Verlockende Falle

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Romantik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Humor
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Action
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne

Verlockende Falle

Catherine Zeta-Jones (Hauptdarsteller). STUDIOCANAL 2006, DVD, € 17,90

Rezension von: Rezension.org | Rezensionsdatum:

Verlockende Falle

Inhalt
Robert MacDoul ist ein Meisterdieb. Auch als er allmählich in die Jahre kommt ändert sich daran nichts. Aufgrunddessen gerät auch er als erster unter Verdacht als in New York ein echter Rembrandt entwendet wird. Die Versicherungsgesellschaft zeigt kein großes Interesse den Schaden zu zahlen. Daher setzen sie ihre beste Mitarbeiterin Virginia Baker auch Gin genannt auf Mac an. Sie ist der Meinung diesen Coup kann nur MacDugal geplant und durchgeführt haben kann. Sie tut ihm gegenüber so als sei sie eine Kollegin, die gerne mit ihm zusammen einen gemeinsamen Coup planen möchte.  

Training in dem schottischen Schloss
Mac Duglas lädt sie auf sein Schloss in Schottland ein. Dort planen sie den Diebstahl. Nur Thibadeuax weiß noch Bescheid, der einzige Verbündete des Meisterdiebes. Er besorgt den beiden die entsprechende Ausrüstung. Mac merkt sehr schnell, dass sie wohl die Einzige ist, die auf der Ebene mit ihm mithalten kann. Zunächst einmal erledigen sie einen kleineren Raubzug und stehlen eine alte chinesische Maske. Dafür muss Gin bereits eine echte Meisterleistung in Sachen Akrobatik hinlegen und dieser Einbruch ist eine Art Generalprobe für ihren bis ins Detail geplante riesen Coup.

Im Anschluss daran haben sie den ganz großen Coup geplant. In der Nacht des 1. Januar 2000 wird es 40 Sekunden geben, in denen die Sicherheitsstufen niedriger sind im Vergleich zu sonst. Dies wollen die beiden sich zu Nutze machen und 8 Milliarden Dollar aus der malaysischen Nationalbank entwenden. Doch ihre Zusammenarbeit erweist sich schwieriger als gedacht und dann gibt es da noch ein paar undurchsichtige Gestalten, die sich am Spiel beteiligen.

Fazit
Der Film ist perfekt abgestimmt auf die beiden Hauptdarsteller und Die Geschichte ihrer Zusammenarbeit sowie der Einbruch sind die Elemente die den Film zu dem machen was er ist. Verlockende Falle ist ein unterhaltsames, aufregendes und zu keiner Zeit langweiliges Werk. Es fehlt weder an Action, Romantik noch der Portion Humor. Die Handlung ist ein wenig undurchsichtig, wie die zwei Einbrüche, die zu erklären sind, statt nur der Verfilmung eines Einbruches und auch ist nicht recht ersichtlich weshalb so viele Leute ein doppeltes Leben zeigen.

Der Film zeigt nett gemachte Unterhaltung. Der Regisseur , der sich grundsolide präsentiert machte sich bereits mit diversen Filmen einen Namen und stellte sein Talent als Regisseur unter Beweis. Ihm ist es gelungen sich in Hollywood durchzusetzen. Dann folgte ein Flop. Mit Verlockende Falle, zeigte er wieder sein Können und konnte noch einmal ein Meisterwerk zeigen. Der Film ist ein Caper Movie und zeigt hochglänzendes Starkino in reinster Form, dass überzeugt.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar