Tubeway Army – Replicas

Autorenwertung
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Songtexte
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Melodie
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Produktion
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne

Replicas

Gary Numan. Beggars Banquet/Beggars Group (Indigo) 1998, Audio CD, € 6,72

Rezension von: Zaiman | Rezensionsdatum:

– Replicas

  1. Me! I Disconnect From You
  2. Are „Friends“ Electric?
  3. The Machman
  4. Praying To The Aliens
  5. Down In The Park
  6. You Are In My Vision
  7. Replicas
  8. It Must Have Been Years
  9. When The Machines Rock
  10. I Nearly Married A Human
  11. Do You Need The Service?
  12. The Crazies
  13. Only A Downstat
  14. We Have A Technical
  15. We Are So Fragile
  16. I Nearly Married A Human (2)

Replicas, das Album

Mit Replicas erschuf die britische New Wave-Band einen zeitlosen Genreklassiker. Als im Jahr 1979 dieses Album veröffentlicht wurde, begann eine neue Zeit für die elektronische Musik, Tubeway Army gehörten zu den ersten, die das unterkühlte Image dieser Musik, dazu nutzten sich die Aura einer geheimnisvollen Band zu geben. Die Single „Are Friends Electric?“ stieg dann auch prompt auch Platz eins der britischen Charts ein und machte den Elektropop der Band einem großen Publikum zugänglich.Woran der charismatische Sänger und Kopf der Band Gary Numan nicht ganz unschuldig gewesen sein dürfte, waren doch seine sonore Stimme und sein futuristisches Aussehen unverwechselbar. Bei Liveauftritten agierte er sehr statisch, sodass man in ihm fast schon so eine Art Android vermuten durfte.

Dabei ist der Sound von Replicas um einiges wärmer als der von Gary Numans Soloalben, der nach dem Erfolg dieser Platte fortan unter seinem eigenem Namen veröffentlichte. An dem Erfolg der Tubeway Army-Phase konnter er leider nur wenige Jahre anknüpfen bis er Mitter der 80er Jahre in eine tiefes kreatives Loch viel, doch das ist eine andere Geschichte.

Replicas ist durch und durch ein starkes Album, auf dem nicht ein einziger Ausfall zu beklagen ist, es finden sich die Superhits „Are Friends Electric?“ und „Down In The Park“ ebenso wie das rockige „You Are In My Vision“. Zu „When The Machines Rock“ gibt es noch eine kleine Geschichte zu erzählen: Gary Numan wollte dieses Stück nutzen, um den Begriff Machine Rock für diese Art der Musik zu etablieren, doch schien er bei Presse wie Fans nicht wirklich gut angekommen sein, sodass diese Idee letztendlich ins Leere lief.

Neben dem ursprünglichen Album befinden sich auf dieser Ausgabe des Albums auch diverse Bonustracks, die alle qualitativ an die Qualität der Albumtracks heranreichen können, mit „I Nearly Married A Human“ haben wir dann auch einen wunderschön atmosphärischen Instrumentaltrack vor uns, der direkt von Aliens aus dem Weltraum stammen könnte.

Fazit

Replicas ist ohne Zweifel eines der wichtigsten Alben des New Wave, hier findet man Elektropop in Reinkultur, der dazu auch noch recht anspruchsvoll ist, so gibt es bei jedem Hördurchlauf Neues zu entdecken, was sich positiv auf den Langzeithörspaß auswirkt. Dieses Album ist für jeden zu empfehlen, der sich für die Geschichte der elektronischen Popmusik interessiert.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar