HipHop

Hinterland

Hinterland

ALLES ANDERE ALS HINTERWÄLDLERISCH!

Der Sänger:

Hinter dem Künstlernamen Casper verbirgt sich der deutsch-amerikanische Rapper Benjamin Griffey. Nach Ende der Schule begann er ein Pädagogikstudium und lebt seit 2011 in einer Wohngemeinschaft in Berlin. Über einen Freund wurde er dazu animiert, an verschiedenen Freestyle-Veranstaltungen des HipHop teilzunehmen. Parallel dazu war er Frontmann einer Hardcore Band, wobei er sich die Stimmbänder angeschlagen hat. 2008 veröffentlichte er sein erstes …

… weiterlesen

Niveau Weshalb Warum

Niveau Weshalb Warum

ÜBERRASCHEND GUT!

Die Band:

Deichkind ist eine Hiphop und Elektropunk Formation aus Hamburg, die 1997 von Philipp Grütering, Malte Pittner und Bartosch Jeznach gegründet wurde. Im Mai 2000 erschien ihr Debütalbum „Bitte ziehen Sie durch“. Durch zahlreiche Einsätze auf MTV oder Viva vergrößerte sich kontinuierlich die Fangemeinde. Im April 2008 gab es einen Wechsel in der Band und Ferris MC stieß zu Deichkind. Im Februar 2009 kam …

… weiterlesen

Schwarzweiss

Samy Deluxe – Schwarzweiss

Samy Deluxe ist zurück – in Schwarz und Weiß

Es war ein wenig ruhiger um Samy geworden, der von vielen immernoch zu den besten Künstlern des deuschsprachigen Raps gezählt wird. Nun ist er mit einem neuen Album am Start, welches sich trotz seines zeitweilig vorkommenden Ego Gehabes als durchaus durchdacht und zuweilen sehr ruhig und tiefsinnig herausstellt. Gerade diese Mischung macht Spaß, vor allem da ingesamt …

… weiterlesen

Oneirology

Oneirology

Cunninlynguists – Oneirology

Einseitigkeit ist nicht das Problem von HipHop. Schade ist es vielmehr, dass die große Menge an Dreck und Treibholz, die von der Medienflut angespült wird, schnell vergessen lässt, welche Schätze unterhalb der Oberfläche warten.. So dürfte es leider vielen entgangen sein, dass inmitten von Autoscooter-affinen Autotune-Orgien nach Lil-Wayne-Rezept und Pop-Kollabos a la Eminem und Rihanna, die leider nur minder bekannten „Cunninlynguists“ gerade erst …

… weiterlesen

Los Grandes Exitos en Espanol

Los Grandes Exitos En Espanol

Los Grandes Exitos En Espanol von Cypress Hill

Tracks:

  • 01. Yo Quiero Fumar (I Wanna Get High)
  • 02. Loco En El Coco (Insane In The Brain)
  • 03. No Entiendes La Onda (How I Could Just Kill A Man)
  • 04. Dr. Dedoverde …

    … weiterlesen

Take It Or Squeeze It

Take It Or Squeeze It

Take It Or Squeeze It von The Beatnuts

Tracks:

  • 01. Intro
  • 02. It’s Da Nuts
  • 03. Prendelo
  • 04. Contact
  • 05. Yo Yo Yo
  • 06. If It Ain’t Gangsta
  • 07. No Escapin‘ This
  • 08. Who’s Comin Wit Da Shit Na
  • 09. Let’s Git It Do
  • 10. Hood Thang
  • 11. Hammer Time
  • 12. U Don’t Want It
  • 13. Mayonaise
  • 14. Se Acabo (Remix)

The Beatnuts:

The Beatnuts sind ein lateinamerikanisches Hip-Hop Duo aus Queens, New York. Das Duo wurde 1991 von Psycho Les (Lester …

… weiterlesen

He'S Keith Murray

He’s Keith Murray

He’s Keith Murray von Keith Murray:

Tracks:

  • 01. Da Intro (Skit)
  • 02. The Carnage
  • 03. Oh My Goodness
  • 04. Yeah Yeah U Know It
  • 05. Star (Skit)
  • 06. Candi Bar
  • 07. Christina
  • 08. Sucka Free (Skit)
  • 09. Sucka Free
  • 10. Say Whaatt
  • 11. Da Ba Dunk Song
  • 12. B.C. (Skit)
  • 13. Swagger Back
  • 14. On Smash
  • 15. Say Goodnight (Skit)
  • 16. Say Goodnight
  • 17. Child Of The Streets (Man Child)

Keith Murray:

Keith Murray ist ein amerikanischer Rapper aus Brooklyn, New York. Er ist ein …

… weiterlesen

React

React

React von Erick Sermon

Tracks:

  • 01. Intro
  • 02. Here I iz
  • 03. We don’t care
  • 04. Party right
  • 05. React
  • 06. Skit I
  • 07. To tha girlz
  • 08. Love iz
  • 09. Go wit me
  • 10. Skit II
  • 11. Hold up dub
  • 12. Tell me
  • 13. Skit III
  • 14. S.o.d.
  • 15. Hip hop radio
  • 16. Skit IV (Khari)
  • 17. Don’t give up

Erick Sermon:

Erick Sermon ist ein amerikanischer Rapper und Produzent aus Bay Shore, New York. In den 80er Jahren traf er Parish Smith der …

… weiterlesen

Sleeping With the Enemy

Sleeping With The Enemy

Sleeping With The Enemy von Paris

Tracks:

  • 01. The Enema (Live At The White House)
  • 02. Make Way for a Panther
  • 03. Sleeping with the Enemy
  • 04. House Niggas Bleed Too
  • 05. Bush Killa
  • 06. Coffee, Donuts & Death
  • 07. Thinka ‚Bout It
  • 08. Guerrillas in the Mist
  • 09. The Days of Old
  • 10. Long Hot Summer
  • 11. Conspiracy of Silence
  • 12. Funky Li’l Party
  • 13. Check it out, Ch’all
  • 14. Rise
  • 15. Assata’s Song
  • 16. Bush Killa (Hellraiser Mix)

Paris:

Paris (bürgerlich Oscar …

… weiterlesen

I'M a Hustla

I’m A Hustla

I’m A Hustla von Cassidy

Tracks:

  • 01. The Problem vs. The Hustla
  • 02. I’m A Hustla (Street Mix/Dirty Version)
  • 03. On The Grind
  • 04. Crack (Dirty)
  • 05. B-Boy Stance (Dirty)
  • 06. A.M. To P.M. (Dirty)
  • 07. Can’t Fade Me
  • 08. Kick it Wit You (Dirty)
  • 09. C-Bonics
  • 10. Bellybutton
  • 11. Get ‚Em (Dirty)
  • 12. So Long (Dirty)
  • 13. 6 Minutes
  • 14. The Message
  • 15. I’m A Hustla (Dirty Remix)

Cassidy:

Cassidy (bürgerlich Barry Adrian Reese) ist ein amerikanischer Rapper aus Philadelphia, Pennsylvania. Cassidy …

… weiterlesen

Seite 1 2 3 4 5 >