Santa Muerte

Autorenwertung
  • Musik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Instrumenalisierung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Stimmen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Texte
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne

Santa Muerte

Broilers. People Like You Records (Sony Music) 2011, Audio CD, € 11,19

Rezension von: michaelkrause2 | Rezensionsdatum:

Santa Muerte von den Broilers

Die Band:

Samy Amara (Gesang, Gitarre) und Andreas Brügge (Schlagzeug) gründeten 1992 in Düsseldorf eine Oi- und Punkband, aus der zwei Jahre später die Broilers hervorgingen. 1997 erschien das Debütalbum „Fackeln Im Sturm…Arme Lichter Im Wind“, dass vor allem in der Punkszene sehr positiv aufgenommen wurde. Zusammen mit Ronald Hübner (Gitarre), Ines Smentkowski (Bass) und Christian Kubczak (Keyboards) macht sich die Band vor allem durch Liveauftritte einen Namen. Gigs bei Rock am Ring, dem Highfield-Festival oder beim Wacken Open Air zählen zu den Highlights. Durch Gastauftritte bei den ebenfalls aus Düsseldorf stammenden Toten Hosen kann der Bekanntheitsgrad der Band weiter gesteigert werden. Im Verlauf ihrer bisherigen Karriere wandten sich die Broilers vom reinen Oi und ab und mischten ihre Musik fortan mit verschiedenen Elementen aus Rockabilly, Soul und Ska.

Das Album:

Das fünfte Studioalbum „Santa Muerte“ entwickelte sich zum bisher erfolgreichsten Album der Band. Unter der Ägide von Vincent Sorg, der schon für die Toten Hosen oder In Extremo an den Reglern saß, entstand in den Principal Studios eine Mixtur ganz unterschiedlicher Musikrichtungen, wobei die Broilers noch immer eine Punkband sind. Jedoch tun die verschiedenen Einflüsse dem Sound mehr als gut. Einigen Fans sind die neuen Songs zu poppig, doch wenn man sich das Album in Ruhe anhört, wird man erkennen, dass noch genügend Punkrock vorhanden ist. Songs wie „Harter Weg“ oder „Tanzt Du Noch Einmal Mit Mir“ sind druckvolle Tracks, die außerordentliches Live- und Mitsingpotential besitzen. Mit „Alles Geht Weiter“ gibt es zudem einen reinen Punkkracher. Aber auch andere Klänge wissen zu gefallen. „Schwarz, Weiß, Grau“ kommt im Swingkostüm daher, „Weckt Die Toten“ kokettiert mit Discoelementen. Zusammen mit Ska-Bläsern, die auf einigen Songs zum Einsatz kommen, und Folk- und Reggaepassagen, entwickelt sich „Santa Muerte“ zu einem ausgesprochen abwechslungsreichen Album, auf dem jeder Song eine kleine Perle ist. Lückenfüller sind so gut wie nicht vorhanden.

Auch textlich haben die Broilers nichts von ihrem Biss der ersten Alben verloren. Egal ob die Lebensfrage ab 30 („In ein paar Jahren“) oder die Auswanderungssendungen im deutschen Fernsehen („Vom Scheitern – The World Is Yours, Nicht!“) thematisiert werden, die Band findet immer die richtigen Worte. „Der Stock im Arsch wird nie zum Rückgrat“ singt Samy in „Harter Weg“ und bringt damit auf den Punkt, was die Texte der Broilers auszeichnet: eine deutliche, aber ehrliche Sprache.

Trackliste:

01 – Preludio: Santa Muerte

02 – Harter Weg (Go!)

03 – In Ein Paar Jahren…

04 – Tanzt Du Noch Einmal Mit Mir

05 – Schwarz, Grau, Weiß

06 – Verdammte Stille

07 – Gemeinsam

08 – 33Rpm

09 – Vom Scheitern (The World Is Yours, Nicht!)

10 – Alles Geht Weiter

11 – Weckt Die Toten

12 – Wie Weit Wir Gehen

13 – Stoßen Wir An

14 – Singe, Seufze & Saufe

 

Fazit:

„Santa Muerte“ ist ein tolles Album, das die Popularität der Broilers weiter gesteigert hat. Die Mischung aus Punk, Ska und Rockabilly macht durchweg Spaß. Dabei sind die Songs so abwechslungsreich, dass sie auch nach dem dritten oder vierten Hören nicht langweilig werden. „Wir sind keine Spaßkapelle und wir haben auch keine einfachen Lösungen parat“, bringt es Samy Amara auf den Punkt. Wer auf gute handgemachte Rockmusik mit inhaltsvollen deutschen Texten steht, macht mit diesem Album nichts falsch. Wer die Band noch nicht kennt, sollte in „Harter Weg“ oder „Tanzt Du Noch Einmal Mit Mir“ reinhören.

 

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar