Schwere Jungs

Autorenwertung
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Witz
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Schauspieler/Charaktere
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne

Schwere Jungs

Sebastian Bezzel (Hauptdarsteller). Constantin Film 2008, DVD, € 5,98

Rezension von: Wolfi | Rezensionsdatum:

Schwere Jungs
Ihre Gegner rechneten mit allem – nur nicht mit der Schwerkraft

Bayern 1936
Schon als Kinder waren sich der Gamser und der Dorfler nicht grün. Dorfler, Kind reicher Eltern bekommt alles geschenkt. Gamser dagegen lebt in einer armen Familie. Bei einer Bob-Olympiade, die von den Kindern aufgezogen wird, treten die beiden mit ihren Teams gegeneinander an. Dort beweist Gamser, dass er zwar ein toller Bobfahrer ist, aber „beschissene“ Schlitten baut! Denn der bricht kurz vor dem Ziel auseinander und so gewinnt Dorfler mit seinem Team.

Bayern 1952
Gamser hat von seinen Eltern eine marode Schreinerei geerbt und steckt bis zum Hals in Schulden. Dorfler dagegen ist Bobfahrer und gewinnt dort eine Medaille um die andere. Auch sonst läuft es gut für Dorfler. Seine Brauerei floriert und seine Ehefrau ist reich.

Die Idee
Als sich Dorfler für die erste Olympiade an der Deutschland nach dem Krieg teilnehmen darf qualifiziert, kommt Gamser auf eine Idee. Da sich bei Ausscheidungsrennen ein zweites Team qualifizieren kann, möchte Gamser das alte Team von damals motivieren um es dem Dorfler endgültig zu zeigen. Also machen sich Gamser und sein Freund Franzl auf, um die alten Kameraden zu überzeugen. Und das ist nicht so einfach.

Die Lüge
Die beiden anderen vom Team, Leusl und Gustl, haben sich vor Jahren wegen einer Frau gestritten und sprechen seither nicht mehr miteinander. Um die beiden endlich zu versöhnen und damit das Team wieder zu komplettieren denkt sich der Gamser eine Lüge aus. Er erzählt dem Leusl, dass der Gustl gestorben sei. Voller Schuldgefühle wegen der alten Feindschaft geht Leusl an das vermeintliche Grab vom Gustl, als dieser plötzlich lebend auftaucht. Erst ist Leusl wirklich sauer, doch dann lässt er sich doch überreden.

Die Olympischen Spiele
Dann machen die vier sich auf, um es dem Dorfler mal richtig zu zeigen. Sie fangen an zu trainieren und qualifizieren sich tatsächlich für die Ausscheidungsrennen. Dann stehen in Oslo die olympischen Spiele bevor. Wird der Dorfler wie immer gegen den Gamser gewinnen? Oder wird Gamser endlich einmal über seinen Feind triumphieren? Oder gibt es vielleicht sogar eine andere Möglichkeit?

Fazit
Eine rasante bayerische Komödie, die mehr als nur Spaß macht. Der Film basiert auf einer wahren Geschichte und ist wirklich sehr witzig und rasant umgesetzt. Die Schauspieler überzeugen und es macht tierisch Spaß, die Rivalität der beiden Teams mit anzusehen. Was für die ganze Familie!

DVD-Specials
– Making of
– Interviews
– VFX-Showreel
– Bobbahn
– Bayerisch für Anfänger

Gamser –
Franzl –
Leusl Peter –
Gustl –
Dorfler –
Gerdi –
Rosi –
Rudolph von Hase –

Regie:
Film

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar