Metal

Endless Forms Most Beautiful

Endless Forms Most Beautiful

NICHT DER GROßE WURF!

Die Band:

Seit vielen Jahren zählt die Band um Hauptkomponist und Mastermind Tuomas Holopainen zu den erfolgreichsten Metalbands aus Finnland. Ihre eigene Mischung aus klassischen Elementen, hartem Rock und Holopainens Liebe für bombastische Soundtracks haben der Band eine Mischung gegeben, die weltweit Charterfolge mit sich brachte. Ihren Durchbruch feierten Nightwish 2004 mit dem Album „Once“ und dem Singlehit „Nemo“. Als Sängerin war damals …

… weiterlesen

My God-Given Right (DigiPak mit 3D Cover)

My God-Given Right

DIESER KÜRBIS IST NOCH LANGE NICHT AUSGEHÖHLT!

Die Band:

1984 gründeten Michael Kiske, Kai Hansen, Michael Weikath und Ingo Schwichtenberg in Hamburg Helloween, die noch noch heute zu den bekanntesten Bands der Metalszene gehört. Der Durchbruch gelang ihnen 1987 mit dem Album „Keeper Of The Seven Keys“, das zu den einflussreichsten Metalalben gehört. Ein Jahr später erschien „Keeper Of The Seven Keys, Part 2“ und konnte den …

… weiterlesen

Gods & Generals (Limited Edition)

Gods & Generals (Limited Edition)

AUF IN DEN KAMPF!

Die Band:

Nach ihrem Ausstieg beim schwedischen Power Metal Flaggschiff Sabaton beschlossen Daniel Myhr (Keyboards), Oscar Montelius (Gitarre), Daniel Mullback (Gitarre) und Richard Sunden (Gitarre) künftig eigene Wege zu gehen. So entstand die Band Civil War, die sich thematisch der Zeit der Bürgerkriege widmet. Als Frontmann wurde mit Nils Patrick Johansson ein Sänger verpflichtet, der parallel zu seiner Arbeit bei Civil War auch …

… weiterlesen

Sol Invictus

Sol Invictus

KURZ UND GUT: KURZ UND GUT!

Die Band:

Anfang der 80er spielten Billy Gould (Bass) und Mike Bordin (Schlagzeug) in einer Band. Nach deren Auflösung gründeten sie eine neue Band, die sich Faith No More nannte. Auf der Position des Sängers gab es zahlreiche Umbesetzungen. So gehörte auch Courtney Love kurzzeitig zum Line-Up. Mit Chuck Mosley wurde das Debütalbum „We Care A Lot“ eingespielt. 1988 wurde dann …

… weiterlesen

City Of Heroes

ZWEI STIMMEN FÜR EIN HALLELUJA!

Die Musiker:

Mit 18 Jahren heuerte Michael Kiske bei der deutschen Band Helloween an, die mit den Alben „Keeper Of The Seven Keys Part 1 und 2“ den internationalen Durchbruch schaffte. Und nicht nur das. Die Band begründete ein neues Genre (Power Metal) und Michael Kiske wurde zu einem der besten Sänger der Szene. 1993 stieg er bei Helloween aus und versuchte …

… weiterlesen

Decadent

DAS IST HEAVY METAL!

Die Band:

Nach der Trennung von seiner Band Accept gründete Sänger Udo Dirkschneider seine eigene Band U.D.O. Das Debütalbum erschien 1987 unter dem Titel „Animal House“. Mit dem Album „Mean Machine“ platzierten sich U.D.O. 1989 erstmals in den deutschen Charts. Durch die Wiedervereinigung von Accept lag die Band erstmal auf Eis und formierte sich erst nach der erneuten Trennung von Accept 1996 wieder …

… weiterlesen

Songs of Love and Death (Limited Digipack Edition)

Songs Of Love And Death

WENN NUR DIE MUSIK ZÄHLT!

Die Band:

Beyond The Black wurden 2014 von Jennifer Haben (Gesang), Christopher Hummels (Gitarre), Niklas Lesser (Gitarre), Erwin Schmidt (Bass), Michael Hauser (Keyboards) und Tobias Derer (Schlagzeug) gegründet. Ihren ersten Auftritt hatten sie im letzten Jahr auf dem Wacken Open Air. Im Vorfeld der Veröffentlichung ihres ersten Albums tourten Beyond The Black als Support für Saxon in Großbritannien.

Das Album:

Beschäftigt man sich ein …

… weiterlesen

Beyond The Red Mirror

ORCHESTRAL, BOMBASTISCH UND PROGRESSIV!

Die Band:

Blind Guardian ging 1987 aus der Band Lucifer’s Heritage hervor. Ein Jahr später erschien das erste Album „Battalions Of Fear“. Mit dem vierten Album „Somewhere Far Beyond gab es entscheidende Veränderungen: zum einen war es das erste Album für die neue Plattenfirma Virgin Records, zum anderen vollzog die Band einen Stilwechsel. Konzentrierte man sich bisher auf reinen Speed Metal wurden die …

… weiterlesen

To The End

KRAFTVOLLER MIX AUS FOLK UND POWER METAL!

Die Band:

1996 gründeten Sebastian Levermann (der als einziger bis heute dabei ist), Sebastian Grütling und Sebastian Severin in Arnsberg in Nordrhein-Westfalen die Band Tanzende Aingewaide, die sich ein Jahr später in Orden Ogan umbenannte. Ihr erstes Demoalbum „Testimonim A.D.“, das stark vom Folk inspiriert und mit Flöten und Oboen versetzt wurde, erschien 2004 im Selbstverlag. Vier Jahre später erschien …

… weiterlesen

Unholy Savior

Unholy Savior

MUT ZUR HÄSSLICHKEIT!

Die Band:

Im Jahr 2008 gründeten Anton Kabanen (Gitarre), Eero Sipilä (Bass), Pyry Vikkib (Schlagzeug), Juuso Soinio (Gitarre) und Kanne Björkroth (Keyboards) in Finnland die Metalband Battle Beast und holten sich mit Nitte Valo eine stimmgewaltige Frontfrau vors Mikrofon. Zwei Jahre später gewannen Battle Beast den Newcomerwettbewerb des Wacken Open Air sowie einen Wettbewerb bei einem finnischen Radiosender. Durch diese Erfolge wurde das bekannte …

… weiterlesen

Seite < 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 13 14 15 >