Thailändisch

Autorenwertung
  • Nutzen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Ausstattung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Aufmachung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Informationen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Rezension von: skrueger | Rezensionsdatum:

Lextra – Thailändisch – Sprachkurs Plus: Anfänger: A1-A2 – Selbstlernbuch mit CDs und kostenlosem MP3-Download: Europäischer Referenzrahmen: A1/A2 – Selbstlernbuch mit CDs und kostenlosem MP3-Download [Thailändisch] [Taschenbuch]
David Smyth (Autor) erschienen beim

Material und Inhalt
Dem Set liegt ein Lehrbuch und zwei Audio-CDs bei. Sie sind in einem praktische Schuber untergebracht. Das Kursbuch enthält neben dem eingentlichen Sprachlichen auch Informationen zur Kultur, Land und Leuten von Thailand. Man erhält Erläuterungen zur Grammatik und dem Wortschatz. Es werden neben den Texten, die meist in Dialogform gestaltet sind zahlreiche Übungen angeboten, um das erlernte Wissen zu festigen.

Um auch das Lernen Unterwegs, im Auto oder auf Reisen mit diesem Sprachkurs noch einfacher zu ermöglichen, gibt es auf einer Internetseite die Gelegenheit sich das Audiomaterial kostenlos auf einen MP3-Player herunterzuladen.
Die Dialoge, die auf der Audio-CD wiedergegeben werden, sind von Muttersprachlern gesprochen, so wie man sie in Thailand hören könnte, auch wenn dies vielleicht nicht an allen Stellen der Hochstandardsprache entspricht.

Aufbau
Das Buch ist in 17 Kapitel gegliedert. So wird jede Lerneinheit überschaubar. Auf der Titelseite eines Kapitels erhält man jeweils eine Übersicht, was in dieser Lexion gelernt wird. Es folgen dann Texte, meist als Dialoge und Erklärungen. Wichtige Tipps zur Ausprache, Wortverwendung oder Grammatik werden in roten Kästen hinterlegt.
Der neue Wortschatz wird in Thai, Transkription und Deutsch vorgestellt, jeweils blau hinterlegt. So kann einfach auch nochmal etwas nachgeschlagen werden.
Nach den Übungen folgt nochmal das Wichtigste einer Lexion als Zusammenfassung auf einen Blick.

Lieber nur sprechen oder auch die Schrift erlernen?
In dem Buch wird von Anfang an darauf hingewiesen, dass es wichtig ist, auch die Schriftsprache zu erlernen, auch wenn es uns zu Beginn schwierig und mühsam, eventuell unnötig erscheint. Man bekommt so ein besseres Gefühl für die Sprache, versteht die Feinheiten. Unterschiedliche Töne, die für die Sprache sehr wichtig sind, korrespondieren mit einem unterschiedlichen Schriftbild. Das Erlernen, der für uns völlig ungewohnten Schrift, erfordert zunächst Mühe und Zeit. Es muss geübt werden, wie ein Kind in der ersten Klasse, das Schreiben der Buchstaben erlernt. Aber es gibt uns mehr Sicherheit in der Anwendung der gesprochenen Sprache. Es ist ein tiefergründiges, nachhaltigeres Lernen. Wer nur die gesprochene Sprache erlernt, spart vielleicht zu Beginn etwas Zeit und Kraft, aber man wäre immer eingeschränkt, wie ein Analphabet.

Fazit
Es handelt sich um einen autodikatischen Sprachkurs für Anfänger ohne jegliche Vorkenntnisse. Auch wenn man denkt, diese asiatische Sprache ist zu schwierig, um sie selbst und noch dazu ohne Lehrer zu erlernen. Mit diesem Sprachkurs kann es möglich werden.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar