Set Bildatlas Senso-Taping®

Autorenwertung
  • Lesbarkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Nutzen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Aufmachung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Fotos
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Cover
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne

Set Bildatlas Senso-Taping®

Reinhold Roth. KVM - Der Medizinverlag 2013, Taschenbuch, 620 Seiten, € 110,00

Rezension von: skrueger | Rezensionsdatum:

Set Bildatlas Senso-Taping®: Grundlagen | Anlagetechniken | Anwendungen [Taschenbuch]
(Autor) erschienen im KVM – Der Medizinverlag

Das Set des Bildatlas besteht aus zwei Bänden. Im Band 1 werden Grundlagen, Anlagetechniken und Anwendungen des Senso-Tapings zu Kopf, HWS, BWS und oberer Rumpf beschrieben. Der zweite Band befasst sich hingegen mit den Gebieten unterer Rumpf, Becken, Ober- und Unterschenkel sowie Fuß.
Der Atlas ist in einen eher theoretischen Teil über die Grundlagen und einen Praxis teil gegliedert.
Der erste Teil beschreibt sowohl die Indikationen als auch die Kontraindikationen. Es wird auf die verschiedenen Wirkungsmechanismen eingegangen. Man erhält Tipps zu den allgemeinen grundlegenden Anlagetechniken. Die speziellen Anlagetechniken werden dann im Praxisteil Schritt für Schritt und mit Unterstützung vieler Fotos und anatomischer Bilder didaktisch klar dargestellt. Die Anwendungsmöglichkeiten sind nach anatomischen Regionen systematisiert. Bei guter Qualität werden alle Techniken übersichtlich und gut in der Praxis nachvollziehbar gezeigt. Es gibt Tape-Anlagen für einzelne Strukturen, wobei spezielle für die Muskulatur, für Gelenke und Bänder, für Schleimbeutel, Nerven und Gefäße, sowie für Faszien und das lymphatische System herausgearbeitet wurden. Andererseits werden auch Indikationen

Vielleicht nicht jedermanns Sache ist das eher esoterisch angehauchte Kapitel bezüglich der Farbauswahl der Tapes. Dennnoch hat man den Eindruck, ein fachlich gut recherchiertes und auf einem großen praktischen Erfahrungsschatz des Autors beruhendes Nachschlagewerk und Lehrbuch in einem, in den Händen zu haben.

Senso-Taping®
Die Wirkung des Senso-Tapings wird über die Haut vermittelt. Das Senso-Taping wird gezielt zur Schmerzlinderung und zum Ausgleich funktioneller Störungen angewendet. Die Methode wurde von dem Japaner Dr. Kenzo Kase 1970 in Tokyo entwickelt. Das Sensotape® ist heute ein Markenname. Es handelt sich um selbstklebende Tapes. Der Begriff Senso-Tape leitet sich von dem Wort Sensorik, der im weitersten Sinne für Wahrnehmung steht ab. Durch Bewegung setzen die Tapes, die auf der Haut kleben reize, die über die Rezeptoren in der Haut aufgenommen werden und eine entsprechende Reaktion hervorrufen.

Autor
Diese Bücher schrieb der Manualtherapeut Reinhold Roth. Er führt in Gießen eine Praxis für ganzheitliche Physiotherapie. Außerdem betreut er die HSG Wetzlar und die deutsche Handballnationalmannschaft der Männer. Jahrelang hat er die Vereine SG-Kleenheim, TV-Hüttenberg und die SG Wallau-Massenheim physiotherapeutisch begleitet. Reinhold Roth ist erfahrener Anwender der Tape-Technik und bringt seinen Enthousiasmus gegenüber dieser Methode immer wieder überzeugt zum Ausdruck.

Fazit
Diese beiden Bände sind hervorragend geeignet für alle die sich dem Tapen widmen wollen, ob Ärzte, Physiotherapeuten, Sportlern und deren Betreuern. Die Anwendungstechniken sind einfach verständlich beschrieben und gut in die Praxis umsetzbar. Die Bücher zeugen von guter Qualität und sind exklusiv aufbereitet. Es macht Spaß darin zu lesen oder etwas nachzuschlagen.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar