Silas

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Zwischenmenschliches
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Humor
    ein Buchein Buchhalbes Buchkein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne

Silas 1

Patrick Bach (Hauptdarsteller). UIG Entertainment GmbH 2005, DVD, € 19,99

Rezension von: Rezension.org | Rezensionsdatum:

Silas

Inhalt
„Grünspan und Entendreck“, der Spruch von Silas. Silas Alter unbekannt sowie auch Ort und Zeit, irgendwann im 19. Jahrhundert. Silas gehört zu einem Wanderzirkus an den er als Kleinkind verkauft wurde. Nun ist er soweit, dass er das Säbel schlucken erlernen soll. Doch damit ist Silas nicht einverstanden und  haut ab. Auf seinem Weg gewinnt er bei einer Wette ein schwarzes Pferd, dass ihm wieder genommen werden soll. Silas lernt auf seiner Reise Kuhhirten Bein-Godik und findet in ihm einen Freund. Sie ziehen von da an gemeinsam weiter und wollen auf jegliche Hilfe verzichten.

Silas kann sehr gut pfeifen und damit möchte er Geld verdienen. Dann eines Tages finden die beiden Freunde 40 Silberbarren. Sie haben Angst den Schatz zu verlieren und laufen so erneut weg. Sie landen in einem Haus am Meer, wo sie auf Jenny treffen, die entführt wurde. Die beiden befreien sie, nichtsahnend, dass dadurch das nächste Abenteuer auf sie wartet und das Silas sogar ins Gefängnis bringt. Auf seiner Reise erlebt der Junge viele Abenteuer bevor er eines Tages bei Kaufmann Sandal ein zu Hause findet und zu einem vornehmen Jungen heranwächst und wird im Hause auch unterrichtet.

Mit Japetus, dem Sohn von Herrn Sandal versteht sich Silas sehr gut. Eines Tages werden die beiden von einer Frau mit dem Namen Pferdekrähe entführt und sie fordert für die beiden Lösegeld. Doch ihr Plan geht nicht auf und sie kommt ins Gefängnis. Sie kommen frei und Silas trifft Bein-Godik wieder. Silas trennt sich daraufhin von der Familie Sandal und reitet mit Bein-Godik davon.

Fazit:
Für war Silas seine erste Rolle und gleichzeitig sein Durchbruch als Schauspieler. Wie auch schon Timm Thaler und Patrik Pacard lief auch Silas synchronisiert in England bei BBC einige Jahre später. Silas war aber die erste der Weihnachtsserien, welche in England ausgestrahlt wurde. als namhafter Schauspieler übernahm ebenfalls eine Rolle in der Serie. ist begeisternd in seiner Rolle und wirkt so erfrischend als wenn er nie etwas anderes gemacht hätte als Schauspieler zu sein.

Mit seiner Art begeistert er einfach nur in der Serie, in der es auch nie langweilig wird. Ein Abenteuer jagt das nächste und was als nächstes passiert nicht ersichtlich. Immer wieder gibt es neue Überraschungen die immer schon auf die nächste Folge neugierig machen. Der Film enthält nicht nur jede Menge Spannung auch eine Prise Humor und das Zwischenmenschliche steht an erster Stelle alleine schon die dicke Freundschaft zwischen Silas und Bein-Godik und ihr Zusammenhalt.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar