Wissenschaftliche Arbeiten mit Microsoft Office Word 2007

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Lesbarkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Inhalt
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Verständlichkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Rezension von: gerdahutt | Rezensionsdatum:

Inhalt
Das vorliegende Buch ist für diejenigen gedacht, die eine wissenschaftliche Arbeit schreiben müssen -wie der Titel bereits sagt-, sei ein nun ein Referat, eine Semester- oder Abschlußarbeit, eben ein größerer Text. Dabei kann es große Dienste leisten, wenn man es gründlich durcharbeitet.

Den Inhalt Ihrer Arbeit müssen Sie selbst erarbeiten, wobei Sie zu Beginn des Werkes, das gut 200 Seiten umfaßt, einige Anregungen zur Vorgehensweise erhalten. Aber wie Sie Ihren Text in Form bringen, das zeigt der Autor sehr detailliert auf. Zunächst wird ein Ordner angelegt, die Frage nach den Formatvorlagen geklärt und ob Textsonderzeichen ein- oder auszublenden sind.

Das zweite Kapitel widmet sich der Gliederung und den Zentraldokumenten. Es macht Sie mit der Gliederungsfunktion vertraut, zeigt den Umgang mit einem Zentraldokument auf und wie man diese formatiert. Als nächstes geht es darum, eine Seite nach den entsprechenden Vorgaben einzurichten und als Dokumentvorlage abspeichern. Sie erfahren, wie Sie umfangreiche Dokumentvorlagen einsetzen können.

Formatvorlagen
In Kapitel vier schließlich lernen Sie, wie Sie Seiten gestalten. Es werden die wichtigsten Zeichen- und Absatzformatierungen aufgezeigt, wie Sie Formatvorlagen den eigenen Wünschen anpassen, selbst Formatvorlagen erstellen und diese verwalten. Um die Arbeit optisch aufzuwerten, bieten sich Grafiken, Powerpoint-Folien, aber auch Tabellen und Diagramme an. Wie Sie dies angehen, erfahren Sie in Kapitel fünf. Hier legt der Autor dar, wie Sie Grafiken einfügen, bearbeiten und positionieren. Das gleiche gilt für Tabellen. Sie müssen Formeln einfügen? Kein Problem. Auch das wird aufgezeigt.

Das vorletzte Kapitel, nämlich Nummer sechs, widmet sich dem Anmerkungsapparat, der bei wissenschaftlichen Arbeiten unentbehrlich ist. Hier wird detailliert erklärt, wie Sie Randbemerkungen einbringen, Quellennachweise und Fußnoten plazieren, Verweise anbringen und wie Sie Inhalte, Abbildungen und Stichwörter auflisten. Das letzte und siebte Kapitel gibt Auskunft darüber, wie Sie Textbausteine anlegen, die Autokorrektur einsetzen, die Silbentrennung und Rechtschreibung benutzen, um Ihren Text in Form zu bringen. Mit Hilfe des Thesaurus lassen sich doppelte oder ähnliche Begriffe vermeiden. Zuletzt wird das Dokument gedruckt oder in eine PFD-Datei verwandelt und Sie sind am Ende mit Ihrer Arbeit.

Das Buch wird durch ein Stichwortverzeichnis ergänzt. Eine beiliegende CD führt alle Beispiele aus dem Werk auf,  so daß Sie alles leicht nachvollziehen können.

Fazit
Das Werk ist leicht verständlich geschrieben, mit Beispielen und zahlreichen Abbildungen ausgestattet, so daß es relativ leicht ist, das Geschriebene nachzuvollziehen. Nach der Lektüre werden Sie erstaunt sein, was Microsoft Office Word 7 so alles bietet, um eine wissenschaftliche Arbeit anzufertigen. Für jeden, der vor so einer Aufgabe steht, lohnt sich die Anschaffung auf jeden Fall, zumal das Buch nur knapp 10 € kostet.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar