Themenheft Zähne

Autorenwertung
  • Lesbarkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Nutzen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Faszination
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Kreativität
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Aufmachung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne

Themenheft "Zähne"

Katja Niemann. BVK Buch Verlag Kempen GmbH 2019, Broschüre, 64 Seiten, € 17,90

Rezension von: skrueger | Rezensionsdatum:

Themenheft „Zähne“

von / erschienen im

 

2019 erscheint das Themenheft bereits in der 6. Auflage im unveränderten Nachdruck. Die Erstauflage erschien 2009. Schade, dass in diesen 10 Jahren nicht auffiel, dass auf der Titelseite sich in „n“ zu viel in den Namen der Autorin geschlichen hat.


Zu den Autorinnen

Katja Niemann und Kathrin Zindler arbeiteten beide viele Jahre an einer Gemeinschaftsgrundschule in Gladbeck. Schwerpunkte dieser Schule sind individuelle Förderung, Einsatz neuer Medien (Smartboards) und Öffnung von Unterricht. In dieser Zeit entstand die Idee, das Themenheft „Zähne“ zu konzipieren, die prima umgesetzt wurde.

Katja Niemann ist jetzt seit dem Schuljahr 2011/2012 an einer Grundschule in Castrop-Rauxel tätig. Kathrin Zindler ist seit einigen Jahren Fachleiterin für Sachunterricht und Leiterin eines Hauptseminars am Studienseminar in Gelsenkirchen. Sie leitet Lehrerfortbildungen.

Der Zahnarzt Dr. med. dent. B. Kemmuna stand den Autorinnen bei Fragen hilfreich zur Seite.


Anwenden

Mit dem Themenheft werden Grundschullehrern verschiedenste Materialien an die Hand gegeben, um Schülern der 1. und 2. Klasse das Thema auf interessante Art und Weise nahezubringen.

Die Arbeitsblätter entsprechen dem Lehrplan Sachkunde und Deutsch.

Hervorragend ist die dreifache Differenzierung der Arbeitsblätter gelungen, die durch Zahnsymbole (ein Zahn entspricht leicht, zwei Zähne entsprechen mittel und drei Zähne entsprechen schwer) gekennzeichnet sind. Ensprechend können die Materialien zur inneren Differenzierung, zur vorbereitenden oder vertiefenden Hausaufgabe, für verschiedene Jahrgangsstufen, in jahrgangsübergreifenden Lerngruppen und im inklusiven Unterricht eingesetzt werden.


Inhalt

Es werden acht Schwerpunktthemen behandelt.

  • Der gesunde Zahn
  • Milchgebiss/Dauergebiss
  • Wackelzähne
  • Zahnarten
  • Nahrung und Zähne
  • Kranke Zähne
  • Zahnpflege
  • Beim Zahnarzt

Zusätzlich gibt es weitere Angebote, die die Bereiche Deutsch (Abschreibtexte, Schreibanlasse, Redensarten, Pantomime), Konzentration und Wahrnehmung sowie Sachunterricht ergänzen. Dazu gibt es einen Zahnkalender für die ganze Klasse, Rätsel, ein Merkheftchen zum Basteln und Experimente auf den Seiten „Wir sind Forscher“. Am Ende ist noch ein Vorschlag zur Leistungsüberprüfung gegeben.

Die Aufgaben sind klar strukturiert und mit Symbolen gekennzeichnet: Schere für Ausschneiden, Auge für genaues Ansehen, Beobachten, Kleber für Aufkleben, Brille für Lesen, Stift für Schreiben.


Weitere Titel der Reihe

Die Themenheft-Reihe umfasst Materialien zu den verschiedensten Schwerpunkten. Sie ermöglichen die fächerübergreifende Bearbeitung eines Themas. Beispiele für weitere Themen sind: „Sonnenblume“, „Aktiv und fit“, „Unsere Sinne“, „Ich bin im Straßenverkehr“ und „Wiese“.


Fazit

Es handelt sich um ein sehr praxisorientiertes Themenheft. Die Schüler werden zum Überlegen, Fragenstellen, Forschen, Beobachten und Handeln angeregt. Die Pluspunkte dieses Heftes sind: es kann lerngruppenübergreifend in der Schuleingangsphase (1. und 2. Klasse) eingesetzt werden, es ist differenziert über verschiedene Schwierigkeits- und Anforderungsgrade, es ist lehrplangerecht und sehr handlungsorientiert.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar