Veronica Mars – Staffel 1

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Bild- und Tonqualität
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Charaktere
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Geschichte
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Rezension von: MAggot | Rezensionsdatum:

Staffel 1 von

Episoden:

  • 01. Freundschaftsdienste
  • 02. Ehre, wem Ehre gebührt
  • 03. Rendezvous mit John Smith
  • 04. Der Zorn der Betrüger
  • 05. Kontrolle ist besser
  • 06. Die Rückkehr des Kane
  • 07. Das Mädchen von nebenan
  • 08. Like A Virgin
  • 09. Blindes Vertrauen
  • 10. Fröhliche Weihnachten
  • 11. Das Schweigen des Sheriff Lamb
  • 12. Der Kampf der Tritonen
  • 13. Der Herr des Ringes
  • 14. gegen
  • 15. Russisches Geschäft
  • 16. Betty und Veronica
  • 17. Kane und Abel
  • 18. Klassenvernichtungswaffen
  • 19. Ein falscher Hund
  • 20. Auge um Auge
  • 21. Shelleys Party
  • 22. Das Spiel ist aus

Veronica Mars:

Veronica Mars ist eine amerikanische Fernsehserie, die von Rob Thomas entwickelt und produziert wurde. Hauptdarstellerin der Serie ist Veronica Mars (), die in der ersten Staffel auf der Highschool ist und mit ihrem Vater als Privatdetektivin arbeitet.

Inhalt:

Die Serie spielt in Neptune, einer Stadt in der die Firma von Jake Kane Milliarden machte und alle, die für ihn arbeiteten Millionäre wurden. In die Highschool von Neptune gehen alle Kinder der Reichen (die 09er genannt, aufgrund der Hausnummern der Reichen) und die Kinder, die für sie arbeiten oder in der Stadt von Neptunes arbeiten.

Vor etwas mehr als einem Jahr ist Veronica’s (Kristen Bell) beste Freundin Lilly Kane () ermordet worden und der vermutliche Mörder Abel Koontz wurde geschnappt. Veronica’s Vater Keith Mars (), der zu der Zeit Sheriff der Stadt Neptune gewesen war, vermutete Jake Kane als Mörder seiner Tochter und wurde deshalb als Sheriff abgesetzt und von den Leuten der Stadt verspottet. Veronica, dessen Freund Ducan Kane () war, wurde von den 09ern verstoßen, da sie zu ihrem Vater hielt. Ihre Mutter ist abgehauen, da sie dies alles nicht mehr ertrug.

Inzwischen arbeiten Veronica und ihr Vater als Privatdetektive und verdienen sich so ihren Unterhalt. In der Schule wird sie verspottet und gemieden. Logan Echolls (), der Ducan’s bester Freund ist und Lilly’s Freund war, als sie ermordet wurde, meidet sie vor allem, da er es nicht ertragen kann, wie ihr Vater Jake Kane beschuldigte. In der Stadt neu angekommen, bekommt Wallace Fennel (Percy Dagss III) gleich Probleme mit den Bikern unter Eli „Weevil“ Navarro als Anführer, da er zwei seiner Männer wegen eines Ladendiebstahl der Polizei meldete. Wallace freundet sich mit Veronica an und hilft ihr öfters bei ihren Ermittlungen. Veronica arbeitet auch in der Schule als Privatdetektivin und nimmt Fälle von ihren Mitschülern gegen Bezahlung an.

Als Veronica herausfindet, dass Abel Koontz nicht der Mörder sein kann und nur als Mörder gegen eine Geldsumme gekauft wurde, nimmt sie die Ermittlungen wieder auf. Unterstüzt wird sie von ihrem Vater, der den wahren Mörder von Lilly auch schnappen will und somit seine Ehre wiederherstellen könnte. Während sie dem Mörder immer näher kommen, macht Veronica in Lilly’s Zimmer eine schreckliche Entdeckung, anhand einer Videoaufnahme, in dem der Mörder von Lilly zu sehen ist. Gemeinsam mit Duncan versucht sie den Mörder davon abzuhalten Veronica zu folgen, die die Bänder ihrem Vater bringen will. Doch der Mörder hat längst mitbekommen, dass sie ihm auf die Spur gekommen ist und will Veronica beseitigen, um sein Geheimnis zu wahren.

Während Veronica mit dem Mörder um ihr Leben ringt, kommt ihr Vater ihr zu Hilfe, um sie zu schützen. Es entbrennt ein spannendes Finale, und der Mörder wird schließlich gefangen genommen. Nun finden Keith & Veronica Mars ihre verdiente Beachtung wieder für die sie so lange gekämpft haben.

Produktinformationen:

Darsteller: Kristen Bell, Francis Capra, Jason Dohring, Enrico Colantoni, Teddy Dunn, , Amanda Seyfried

Regisseur: Rob Thomas

Format: Dolby, HiFi Sound, PAL

Sprachausgabe: Deutsch, Englisch, Niederländisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Dänisch, Norwegisch, Schwedisch, Finnisch und Ungarisch

Bildseitenformat: 16:9 – 1.77:1

DVD’s: 6

FSK: Freigegeben ab 12 Jahren

Studio: Warner Home Video – DVD

Erscheinungsjahr: 2008

Produktionsjahr: 2007

Laufzeit: 935 Minuten

Fazit:

Für mich ist Veronica Mars eine der besten Serien überhaupt und völlig zu Unrecht mit schlechten Einschaltquoten untergegangen. Die Serie hat charismatische Charakter, die um Kristen Bell als Veronica Mars herum mitglänzen. Hauptziel der ersten Staffel ist es von Veronica Mars den Mörder ihrer besten Freundin Lilly Kane zu finden und das Image ihres Vaters reinzuwaschen, da dieser berechtigt den falschen Mörder im Gefängnis vermutet. Die einzelnen Episoden sind unterhaltsam und zudem auch spannend. Ein spannendes Finale, welches leider zu meinem Bedauern das falsche Ende hat. Leider führte dies zu einer weiteren Staffel mit dem schlechten Charakter von Aaron Echolls, der irgendwie nicht richtig in die Serie passte. Aber das bleibt das einzige Manko. Die Bild- und Tonqualität ist hervorragend und die Hintergrundkulissen sind auch sehr gut ausgewählt. Da wünscht man sich auch oft selber ein Freund von Veronica zu sein, die jedes Unrecht aufklärt. Absolute Kaufempfehlung, denn Veronica Mars gehört für mich auf jeden Fall in die Sammlung von hervorragenden Serien.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar