche Detektivin Alice von Kaldenberg (die eben am Kudamm 216, dem berühmten Westberliner Boulevard, lebt und arbeitet) recherchiert mit teilweise ungewöhnlichen und unorthodoxen Methoden die Fälle, die an Alice herangetragen werden. Dabei ist jeder aus dem Team ein besonderer Charakter: sei es die bislang …

… weiterlesen

Das 5. Gebot

Das 5. Gebot

Das 5. Gebot von Nika Lubitsch

Inhalt

Vicky, eine 37 jährige englische Rechtsanwältin, ist vor kurzem mit Ihrem Mann wegen dessen beruflicher Versetzung von England nach Berlin gezogen. Da beide sich sehnlichst ein Kind wünschen, arbeitet die erfolgreiche Vicky nicht, sondern verbringt die Tage damit, sich in Berlin einzugewöhnen. Dabei joggt sie auch täglich um den Schlachtensee.

Eines Tages stolpert sie quasi über eine Leiche im Wald und …

… weiterlesen

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 19 20 21 >