Zwei an einem Tag

Autorenwertung
  • Handlung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Darsteller
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Drehbuch
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Synchronisation
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Bonusmaterial
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne

Zwei an einem Tag

Anne Hathaway (Hauptdarsteller). Universal Pictures Germany GmbH 2012, DVD, € 0,85

Rezension von: michaelkrause2 | Rezensionsdatum:

GELUNGENE BESTSELLERVERFILMUNG!

Inhalt:
Auf ihrer Examensfeier am 15.Juli 1988 gelingt es der zurückhaltenden Emma den umschwärmten Dexter für sich zu gewinnen. Sie machen die Nacht durch und trennen sich am nächsten Tag als Freunde fürs Leben. In den folgenden Jahren versuchen sie ihre Träume zu verwirklichen. Während Emma als Kellnerin jobbt, macht Dexter beim Fernsehen Karriere. Schöne Frau und wilde Partys bestimmen sein Leben. Immer wieder treffen Emma und Dexter aufeinander, erneuern ihre Freundschaft, um sich dann doch wieder aus den Augen zu verlieren. Zwanzig Jahre nach ihrem ersten Treffen erkennen sie, dass alles, wonach sie gesucht haben, schon immer zum Greifen nah war.

Hauptdarsteller:

ist Emma Morley

Jim Sturgess ist Dexter Mayhew

Patricia Clarkson ist Allison Mayhew

Ken Stott ist Steven Mayhew

Romola Garai ist Sylvie

Rafe Spall ist Ian

Jodie Whittaker ist Tilly

Extras:

Delated Scenes

Making of

Deutsche Featurettes

Original Featurettes

Interviews

Audiokommentare

Bildergalerie

Deutscher Trailer

Originaltraier

TV Spots

Produktinformationen:

1 DVD

Laufzeit: ca. 103 Minuten (Film)

Sprache: Deutsch, Englisch

Untertitel: Deutsch, Englisch

Ton, Bild, Farbe: Dolby Digital, 2.35:1 Anamorph Widescreen, Pal

FSK: ab 12 Jahre

 

Fazit:

Bestsellerverfilmungen sind häufig eine zwiespältige Angelegenheit. Im Falle des Bestseller „Zwei an einem Tag“ haben die Produzenten des Films alles richtig gemacht. Mit der dänischen Regisseurin haben sie eine Filmemacherin gefunden, die schon mit Werken wie „An Education“ oder „Italienisch für Anfänger“ bewiesen hat, das sie ein Gespür für romantische Stoffe hat. Als Gewinn hat sich die Entscheidung ausgezahlt, das Drehbuch von schreiben zu lassen, der auch die Romanvorlage geschrieben hat. Ihm ist es wirklich meisterhaft gelungen, seinen Weltbestseller für den Film zu adaptieren. Das Drehbuch hält sich sehr eng an seine literarische Vorlage und nimmt all seine Stärken auf.

Mit Anne Hathaway und Jim Sturgess wurden zudem zwei Hauptdarsteller verpflichtet, die sehr gut in die Rollen von Emma und Dexter schlüpfen. Glaubhaft verkörpern die beiden die Figuren, wobei vor allem Anne Hathaway als schüchterne Emma immer wieder brillieren kann.

Der Film ist im Stile einer Rom-Com-Komödie gehalten. Schauplätze wie London oder Paris, die auch im Roman vorkommen, passen sehr gut zur Handlung. Wichtig ist, dass die Bilder nicht im Kitsch ertrinken. Hier hat Regisseurin Lone Scherfig ein ausgesprochen gutes Händchen bewiesen, da sich der Film an keiner Stelle dieser Gefahr aussetzt.

Natürlich ist der Film kein cineastisches Meisterwerk, doch das will er auch gar nicht sein. Im Blickpunkt steht die Geschichte einer über zwanzig Jahre dauernden Beziehung, die Höhen und Tiefen überstehen muss. Der Reiz an David Nicholls Geschichte liegt in der Tatsache, dass in jedem Jahr nur ein Tag der beiden, nämlich der 15.Juli gezeigt wird. Dies war auch für die Macher des Film eine große Herausforderung, mussten sie doch vor allem die beiden Hauptdarsteller in dieser Zeitspanne altern lassen. Doch auch dies ist der Filmcrew sehr gut gelungen.

Wer sich für den Roman begeistern konnte, wird auch die Verfilmung von „Zwei an einem Tag“ mögen. Eine der wenigen Literaturverfilmungen, die als rundum gelungen angesehen werden kann.

 

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar