The Witcher 2: Assassins of the Kings

Autorenwertung
  • Grafik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Atmosphäre:
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Handlung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Kampfsystem
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne

The Witcher 2

Bandai Namco Entertainment Germany 2011, Computerspiel, € 199,95

Rezension von: Sebek | Rezensionsdatum:

The Witcher 2: Assassins of the Kings

In The Witcher 2: Assassins of the Kings spielen sie wieder den bekannten Helden aus dem letzten The Witcher, Geralt. Er ist ein Kopfgeldjäger und bietet daher seine Dienste gegen Geld an. Geralt legt wirklich zu Beginn einen legendären Lauf hin aber gegen Ende geht ihm doch sichtlich die Puste aus. CD Projekt hat mit diesem Spiel wirklich ein einmalig gutes Spiel geliefert.

Grafik:
The Witcher 2: Assassins of the Kings hat einen wahrhaften Grafiksprung gemacht und sieht echt klasse aus. Es gibt detaillierte Charaktere, schöne Umgebungen, ansehnliche Effekte, wirklich erstklassige Animationen und stimmungsvolle Beleuchtung. All das hat man lange in einem Rollenspiel nicht mehr zu sehen zu bekommen. Daher ist es wirklich top.

Sound:
The Witcher 2: Assassins of the Kings hat wirklich einen dynamischen, passenden Soundtrack und eine wirklich wuchtige Surround Funktion. Wer über ein gutes Surround System verfügt sollte sich das Spiel also nicht entgehen lassen. Aber auch die Sprecher sollte ich nicht vergessen zu erwähnen, denn selten habe ich solch gute Synchronsprecher gehört.

Atmosphäre:
In The Witcher 2: Assassins of the Kings gibt es wirklich coole Charaktere, doch am coolsten bleibt Geralt. Er hat einfach eine harte aber sympathische Art. Es gibt viele denkwürdige Szenen zu betrachten und erstklassig inszenierte Großschlachten zu bewundern. Die Spielwelt ist sehr lebendig und die Geschichte ist ebenfalls bis zum Schluss spannend.

Handlung:
Die Geschichte von The Witcher 2: Assassins of the Kings ist wirklich sehr packend. Die Nebenaufträge sind meiner Meinung nach sehr gut geworden und bringen interessante Nebencharaktere mit sich. Die Folgen der Entscheidungen die Geralt trifft sind spürbar und liefern verschiedene Enden. Daher ist auch der Wiederspielwert sehr hoch.

Kampfsystem:
The Witcher 2: Assassins of the Kings zeichnet sich natürlich durch seine Schwertkämpfe aus. Diese sind sehr einfach von der Hand zu führen und verlangen trotzdem ab und zu etwas Taktik. Blocken und Ausweichen sind wiedermal dabei und echt sinnvoll. Die Zauber sind in The Witcher 2: Assassins of the Kings nun auch sinnvoller geworden und sollten öfters mal benutzt werden. Die Bosskämpfe sind besonders schwer geworden und machen zudem einen riesen Spaß.Es gibt leider keinen Fernkampf in The Witcher 2: Assassins of the Kings was wirklich Schade ist und die KI hat gelegentliche Aussetzer die wirklich auf die Nerven gehen können.

Fazit:
Mit The Witcher 2: Assassins of the Kings hat CD Projekt ein wirklich tolles Spiel veröffentlicht und so gut wie alles richtig gemacht. Nur die Nebenquests werden am Ende des Spiels etwas sehr langweilig und können getrost bei Seite liegen gelassen werden.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar