Metal

Berserker

ERBAMEN, DIE SCHWEDEN KOMMEN!

Die Band:

Amon Amarth gingen 1992 aus der Grindcoreband Scum hervor. Ihr Bandname leitet sich vom gleichnamigen Schicksalsberg aus dem Herrn der Ringe ab. Nach dem Einstieg von Sänger Johann Hegg wandte sich die Band dem Death Metal zu. Ihre erste Veröffentlichung war ein Demotape bei einem singapurianischen Label, bevor 1998 ihr Debütalbum „Once Sent From The Golden Hall“ erschien. Mit dem dritten …

… weiterlesen

Wolf God

Wolf God

BESINNUNG AUF DIE DOOMLASTIGEN WURZELN!

Die Band:

Viele Fans und Kritiker sehen in der schwedischen Formation Grand Magus die Hoffnung des klassischen Heavy Metals. Gegründet in Stockholm haben sich Janne Christoffersson (Gesang, Gitarre), Mats Heden (Bass) und Neuzugang Ludwig Witt (Schlagzeug) einer Mischung aus Doom- und Stonermetal verschrieben. Ludwig Witt ersetzt seit April 2012 Sebastian Sippola, der sich mehr um seine Familie kümmern wollte. In ihren Texten …

… weiterlesen

The Final Battle I

ABGESANG ODER LETZTES AUFBÄUMEN?

Die Band:

Joey DeMaio gründete Manowar 1980 in New York, ohne zu ahnen, dass die Band mit ihrer Musik einen ganz eigenen Stil innerhalb der harten Rockmusik begründen würde – den True Metal. 1982 erschien das erste Album „Battle Hymns“. Ihren Durchbruch hatte die Band 1987, als ihr fünftes Album „Fighting The World“ über das Majorlabel Atlantic Records veröffentlicht und Manowar auch in …

… weiterlesen

Empath

MUSIK IST KUNST, KUNST IST MUSIK!

Der Sänger:

Devin Townsend wurde 1972 in Kanada geboren und begeisterte sich von Kindesbeinen für Musik. Im Alter von acht Jahren komponierte er ein Musical mit völlig sinnfreien Texten. Dieses Erlebnis manifestierte den Wunsch, Musiker zu werden. Als Sänger des Gitarristen Steve Vai wurde Devin Townsend einem größeren Publikum bekannt, bevor er sich auf eigene Projekte konzentrierte. 1995 legte er unter …

… weiterlesen

No More Hollywood Endings

No More Hollywood Endings

ZUCKERGUSSMETAL MIT WENIGEN KIRSCHEN!

Die Band:

Im Jahr 2008 gründeten Anton Kabanen (Gitarre), Eero Sipilä (Bass), Pyry Vikkib (Schlagzeug), Juuso Soinio (Gitarre) und Kanne Björkroth (Keyboards) in Finnland die Metalband Battle Beast und holten sich mit Nitte Valo eine stimmgewaltige Frontfrau vors Mikrofon. Zwei Jahre später gewannen Battle Beast den Newcomerwettbewerb des Wacken Open Air sowie einen Wettbewerb bei einem finnischen Radiosender. Durch diese Erfolge wurde das …

… weiterlesen

Kill or Get Killed

Kill Or Get Killed

SOLIDE KOST EINER METALINSTITUTION!

Die Band:

Zusammen mit Kai Hansen, der später Helloween gründete, spielte Gitarrist Piet Sielck in der Gruppe Gentry. Nach einer Ausbildung zum Tontechniker arbeitete Sielck als Produzent für Bands wie Gamma Ray, Uriah Heep oder Blind Guardian. 1996 gründete er dann Iron Savior, in der zu Beginn auch Kai Hänsen aktiv war. Mit dem selbstbetitelten Debüt kamen Iron Savior ein Jahr später auf …

… weiterlesen

Hexed

TEMPO UND MELODIE!

Die Band:

Der Gitarrist Alexi Laiho gründete in seiner finnischen Heimat die Band Inearthed. Eine belgische Plattenfirma war bereit, das erste Album zu produzieren. Parallel dazu flatterte auch ein Angebot von Spinefarm Records ins Haus. Da Inearthed aber den Vertrag schon unterschrieben hatten, benannten sie sich kurzerhand in Children Of Bodom um. Der Name basiert auf den finnischen See Bodominjärvi. 1997 erschien das Debütalbum …

… weiterlesen

I, The Mask

ZWEI SEELEN IN EINER BRUST!

Die Band:

In Flames wurden 1990 in Göteborg gegründet. Inspiriert von zahlreichen Death Metal Bands erschien 1994 das erste Album „Lunar Strain“. 1995 stieß Anders Fridèn als fester Sänger zur Band. Mit ihm nahmen In Flames ihr zweites Werk „The Jester Race“ auf, das ihnen zum internationalen Durchbruch verhalf. Die Band wurde zum Vorreiter des Melodic Death Metal. Jedes weitere Album vergrößerte …

… weiterlesen

The Wings Of War

ALTE SCHULE!

Die Band:

Der Bassist D. D. Verni gründete 1980 in New York eine Band. Sänger Bobby „Blitz“ Ellsworth, der kurz darauf zur Gruppe kam, brachte dann auch den Bandnamen Overkill mit, der sich an das gleichnamige Werk von Motörhead anlehnt. Sehr schnell bekamen Overkill erste Auftritte. Ihr rauer, ungeschliffener Sound wurde einer noch recht jungen Spielart der harten Musik zugeordnet: dem Trash Metal. Nach zahlreichen …

… weiterlesen

Distance Over Time

RÜCKBESINNUNG UND MODERNE

Die Band:

Die New Yorker Gruppe Dream Theater ist eine der wichtigsten Vertreter des Progressive Metals, der Elemente des klassischen Heavy Metals mit Rockelementen der 1970er Jahre verbindet. Der Durchbruch gelang mit dem zweiten Album „Images And Words“, das in den USA Goldstatus erreichte und noch heute eines der erfolgreichsten Progressive-Metal-Alben ist. Im September 2010 gab es eine gravierende Veränderung in der Besetzung, als …

… weiterlesen

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 17 18 19 >