Star Wars: The Clone Wars – Die komplette dritte Staffel

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Action
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Humor
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Animation
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Unterhaltung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne

Star Wars

Dee Bradley Baker (Hauptdarsteller). Warner Home Video - DVD 2011, DVD, € 8,49

Rezension von: michaelkrause2 | Rezensionsdatum:

DER BISHERIGE HÖHEPUNKT DER KLONKRIEGE!

Inhalt:
Die Klonkriege haben die Galaxis noch immer im Würgegriff. Im Senat wird hitzig darüber diskutiert, ob weitere Geldmittel für die Bereitstellung neuer Truppen aufgetrieben werden sollen. Senatorin Padmè Amidala setzt sich dafür ein, das Gespräch mit den Separatisten zu suchen. Doch die Friedensbemühungen werden von Count Dooku und Geschäftemachern auf Seiten der Republik heftig sabotiert. In dieser Zeit gibt Count Dooku den Befehl, seine Auftragskillerin Asajj Ventress zu eliminieren. Doch Ventress überlebt und sinnt fortan auf Rache. Unterdessen folgen die Jediritter Anakin Skywalker, Obi-Wan Kenobi und Ahsoka Tano einem alten Jedi-Code, der sie zu einem Planeten führt, auf dem Anakin erstmals mit dem Gefüge der Macht konfrontiert wird. Als auch noch Jedi-Meister Even Piell gefangen genommen wird, starten die drei eine waghalsige Rettungsaktion.

Deutsche Sprecher:
ist Yoda
ist Obi-Wan Kenobi
ist Anakin Skywalker
Josephine Schmidt ist Ahsoka Tano
Helmut Gauß ist Mace Windu
Manja Doering ist Padmè Amidala
Wolfgang Ziffer ist C-3PO
Friedhelm Ptok ist Kanzler Palpatine
Klaus Sonnenschein ist Count Dooku
Claudia Urbschat-Mingues ist Asajj Ventress
ist Almec
Uwe Jelinek ist Pre Vizsala

Episodenübersicht:
01 – Klonkadetten
02 – ARC-Soldaten
03 – Nachschubwege
04 – Einflussbereiche
05 – Korruption
06 – Die Akademie
07 – Attentäter
08 – Böse Absichten
09 – Die Jagd nach Ziro
10 – Helden auf beiden Seiten
11 – Das Streben nach Frieden
12 – Schwestern der Nacht
13 – Monster
14 – Hexen des Nebels
15 – Wächter der Macht
16 – Der Altar von Mortis
17 – Vergessene Zukunft
18 – Die Zitadelle
19 – Gegenangriff
20 – Opfer und Ehre
21 – Padawan vermisst
22 – Ein Wookie schlägt zurück

Produktinformationen:
3 DVD‘s
Laufzeit: 487 Minuten
Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
Untertitel: Französisch, Spanisch
Ton, Bild, Farbe: Dolby Digital 5.1 und DTS-HD 5.1, 16:9 – 1.77:1, PAL
FSK: ab 12 Jahren

Fazit:
Nach zwei bisher schon zwei sehenswerten Staffeln werden „The Clone Wars“ mit dieser Staffel wirklich erwachsen. Als Kinder- und Jugendserie belächelt, überzeugt spätestens diese Staffel auch ältere Zuschauer. Alle 22 Folgen sind ein Fest für jeden Star-Wars-Fan. Wo Staffel 1 noch etwas zusammenhangslos war, überzeugt diese Staffel mit hervorragenden Mehrteilern, die zudem sehr geschickt aufeinander aufbauen.

Dem Zuschauer werden viel Spannung und viel Action geboten, doch auch die politischen Töne kommen nicht zu kurz. Insbesondere die Folgen 10 und 11 zeigen in aller Deutlichkeit, wer ein Interesse daran hat, den Frieden zu untermauern. Gerade hier zeigt sich, das die Serie den Kinderschuhen entwachsen ist. Auch der Dreiteiler um Asajj Ventress (Folge 12 bis 14) ist wegen seiner Düsternis und seiner fast schon gruseligen Spannung nicht unbedingt für eine junge Zielgruppe geeignet.

Star-Wars-Fans der ersten Stunde kommen im Prinzip bei allen Folgen auf ihre Kosten. Trotzdem sind einige Folgen besonders erwähnenswert. In den Folgen 15 bis 17 gibt es erste Andeutungen darüber, wie es dazu kommt, dass Anakin Skywalker der dunklen Seite der Macht verfällt. In den Folgen 18 bis 20 lernt er zudem General Tarkin kennen, der später (in Episode 1 der Filmreihe) Kommandeur des ersten Todessterns ist. In Folge 22 gibt es außerdem den ersten Auftritt von Chewbacca bei den Clone Wars.

Was die Animationen angeht, so wird hier wirklich großes Fernsehen geboten. Die Bilder sind wahrlich beeindruckend und erzeugen echtes Star-Wars-Feeling. Gerade die unterschiedlichen Planeten wurden brillant in Szene gesetzt. Auch die Bewegung der Figuren, gerade bei den Kampfszenen, ist durch die Bank gelungen. Der Score von Kevin Kiner, der immer wieder Bezug auf die Themen der Filmreihe nimmt, untermauert den überaus positiven Eindruck dieser Staffel.

Diese dritte Staffel der Clone Wars ist ohne Übertreibung der bisherige Höhepunkt der Serie. An Spannung, Action und Inhalt kann diese Staffel das bereits gute Niveau der zweiten Staffel nochmals steigern. Ich bin sehr gespannt, ob dies in Staffel 4 so weitergeht.

 

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar