Stadtgespräch

Autorenwertung
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Witz
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Schauspieler
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne
Rezension von: Wolfi | Rezensionsdatum:

Stadtgespräch

Die Kummerkastentante
Monika Krauss arbeitet beim Radiosender Kicks 96 als Kummerkastentante. Die Zuhörer können dort anrufen, und sich bei ihr ausheulen. Ihre Ratschläge sind meist sehr männerfeindlich. Daher ist ihr Programmdirektor auch nicht sehr begeistert von ihr. Er ruft sie in sein Büro um ihr zu sagen, dass sie sich endlich einen anderen Ton zulegen soll.

Die Zeitbombe
Ihre Mutter kommt Monika besuchen um ihr zum Geburtstag zu gratulieren. Nach einer Minute kommt sie auf den Punkt. Monika braucht dringend einen Mann, denn sie ist eine biologische Zeitbombe.

Die Geburtstagsparty
Ihr Bruder René ruft ständig in Monikas Sendung an um über seine Männerprobleme zu erzählen. An ihrem 30. Geburtstag lädt er sie in sein Restaurant ein und präsentiert ihr sein Geschenk! Ein Stripper! Monika ist entsetzt. Doch als sie merkt, dass der Stripper Karl der neue Freund von René ist, ist sie beruhigt. Er erzählt ihr, dass er Karl über eine Kontaktanzeige kennen gelernt hat. Daher gibt er ihr den guten Rat, eine Anzeige aufgeben.

Die Kandidaten
Karl gibt Monika Tipps, wie sie sich fithalten kann und leiht ihr ein Outfit für die Dates. Dann ist es soweit. Im Restaurant ihres Bruders trifft Monika nacheinander auf ihre Kandidaten. Doch ist keiner dabei, der ihr auch nur annähernd gefällt. Als sie schon nach Hause gehen will, kommt ein sehr attraktiver Herr, der sich als ihr letztes Date vorstellt. Monika ist begeistert. Sie unterhalten sich den ganzen Abend und verstehen sich blendend.

Im Fitnessstudio
Monika geht zum Fitness, um in Form zu kommen. Da lernt sie Sabine kennen. Eine verheiratete Frau und Mutter zweier Kinder. Die beiden verstehen sich auf Anhieb und werden gute Freundinnen. Monika erzählt von ihrer Eroberung, Sabine von ihrem Mann, der immer zu viel arbeitet.

Das Radio
Monika ist schwer verliebt und die ganze Stadt soll es wissen. Ihr Programmdirektor ist begeistert und ihre Mutter ist glücklich. Doch natürlich hat die Sache einen Haken. Denn Erik gesteht ihr, er wäre noch verheiratet. Aber seine Ehe wäre schon am Ende!

Zu guter Letzt
Doch Monika findet heraus, wer die Frau ist, mit der Erik angeblich nicht mehr glücklich ist. Es ist Sabine! Und auch Sabine findet heraus, wieso ihr Mann soviel arbeitet. Zu allem Überfluss verliebt sich auch noch René in Erik und verlässt Karl.

Monika zerstreitet sich mit Sabine und mit ihrem Bruder. Doch dann bemerkt sie, dass Familie und Freunde wichtig sind und dass Erik einfach nur ein Lügner ist. Sie macht ihrem Ärger Luft – natürlich im Radio! Und ganz Hamburg hört dabei zu!

Fazit
Ein total witziger netter Film aus Deutschland. Es macht richtig Spaß, sich die Entwicklung der Geschichte anzusehen. Die Schauspieler sind sehr gut und überzeugen. Der Film hat alles, was man für eine Liebeskomödie braucht! , eine tolle Geschichte und jede Menge Humor. Zum immer wieder ansehen!

DVD

Monika –
Sabine –
René –
Karl –
Erik –

Regie:
Euro Video

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar