The War Report

Autorenwertung
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Lyrics
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Melodie
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Rezension von: MAggot | Rezensionsdatum:

The War Report von -N-

Tracks:

  • 01. Intro
  • 02. Bloody Money
  • 03. Driver’s Seat
  • 04. Stick You
  • 05.Parole Violators
  • 06. Iraq (See The World)
  • 07. Live On Live Long
  • 08. Neva Die Alone
  • 09. T.O.N.Y. (Top Of New York)
  • 10. Channel 10
  • 11. CaponePhone Home (Interlude)
  • 12. Stay Tuned (Interlude)
  • 13. Capone Bone
  • 14. Halfway Thugs
  • 15. L.A. L.A. (Kuwait Mix by )
  • 16. Live (Interlude)
  • 17. Illegal Life
  • 18. Black Gangstas
  • 19. Closer
  • 20. Capone Phone Home Outro

Capone-N-Noreaga:

Capone-N-Noreaga ist ein amerikanisches Rap-Duo, das aus den zwei Rappern Capone (Victor Santiago) und Noreaga (Kiam Holley) auch bekannt als . besteht. Nachdem sie sich 1992 im Gefängnis kennengelernt hatten und feststellten das sich beide für Hip Hop interessierten, gründeten sie nach Ihrer Entlassung . Ihr Debut-Album „The War Report“ erschien 1997 bei dem Label Tommy Boy Entertainment. Während das Album in die Läden kam saß Noreaga wiederholt im Gefängnis. Capone und Noreaga haben auch jeweils mehrere Soloalben erfolgreich veröffentlicht. belebte  die Gangsta-Rap Szene neu und kreuzte diese mit dem Mainstreambreich für die Rapper wie Ja Rule oder DMX Ende der 90er berühmt wurden.

The War Report:

Capone-N-Noreaga präsentieren mit „The War Report“ ihre eigene Kriegsreportage der Krisengebiete um Queensbridge (Kuwait) und Lefrak (Irak) und die Grabenkämpfe der New Yorker Rap-Szene. Wobei sie diese Kriegsszenarien auf die Iraq und Kuwait Kriege übertrugen. Die Lyrics handeln von Gefängnisstrafen, inhaftierten Freunden, dem größer werdenden blutigen Geldes der Mafias und Dissen gegen mit in Konflikt stehenden Künstlern. Noreaga’s rappende Zeilen sind bemerkenswert wenn man bedenkt das er während der Produktion immer wieder in Haft war und so kaum zur Verfügung stand. C-N-N’s „The War Report“ wurde in der Hip-Hop Welt zu einem Klassiker der auch zu Recht in die Liste der 100 bestens Hip-Hop Alben aller Zeiten des Magazin’s „Juice“ gewählt wurde. Durch die messerscharfen und gut produzierten Sounds eignen sich ihre Beatz auch als Freestylesessions. Mit bekannten Gastauftritten von und und der Produktion von großen Künstlern wie Marley Marl, Tragedy Khadafi & Buckwild wurde ein wahres Juwel der Hip-Hop Geschichte an die Fans großer musikalischer Genialität weitergegeben.

Fazit:

5 Jahre nach dem Zusammenschluss von Capone und Noreaga brachten die New Yorker ihr Debut heraus. Durch die neue Art des Hip-Hop den sie zu verbreiten schienen, entwickelten sich die beiden auch selbst als erfolgreiche Solokünstler weiter welche auch mit ihren eigenen Alben Erfolge vorzuweisen hatten. Mit den außergewöhnlichen Lyrics, den rau klingenden Samples und zwei Rappern mit einem faszinierenden Flow wurde „The War Report“ zu einem der interessantesten Alben in meiner Sammlung.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar