Wenn Worte meine Sprache wären

Autorenwertung
  • Musik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Stimme
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Texte
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Bonus-DVD
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: michaelkrause2 | Rezensionsdatum:

WORTE SIND SEINE SPRACHE!

Der Musiker:

Der in Berlin geborene Tim Bendzko ist einer der deutschen Shootingstars der letzten Jahre. Der ehemalige Juniorenspieler des 1.FC Union Berlins, nahm Gitarrenunterricht und schrieb mit 16 seine ersten Songs. Im Jahr 2009 gewann er einen Talentwettbewerb und dürfte mit den Söhnen Mannheims in seiner Heimatstadt Berlin in der Waldbühne auftreten. Als Lohn winkte ein Plattenvertrag bei Sony.

Das Album:

Noch bevor sein Debütalbum veröffentlicht wurde, kam die erste Single „Nur noch kurz die Welt retten“ auf den Markt, die sich binnen kürzester Zeit zu einem Hit entwickelte und bis auf Platz 2 der deutschen Charts kam. Grundlage des Titels ist eine Phrase seines Stiefvaters, der damit regelmäßig Tim Bendzkos Mutter vertröstete. Im Juni 2011 kam das dazugehörige Album auf den Markt. Schnell merkt man, das Tim Bendzkos Musik nichts für den schnellen Musikgenuss zwischendurch ist. Trotz des großen Charterfolges ist er kein hochgepushter Castingshowteilnehmer, der mal eben sein erstes Album vorproduziert bekommen hat. Die meisten Songs hat Tim Bendzko selbst geschrieben. Sein musikalisches Repertoire liegt zwischen und , ohne auch nur im Ansatz die Musiker zu kopieren. Im Gegenteil. Es ist mehr als erstaunlich, welche Kraft und welche Aussagekraft in Titeln wie „Sag einfach ja“, „Ich laufe“ oder „Schall und Rauch“ stecken. Tim Bendzkos Texte sind nachdenklich, ironisch und tiefsinnig und zeichnen sich trotz seiner jungen Lebensjahre durch Vielschichtigkeit und Weisheit aus. Für allen Gefühlslagen befindet sich ein Song auf dem Album.

Sehr positiv ist, dass der Weltenretter-Titel nicht der herausragendste ist und die restlichen Song zu Füllmaterial degradiert. Mit dem Titelsong „Wenn Worte meine Sprache wären“ gewann Tim Bendzko immerhin den Bundesvision Song Contest und Titel wie „Ich hör nicht auf“ oder „In dein Herz“ sind mindestens genauso gut, wie die bekannten Singles.

Wer sich für die limitierte Re-Edition (eine grausame Bezeichnung angesichts eines Musikers, der so viel Wert auf die deutsche Sprache legt) entscheidet, bekommt einen hervorragenden Gegenwert fürs Geld. Neben dem regulären Album, das mit einer erweiterten Titelliste daherkommt, gibt es eine Bonus-DVD, die neben Musikvideos, Making Of’s und Livesongs und auch eine Tourdoku beinhaltet.

Trackliste CD:

01 – Auf den ersten Blick

02 – Sag einfach ja

03 – Mehr davon

04 – Du warst noch nie hier

05 – Wenn Worte meine Sprache wären (Album Version)

06 – Das letzte Mal

07 – Ich kann alles sehen

08 – Nur noch kurz die Welt retten

09 – Es kommt zurück

10 – Ich laufe

11 – Schall & Rauch

12 – Ich hör nicht auf

13 – Keine Zeit

14 – Das Ende der Welt

15 – Keiner Weiß

16 – In dein Herz

17 – Weitergehen

18 – Es wird nicht einfach sein

19 – Wenn Worte meine Sprache wären (Single Version)

20 – Ich laufe (Single Version)

Trackliste Bonus-DVD:

01 – Nur noch kurz die Welt retten (Live)

02 – Ich laufe (Live)

03 – Keine Zeit (Live)

04 – Mehr davon

05 – Du warst noch nie hier Tour 2011 (Tourdoku)

06 – Nur noch kurz die Welt retten (Musikvideo)

07 – Wenn Worte meine Sprache wären (Musikvideo)

08 – Wenn Worte meine Sprache wären (Making Of)

09 – Ich laufe – Single Version (Musikvideo)

10 – Ich laufe – Piano Version (Musikvideo)

11 – Ich laufe (Making Of)

12 – Wenn Worte meine Sprache wären (Video)

13 – Wenn Worte meine Sprache wären (Track by Track)

 

Fazit:

Tim Bendzko ist am Ende des Jahres 2011 vollkommen zu Recht mit diversen Preisen wie dem Bambi, dem Echo, der 1Live Krone und dem MTV Europe Music Award ausgezeichnet worden. Mit „Wenn Worte meine Sprache wären“ legt er ein beeindruckendes Debütalbum vor. Jenseits jeglicher Musiktrends ist hier ein junger Mann am Werk, dessen Hauptaugenmerk auf seiner Musik und seinen Texten liegt. Mit diesem Album kann er hoffentlich den Grundstein für eine lang anhaltenden Karriere legen. Sehr gespannt darf man dem Nachfolger entgegensehen.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar