Trauzeuge gesucht!

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Romantik
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Humor
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Anspruch
    ein Buchein Buchhalbes Buchkein Buchkein Buch
  • Gesamt
    3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne

Trauzeuge gesucht! [Blu-ray]

Jane Curtin (Hauptdarsteller). Paramount (Universal Pictures) 2009, Blu-ray, € 8,49

Rezension von: Rezension.org | Rezensionsdatum:

Trauzeuge gesucht!

Inhalt
Peter Klaven ist Immobilienmakler und hat es weit gebracht – soeben hat er „den Auftrag überhaupt“ an Land gezogen. Er soll das Anwesen von Lou Ferrigno, der als „Hulk“ berühmt geworden ist, verkaufen. Mit der hohen Provision, die er für den Verkauf erhalten wird, möchte er seinen Traum – ein eigenes Bauprojekt – endlich realisieren. Aber nicht nur beruflich läuft es für Peter äußerst gut, sondern auch sein Privatleben stellt ihn voll und ganz zufrieden. Seine bildhübsche Freundin Zooey hat seinen Heiratsantrag angenommen.

Während der Planungen für seine Hochzeit wird ihm allerdings immer mehr bewusst, dass er eigentlich sein ganzes Leben lang nur mit Frauen seine Zeit verbracht hat und er deshalb auch gar keinen besten Freund hat. Peter hat also ein Problem: Wen soll er zum Trauzeugen machen? So vereinbart Peter schließlich via Internet Dates mit Männern. Sein homosexueller Bruder gibt ihm dann zwar vor jedem Date Tipps, dennoch endet jedes Date in einem Desaster für Peter.

Peter hat die Hoffnung schon fast aufgegeben, als er in Sydney Fife begegnet. Nach den ersten schüchternen Annäherungsversuchen ist sich Peter sicher: Er hat den „Mann fürs Leben“ gefunden. Doch durch die intensive Freundschaft zwischen Peter und Fife wird die Beziehung von Zooey und Peter auf eine harte Probe gestellt…

Fazit
„Trauzeuge gesucht!“ ist eine nette Komödie, in der die beiden Hauptdarsteller Paul Rudd und Jason Segel mit zahlreichen Gags auftrumpfen. Der Film beinhaltet darüber hinaus noch eine Prise (weicher) Drogen und ein paar schräge Nebenfiguren. Der Regisseur des Films, , trat bisher sowohl als Drehbuchautor, als auch als Regisseur von mehreren Erfolgskomödien in Erscheinung. Hamburg verfasste unter anderem das Drehbuch zu „Zoolander“ „Meine Braut ihr Vater und ich“ sowie „Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich“. Regie führte er dann zum ersten Mal bei der Erfolgskomödie „Und dann kam Polly“ mit Ben Stiller und Jennifer Aniston.

In der ersten Hälfte von „Trauzeuge gesucht!“ erzählt Hamburg keine richtige Geschichte, vielmehr hangelt sich der Film von Szene zu Szene, was aber wider Erwarten für zahlreiche Lacher sorgt. In der zweiten Hälfte entwickelt sich dann aber doch noch eine Story im klassischen Sinne. Diese Rückkehr zur „klassischen Erzählweise“ nimmt dann ein wenig das Tempo aus dem Film. Es gibt bei „Trauzeuge gesucht!“ jedoch kein einengendes dramaturgisches Konzept, stattdessen rast der Film von einer Pointe zur nächsten.

Paul Rudd stellt dabei wieder einmal sein ganzes Können unter Beweis und legt so richtig los. Auch wenn Paul Rudd und John Segel im Mittelpunkt des Werks stehen, bleibt für die Nebenfiguren noch genug Platz. Besonders Rashida Jones versprüht dabei einen ungemeinen Charme. „Trauzeuge gesucht!“ ist eine romantische, sympathische Komödie, die trotz eines nicht allzu hohen Anspruchs durch einige gelungene Gags überzeugen kann.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar