Wedding Planer – verliebt, verlobt, verplant

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Romantik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Humor
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne

Wedding Planner - Verliebt, verlobt, verplant

Jennifer Lopez (Hauptdarsteller). Sony Pictures Home Entertainment 2001, DVD, € 14,75

Rezension von: Rezension.org | Rezensionsdatum:

Wedding Planer – verliebt, verlobt, verplant

Inhalt
Mary Fiore ist Hochzeitsplanerin. Sie ist eine der Top-Plannerinnen und arbeitet in San Francisco. Für alles findet sie eine Lösung um den schönsten Moment im Leben auch zu diesem werden zu lassen. Selber ist sie noch Single und selber heiraten kommt für sie gar nicht in Frage. Ihrem Vater ist das ein Dorn im Auge, der es zu gern sehen würde wenn sie mit Massimo zusammen käme und versucht die beiden immer wieder zu verkuppeln.

Steve rettet Mary
Doch Massimo ist für Mary nur ein guter Freund, wenngleich Massimo sie sich schon als Paar vorstellen könnte. Eines Tages bleibt sie mit ihrem Absatz in einem Kanaldeckel hängen, während ein Müllcontainer mit rasender Geschwindigkeit auf sie zurollt, der sich selbstständig gemacht hat. Da sie ihre neuen Gucci Schuhe nicht dem Schicksal überlassen möchte zieht und zerrt sie an ihnen aber ohne Erfolg und bringt sich dabei in Lebensgefahr. Erst im allerletzten Moment kann Steve sie mit einem Satz von der Strasse ziehen. Steve ist Kinderarzt.

Dieser besteht darauf sie ins Krankenhaus zu bringen indem auch er arbeitet und schon bei ihrem kurzen Aufenthalt dort kommen die beiden sich näher. Gemeinsam tanzen sie einen romantischen Walzer und sehen sich gemeinsam einen alten Film im Freiluftkino an.
Seitdem geht Mary die Arbeit noch leichter von der Hand, bis zu dem Tag an dem Fran Donolly sie engagiert. Sie ist die Verlobte von Steve und bittet Mary für sie ihre Hochzeit zu planen.

Fazit
Witzig und kurzweilig beginnt der Film. Im ersten Teil sind viele schöne und romantische Ideen. Dadurch wird Wedding Planer zu einer wundervollen Liebeskomödie. In der Mitte schwächelt der Film dann etwas. Vieles ist vorhersehbar . Die Hauptdarsteller sind sehr gut gewählt und spielen brilliant können das Abflachen des Films zur Mitte hin aber nicht gänzlich auffangen. In den USA lag der Film auf Nummer eins. Der Regisseur Adam Shankmans startet seinen Film sehr herzerfrischend und viele verschiedene Themen in einem recht rasanten Tempo angesprochen. Bei den Tanzszenen des Films kommt dem Regisseur seine Erfahrung als Choreograph zu gute und dies ist im Film deutlich zu sehen. Toll sind auch das elegante Produktionsdesign und die schicken Kostüme.

spielt seine Rolle hervorragend und kann seinen ganzen Charme in dieser ausspielen. Wedding Planer ist eine Mischung aus Romantik und High-Society Setting. Ein wenig erinnern die dort vorkommenden Dialoge an Filme mit Katharine Hepburn und Spencer Tracy, wenn gleich sich diese auch nicht den ganzen Film über halten können.  Mit Wedding Planer zeigt , dass sie auch eine komödiantische Ader hat.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar