Spirit Bound

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Lesbarkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Romantik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne

Spirit Bound

Richelle Mead. Razorbill 2010, Gebundene Ausgabe, 496 Seiten, € 22,10

Rezension von: katie85 | Rezensionsdatum:

Spirit Bound,  

Inhalt

Rose ist zurück in der . Ihre Reise nach Sibirien war nicht erfolgreich. Sie dachte zwar, sie habe Dimitri ermordet und somit vom Strigoi-Dasein befreit – das stellt sich jedoch als falsch heraus.

Er schickt ihr die Waffe, mit der sie ihn versucht hat zu ermorden und droht ihr an, sie sich zu holen. Denn wenn sie nicht einer von ihnen werden will, muss sie sterben. Rose lässt sich von Dimitris Drohungen jedoch nicht irritieren.

Sie meistert ihr Leben neuerdings recht gut. Sie hat eine neue Liebe gefunden – Adrian. Sie liebt ihn zwar nicht so sehr wie Dimitri, aber er ist ihr trotzdem sehr ans Herz gewachsen und macht sie glücklich und Adrian vergöttert Rose regelrecht.

Als sie dann auch noch ihre Abschlussprüfung schafft, könnte ihre Freude nicht größer sein. Wenn da nicht die Tatsache wäre, dass Dimitri immer noch darauf aus ist, sich sie zu schnappen.

Rose ist zwar sicher in der Vampire Academy, aber nach ihrer Abschlussprüfung muss sie die Academy verlassen, um erst einmal zum königlichen Hof zu gehen und von dort aus wird sie dann einem Moroi zugeteilt, um ihn in der weiten Welt zu beschützen.

Doch als Rose erfährt, dass es einen Moroi gibt, der einen Strigoi wieder zurück verwandelt hat, hat sie neue Hoffnung, dass es für Dimitri vielleicht doch noch nicht zu spät ist. Doch dieser Moroi ist ausgerechnet der Halbbruder von Victor Dashkov – der Lissa Böses angetan hat und der dafür in das bestgesicherste Gefängnis gesteckt wurde.

Doch nur durch ihn kommen sie an seinen Halbbruder Robert heran. Also beschließt Rose, zusammen mit Lissa und Eddie den Häftling zu befreien.

Mit Victor’s Hilfe reisen sie dann nach Las Vegas, um Robert zu treffen. Sie bekommen die gewünschten Informationen, jedoch ist die ganze Rettungs-Aktion fast unmöglich in die Tat umzusetzen.

Und dann werden auch noch Lissa und Christian von Dimitri entführt. Und nur Rose kann die Beiden retten. Sie muss sich also in die Höhle des Löwen wagen – wird sie Dimitri endgültig umbringen müssen? Oder kann er doch noch gerettet werden? Und wird sie noch rechtzeitig kommen, um Lissa und Christian zu befreien?

Selbst, wenn sie Dimitri retten kann – werden die Beiden wieder zusammen kommen oder bleibt Rose vielleicht doch bei Adrian? 

Fazit

Das fünfte Buch in der Vampire Academy Reihe ist mal wieder gut gelungen. Es ist spannend geschrieben und man muss einfach immer weiter lesen, weil man wissen möchte, ob es wirklich eine Erlösung für Dimitri gibt – außer dem Tod.

Das Buch ist emotional und herzergreifend geschrieben – Rose, die zwischen zwei Männern steht: ihrer großen Liebe Dimitri, den sie vielleicht wieder zurück bekommen kann oder Adrian, den sie auch liebt und der sie glücklich macht…

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar