Schlicht Und Ergreifend

Autorenwertung
  • Musik
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Stimme
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Texte
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Abwechslung
    ein Buchein Buchhalbes Buchkein Buchkein Buch
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Gesamt
    3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne

Schlicht & Ergreifend

Haudegen. Warner Music International (Warner) 2011, Audio CD, € 5,93

Rezension von: michaelkrause2 | Rezensionsdatum:

Schlicht Und Ergreifend von Haudegen

Die Band:
Haudegen ist das Gemeinschaftsprojekt der beiden Berliner Musiker Hagen Stoll und Sven Gillert. Aufgewachsen im Plattenbaubezirk Hellersdorf versuchten sich die beiden zunächst als Rapper, bevor sie sich der Tätowiererszene zuwandten und ihren Musikstil änderten. Als Haudegen vermischen sie Elemente aus Rock, Pop und Jazz mit Klängen der klassischen Liedermachertradition.

Das Album:
2011 veröffentlichten Haudegen ihr Debüt „Schlicht Und Ergreifend“, das als Doppelalbum erschien. Eine mutige Entscheidung, dessen Rechnung durchaus aufgegangen ist. Bereits im Vorfeld gab es eine EP, die deutlich machte, für welche Musik die Band steht: gradlinige Musik mit ehrlichen Texten, die jedoch leicht zum Pathos neigen.

Trotzdem ist „Schlicht Und Ergreifend“ eine interessante Mischung aus rockigen Klängen mit Passagen, die durchaus von oder stammen könnten. Zwanzig Songs umfasst das Debüt, wobei rockige Titel wie „Flügen & Schwert“ oder „Ein Mann Ein Wort“ eher Mangelware sind. Es dominieren die ruhigen Stücke, die von Hagen Stolls sonorer Stimme interpretiert werden. Das klingt interessant und eigenständig, hat aber den Nachteil, dass sich bei der Länge des Albums etwas Langeweile einstellt, da das Songmaterial wenig Abwechslung bietet.

Textlich sehen sich Haudegen als Stimme des kleinen Mannes. Sie selbst bezeichnen ihre Texte als Gossenpoesie und nehmen dabei kein Blatt vor den Mund. Themen wie Liebe, Freundschaft oder Enttäuschungen werden sehr vielfältig, stellenweise sogar lyrisch dargeboten. Musikalisch stehen vor allem akustische Instrumente wie Gitarre oder Klavier im Vordergrund.

Trackliste CD 1:

01 – Flügel & Schwert

02 – Zu Hause

03 – So Fühlt Sich Leben An

04 – Ein Mann Ein Wort

05 – Der Tag, Den Ich Nie Vergesse

06 – Alles Gute Von Dieser Welt

07 – Ich War Nie Bei Dir

08 – Geh In Das Licht

09 – Auf Die Alten Zeiten

10 – Rot Markiert

Trackliste CD 2:

01 – So Oder So

02 – Alles War Besser

03 – Setz Die Segel

04 – Dein Zimmer

05 – Deutschland Ein Wintermärchen

06 – Weiße Westen

07 –  Der Alte Mann Im Hof

08 – Mein Glück

09 – Wo Bist Du Hin?

10 – Auf Wiedersehen

 

Fazit:

Schon mit ihrem Debüt macht die Berliner Band Haudegen klar, dass man nicht auf den schnellen Charterfolg schaut, sondern ein eigenes Ding durchziehen will. Allein dafür gebührt den beiden Berlinern Anerkennung. Und so ist der Großteil des Album auch richtig gut geworden. Sowohl musikalisch als auch textlich besitzen Hagen Stoll und Sven Gillert großes Potential, auch wenn sich der eine oder andere Rockfan zunächst die Augen reiben wird. Etwas mehr Abwechslung würde dem Songmaterial der beiden sicher gut tun. Trotzdem ist „Schlicht Und Ergreifend“ ein Debüt einer Band, die man im Auge behalten kann und muss.

 

 

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar