Romane

Bilanz mit Blutflecken (Knaur Taschenbücher. Romane, Erzählungen)

Bilanz mit Blutflecken

Bilanz mit Blutflecken von Hansjörg Martin

Inhalt
Lorenz Blum, der bis vor rund 2 Jahren noch Werbetexter war, arbeitet mittlerweile in einer Detektivkanzlei und beschattet für seinen Arbeitgeber vor allem untreue Ehemänner bei ihren Ausflügen mit der Geliebten. Eines Tages ruft ihn sein Chef zu einem neuen potentiellen Kunden (Bollwitt) herein, der finanzielle Unregelmäßigkeiten in seinem Unternehmen vermutet. Um unauffällig die verdächtigen Mitarbeiter (vor allem den leitenden …

… weiterlesen

Auf den Spuren meines Vaters

Auf den Spuren meines Vaters oder Die Sehnsucht nach Heimat von Stefanie M. Rautenberg

Inhalt
Auf der Suche nach ihrem Vater erlebt die Autorin Stefanie M. Rautenberg wunderbare und traurige Momente. Sie erinnert sich an ihre Kindheit in Niederschlesien, ihre Jugend in der Nähe von Salzgitter und nimmt den Leser mit auf eine interessante Reise.

Was ist Heimat?
Heimat – was ist das? Heimat – das ist Liebe, Geborgenheit, …

… weiterlesen

Grand Cru

Grand Cru von Martin Walker

Inhalt
In seinem zweiten Fall bekommt der Dorfpolizist Bruno Courreges es gleich mit mehreren zwielichtigen Personen zu tun. Ein amerikanischer Großunternehmer möchte einige Weinberge im Perigord aufkaufen und in das französische Weingeschäft investieren. Der Bürgermeister von Saint-Denis sieht in dem möglichen Einstieg des Weinunternehmers eine große Chance für die gesamte Region, doch die Bewohner von Saint-Denis sträuben sich gegen die Investitionspläne – …

… weiterlesen

Rühr mich nicht an

Rühr mich nicht an von Molly Katz

Inhalt
Lynn Marchette hat sich aus eigener Kraft aus einfachen Verhältnissen hochgearbeitet und leitet nun auf lokaler Bostoner Ebene eine eigene Talkshow, die so gut ankommt, dass sich ein überregionaler Sender in Kalifornien für ihre Sendung interessiert, um sie für die nationale Ausstrahlung zu übernehmen. Begeistert fliegt Lynn nach Los Angeles, die Gespräche mit der Firma QTV laufen hervorragend und …

… weiterlesen

Die Prinzessin und der Wilderer

Die Prinzessin und der Wilderer: Vier Geschichten von Roald Dahl

Inhalt
Bei dem hier vorliegenden Band mit 4 Kurzgeschichten handelt es sich um die wohl letzten von dem 1990 verstorbenen König der Kurzgeschichten geschriebenen Werke, nämlich um zwei märchenähnliche Fabeln „Die Prinzessin und der Wilderer“ und „Prinzessin Busenschön“ (Originaltitel „Two Fables: The Princess and the Poacher – Princess Mammalia“) von 1986 und zwei klassische Kurzgeschichten „Der Antiquar“ …

… weiterlesen

Hinterhofhelden

Hinterhofhelden von Johannes Groschupf

Inhalt
Der junge Hans Odefey zieht Anfang der 80er Jahre zum Studieren in den West-Berliner Stadtteil Neukölln. Für ihn beginnt eine Odyssee, bei der er vor dem rauhen Hintergrund von Neukölln lernt, das Leben zu genießen, die Dinge zu nehmen, wie sie kommen und sich mit seiner Situation zu arrangieren. Odefey verliert schnell die Lust am Studium und verbringt seine Tage daraufhin in …

… weiterlesen

Möchtegern

Möchtegern von Milena Moser

Inhalt
Die Geschichte ist ebenso einfach wie genial. Analog zu „Deutschland sucht den Superstar“ und „Germanys next Topmodel“ legt das Schweizer Fernsehen eine neue Castingshow auf. Gesucht wird der „Schreibstar“. Die Jury besteht aus einer Literaturkritikerin, einem Verleger und der Schriftstellerin Mimosa Mein. Die Zeit ihrer bekannten Bücher ist lange vorbei, sie lebt zurückgezogen und fast einsam in einem kleinen Dorf. Ihre sozialen …

… weiterlesen

Der Betrüger

Der Betrüger von Damon Galgut

Inhalt
Adam Napier ist ein ziemlicher Loser, seinen Job in Johannesburg hat er an den jungen Schwarzen verloren, den er selbst ausgebildet hat, sein Haus hat nach und nach an Wert verloren, weil er den Zeitpunkt des Verkaufs verpasst hat, und ist mittlerweile so wertlos, dass er es nicht mal mehr verschenken kann. Adam muss bei seinem jüngeren Bruder Gavin in Kapstadt …

… weiterlesen

Die Raffkes (Grafitäter und Grafitote)

Die Raffkes

Die Raffkes von Jacques Berndorf

Inhalt
Der junge Staatsanwalt Jochen Mann verabredet sich auf eine Bitte seiner reichen und aus adeligem Hause stammenden Tante Ichen widerwillig mit Walter Sirtel. Worum es bei diesem Gespräch dann aber überhaupt gehen soll, ist Mann nicht ganz klar, denn Tante Ichen will oder kann ihm keine genaueren Auskünfte liefern. Mann hat kein gutes Gefühl bei der Sache, und als er am …

… weiterlesen

Gesichertes

Gesichertes von Hanna Lemke

Inhalt
18 Geschichten, 18 Erzählungen, in denen es um junge Menschen geht, in dessen Leben, anders als der Titel des Erzählbandes von Hanna Lemke es vermuten ließe, überhaupt nichts „gesichert“ ist. Die Protagonisten in den Kurzgeschichten von Hanna Lemke sind gestrandete Menschen, die zwar nicht direkt am Leben gescheitert sind, aber dessen Leben alles andere als wunschgemäß verläuft.

Bei dem Großteil der verschiedenen Charaktere …

… weiterlesen

Seite < 1 2 3 ... 90 91 92 93 94 95 96 97 98