Vitruv Man

Autorenwertung
  • Kreativität
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Faszination
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Anspruch
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Spielspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Aufmachung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: skrueger | Rezensionsdatum:

00509 – Leonardo da Vinci: Vitruv Man
von Revell

Revell
Revell steht für Modellbau von höchster Qualität und grösster Vielfalt. Neben den üblichen Modellen von Autos, Flugzeugen, Hubschraubern und anderen Fahrzeugen, ist bei Revelle eine eigene Kategorie „Leonardo da Vinci“ eingeführt worden. Hier sind sind zehn verschiedene Modelle des Genies zu finden. Neben Baumaschinen, Flugmaschinen, kriegsmaschinen und anderen Maschinen befasste sich Leonardo da Vinci in seinen Studien mit der Natur und dem Menschen. Aus seinen Skizzen wurden Modelle entwickelt, die bei Revell zu verkleinerten Modellbaumodellen umgesetzt wurden.

Inhalt
Es handelt sich hierbei um ein Modellbauset aus Holz. Es wird aus dreizehn Einzelteilen zusammengesetzt, die aus einer Holzplatte vorgestanzt sind. Länge und Breite des Modells sind jeweils 210 mm die Höhe beträgt 290 mm. Es wurde gutes Material verwendet. Die Konstruktion ist ausreichend stabil. Die Teile sind sorgsam verpackt, so dass kein Schaden entstehen kann. Die Bauanleitung ist wunderschön gedruckt, es wurde auch kurz die Geschichte des Vitruv Mannes wiedergegeben. Man erhält einen Druck auf Leinen mit dem Portrait von Leonardo da Vinci und der originalen Zeichnung des Vitruv Mannes. Diese Aufmachung ist wirklich hochwertig.

Leonardo da Vinci und der Vitruv Mann
Leonardo da Vinci war eine bedeutende Persönlichkeit seiner Zeit. Während seines ganzen Lebens war er bemüht alles über den Menschen zu erforschen. Unter anderem erstellte er eine Studie zur Darstellung der Proportionen eines „normalen“ Mannes der Renaissance. Berühmt geworden ist dabei seine Abbildung des Mannes in einem Kreis und gleichzeitig einem Quardrat. Es wird vom Vitruv Mann gesprochen, weil der römische Architekt Vitruv 1500 Jahre zuvor bereits einen ähnlichen Entwurf verfasste, jedoch ohne die dopplte Darstellung. Dies ist von Leonardo da Vinci eigens hervorgebracht worden. Einmal reicht der Mann mit geschlossenen Beinen und seitwärts gehobenen Armen an alle Seiten des Quadrats. Andererseits kann der gleiche Mann in einem Kreis mit gespreizten Beinen und über die Horizontale angehobenen Armen dargestellt werden. Der Vitruv Mann ist in die Kunstgeschichte eingegangen. Daher hat das vorliegende Modell neben dem rein dekorativen auch künstlerischen Wert.

Fazit
Für Fans des Modellbaus ist dieses Set ein interessanter Zeitvertreib. Es bereitet nicht nur unheimlich Spaß beim Bauen, sondern das Endergebnis lässt sich dabei für dekorative Zwecke nutzen. Auch wenn man den Artikel wegen des Spielspasses, den man beim Zusammenbasteln hat als Spielzeug bezeichnen könnte, sollte man das Produkt eigentlich bei den Sammlerstücken einordnen. Vom Schwierigkeitsgrad her ist es sicher auch schon für kleinere Kinder machbar, aber aufgrund des notwendigen Kunstverständnisses sollte man es eher Erwachsenen oder älteren Kindern schenken.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar