Zwei Socken

Autorenwertung
  • Lesbarkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Nutzen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Kreativität
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Aufmachung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Fotos
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne

Zwei Socken auf einen Streich-Set

Melissa Morgan-Oakes. Bassermann Verlag 2010, Gebundene Ausgabe, 144 Seiten, € 40,06

Rezension von: skrueger | Rezensionsdatum:

Zwei Socken auf einen Streich-Set: Die verblüffende Strickmethode mit einer Nadel. Buch und 3 Rundstricknadeln [Gebundene Ausgabe]
von (Autor) erschienen beim

Nochmal stricken
Schon wieder ein Buch zum Stricken. Da denkt man, Stricken sei eine so alte Handarbeitsmethode, dass es gar keine Neuheiten mehr geben könne. Aber es finden sich immer wieder Leute, die tolle neue Ideen haben. So wie die Methode, die in diesem Buch beschrieben steht, wo das lästige Zählen beim Sockenstricken komplett wegfällt und man noch dazu gleich beide Socken auf einmal stricken kann. So kann das Unlustgefühl, noch die zweite Socke stricken zu müssen, wenn die erste fertig ist, gar nicht mehr auftreten. Das Material, das benötigt wird liegt direkt dem Buch als Set bei, das heißt Wolle braucht man natürlich noch zusätzlich, aber Rundstricknadeln in verschiedensten Größen, so dass auch Socken für die Kleinsten gestrickt werden können.
Das Buch ist sicher nicht für komplette Strickanfänger geeignet. Welcher Anfänger würde sich auch gleich an Socken heranwagen? Wer aber schon etwas Strickerfahrung hat und der Meinung ist, jetzt wäre es auch Zeit man Socken zu stricken, ist mit dem Buch gut beraten, da diese Methode deutliche Vorteile gegenüber dem herkömmlichen Sockenstricken hat und das sehr vereinfacht.

Die Methode
Die neuartige Strickmethode wird einfach verständlich erklärt. Zudem wird man immer wieder ermutigt, nicht aufzugeben, wenn es mal schwierig erscheint. Wer durchhält, wird belohnt. Es entstehen wunderbare Socken und immer gleich zwei auf einmal. Das Buch ist wie ein Lehrbuch, da man eine neue Methode erklärt bekommt, aber der Schreibstil ist schön zu lesen, man hat nie das Gefühl, dass die Autorin mit erhobenen Zeigefinger daherkommt, sondern sie steht einem als nette Ratgeberin und Begleiterin zur Seite. Alle Kleinigkeiten, die es zu beachten gilt, werden hervorgehoben. Zusätzlich findet man Tipps der Autorin, die scheinbar über jede Menge Erfahrung beim Stricken verfügt. So kann jeder aus ihrem reichen Erkenntnisschatz profitieren.

Layout und Aufbau
Das Buch ist hübsch gestaltet und übersichtlich. Es enthält viele Fotos. Leider ist der „Aufreißer“ auf der Titelseite, dann im Buch selbst nicht mehr zu finden. Aber es sind trotzdem viele andere schöne Muster und Modelle vorhanden. Ideen, die zum Nachstricken anregen. Sie machen den größten Teil des Buches aus. Dieser hätte auch kürzer gefasst werden können, wenn nicht jedesmal der gesamte Text für drei verschieden Größen geschrieben worden wäre, sondern eine allgemeine Angabe, die sich dann entsprechend der Wollfadenstärke bzw. der gewünschten Sockengröße umrechnen lässt. Die Methode ist ausführlich und verständlich am Anfang beschrieben.

Fazit
Eine tolle neue Idee für begeistetre Strick-Fans. Sockenstricken wird so ganz einfach und für jeden möglich.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar