Signifiance (Significance #1)

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Romantik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Lesbarkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Charaktere
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne

Significance

Shelly Crane. Kiss Me Publications 2011, Kindle Edition, 396 Seiten,

Rezension von: katie85 | Rezensionsdatum:

Signifiance ( #1) –

 

Inhalt

Maggie ist ein 17-jähriges Mädchen, was im vergangen Jahr viel durchmachen musste. Sie ist sehr zielstrebig und gut in der Schule, sodass sie sogar eine Klasse überspringt. Doch in ihrem letzten Highschool-Jahr haut plötzlich ihre Mutter einfach so ab und ein paar Tage später macht auch noch ihr Freund Chad, mit dem sie 3 Jahre lang zusammen war, Schluss. Für Maggie bricht eine Welt zusammen. Doch noch schlimmer wird es, als ihr Vater seinen Job verliert und sich etwas Neues suchen muss. Ihre Mutter hat all ihr Erspartes mitgenommen und nun muss Maggie neben der Schule kellnern, um sich Schulsachen und Kleidung kaufen zu können. Außerdem ist Maggie’s Vater nur noch wie ein Zombie, der sich gar nicht mehr für seine Tochter interessiert. Selbst an Maggie’s Abschlusszeremonie steht er nicht einmal auf und klatscht – wie die Familien von Maggie’s Freunden. Maggie fühlt sich von allen allein gelassen.

Doch das soll sich ändern, als Maggie von ihrem alten Schulfreund Kyle Jacobson eingeladen wird. Maggie hatte immer Verabredungen mit Kyle abgelehnt, aber diesmal ist sie so verzweifelt, dass sie doch zugesagt hat. Auf dem Weg zu ihm passiert ihr jedoch etwas Komisches: Sie rettet einem bildhübschen Jungen das Leben. Und wie sich herausstellt ist dieser Junge Kyle’s Cousin Caleb, der gerade auf dem Weg zu Kyle war. Caleb nimmt Maggie direkt mit und die beiden fühlen sich wie magisch voneinander angezogen. Als Kyle die beiden zusammen sieht ist er alles andere als erfreut. Und als Maggie dann Caleb die Hand gibt, geschieht das Unfassbare: Bei Maggie und Caleb springt ein Funke über und sie sind nun Seelenverwandte. Maggie weiß nicht, wie sie das verstehen soll, aber schon bald bekommt sie ihre Erklärung:

Caleb, Kylie und der Rest der Familie sind „Aces“. Sie sind fast menschlich, haben aber Superkräfte, sobald sie ihren Seelenverwandten finden. Doch die Aces sind am Verzweifeln, weil sich schon seit Jahrzehnten keine Seelenverwandten mehr gefunden haben und die Aces somit bald aussterben könnten. Sie leben nicht viel länger als normale Menschen, können sich aber gegenseitig heilen und so länger leben, wenn sie sich erst einmal gefunden haben. Als Caleb und Maggie sich nun finden, ist es eine große Freude für die Familie. Doch ihre Liebe hat auch Neider: Die Feinde der Jacobson’s sind die Watson’s, die mit allen Mitteln versuchen, Caleb und Maggie zu trennen. Und auch Kyle versucht, einen Keil zwischen die Beiden zu treiben, weil er schon lange in Maggie verliebt. Und Chad hat plötzlich auch wieder Gefühle für Maggie…

Maggie muss viel Schlimmes durchstehen: Sie wird angegriffen, gestalkt und letztendlich entführt – was sogar zum Tod von Maggie und Caleb führen kann, wenn sie sich nicht schnell wieder finden. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt…

 

Fazit

Das Buch hat alles, was ein gutes Buch braucht: Spannung, Action, viel Romantik und ein bisschen Humor. Ich finde Caleb’s Charakter einfach super. Man merkt, dass er Maggie vertraut, sie immer auf Händen tragen und alles für sie tun würde. Maggie hingegen weiß gar nicht, womit sie einen so tollen jungen Mann verdient hat und hat große Selbstzweifel, ob sie gut genug ist für Caleb und ob nicht lieber eine andere Seelenverwandte hätte – denn aussuchen tut das nur das Schicksal.

Gut finde ich, dass Maggie in dem Buch immer mehr über sich hinaus wächst und mit der Zeit etwas selbstbewusster wird. Sie wird zu einer starken jungen Frau, die sich an Caleb’s Seite nicht schämen muss.

Das Ende ist offen und ich musste direkt das nächste Buch der Serie anfangen, weil ich unbedingt wissen will, wie es mit Caleb und Maggie weiter geht.

 

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar