Kultur

Karl Lagerfeld Parti Pris

Walter Smerling: Karl Lagerfeld Parti Pari Katalog zur Ausstellung im Kunstmuseum Bonn; Steidl Verlag Göttingen 1998; 95 Seiten; ISBN: 3-88243-620-4

Karl Lagerfeld ist uns als Modeschöpfer bekannt. Daß er aber auch als Fotograf aktiv ist, dessen Werke in diesem Buch vorgestellt werden, ist den meisten von uns wohl nicht geläufig. Architektur, Porträts, Bodypaints und das Triadische Ballett sind Themen, die die Fotographien zeigen. Insbesondere die Körperlandschaften, …

… weiterlesen

Manfred Becker-Huberti: Katholische Kirchen in Neuss

Manfred Becker-Huberti: Neusser Kirchen Die katholischen Kirchen im Dekanat Rhein-Kreis Neuss; J. B. Bachem Verlag 2006; 160 Seiten; ISBN: 3-7616-1966-9

Der Rhein-Kreis Neuss liegt linksrheinisch in unmittelbarer Nachbarschaft zur nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf. Die katholische Kirche ist dort – wie andere Religionen auch – vertreten. Das Buch stellt der Inhaltsangabe auf dem hinteren Buchdeckel zufolge „erstmals eine umfassende Zusammenschau der katholischen Pfarr- und Klosterkirchen sowie ausgewählter Kapellen …

… weiterlesen

Malen nach Zahlen Nachtcafe von Vincent Van Gogh, 40×50 cm

Schipper 9130 359 – Malen nach Zahlen Nachtcafe von Vincent Van Gogh, 40×50 cm
von Noris. Aus der Museums-Kollektion von SCHIPPER Arts and Crafts.

Das Nachtcafé nach Vincent van Gogh (1853 – 1890)
Der Titel „Das Nachtcafé“ bezeichnet eigentlich ein anderes Gemälde von van Gogh, das er kurz vor dem hier dargestellten malte und das den Innenraum des „Café de la Gare“ am Place Lamartine in Arles zeigt. …

… weiterlesen

Nikolaus Bernau: Reichstag Berlin

Nikolaus Bernau: Reichstag Berlin; Stadtwandel Verlag Daniel Fuhrhop Berlin 1999; 32 Seiten; ISBN: 3933743184

Der Bundestag ist – als Parlament – die oberste deutsche Volksvertretung. Er tagt in den umgebauten Räumlichkeiten des ehemaligen Reichstages, der schon in den Tagen der Weimarer Republik für Parlamentssitzungen genutzt wurde.

Das vorliegende Heft gehört zu der Schriftenreihe „Die neuen Architekturführer“ und gehört dort zu der Nummer 13. Da Architekturführer in der …

… weiterlesen

Christian Holl: K 20

Christian Holl: K 20 K 21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen K 20 Düsseldorf; Stadtwandel Verlag Daniel Fuhrhop 2006; 24 Seiten; ISBN: 3-937123-67-7

In der berühmt-berüchtigzen Düsseldorfer ALtstadt gelegen, ist das K20 ein Teil der Kunstsammlung des Landes Nordrhein-Westfalen. Es präsentiert die Kunst des 20. Jahrhunderts.

Über die Buchserie

Architurbeschreibungen sind nach den Worten des Berliner Verlages oft genug unhadlich. Daher gibt er die Schriftenreihe „Die Neuen Architekturführer“ heraus, deren Nummer …

… weiterlesen

Ingo Reimer: Altkatholische Friedenskirche

Ingo Reimer / Elisabeth Weyerer-Reimer: Alt-Katholische Friedenskirche Essen

Das Buch ist im Jahre 2010 im Verlag Schnell & Steiner aus Regensburg erschienen. Es ist 70 Seiten dick.

Die Inhaltsangabe

Die altkatholische Friedenskirche liegt in unmittelbarer Nähe zur jüdischen Alten Synagoge. Zusammen mit dem Dom gehören sie zu den größten Sakralbauten in der Essener Innenstadt.

Der bayerische Verlag gibt die Schriftenreihe der „Kleinen Kunstführer“ heraus. Sie soll Kirchen, Schlösser und …

… weiterlesen

Andreas Immenkamp: Ziegelei Lage

Andreas Immenkamp: Ziegelei Lage Museumsführer
Das Buch wurde im Jahre 2001 im Klartext-Verlag aus der Ruhrgebietsstadt Essen veröffentlicht; es ist 162 Seiten dick.

Die Inhaltsangabe

Die Ziegelei Lage ist eine Ausstellungsstätte, die zum Westfälischen Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe gehört. Das vorliegende Buch gehört zur „Kleinen Reihe“ des Landschaftsverbandes und ist deren Nummer 25. Ulrike Gilhaus, Andreas Immenkamp, Sabine Krämer, Willi Kulke und Astrid Weise sind die Autoren dieses …

… weiterlesen

Berlin

Berlin – Die 50 wichtigsten Sehenswürdigkeiten [Gebundene Ausgabe]
von Klaus G. Förg (Autor) erschienen im Rosenheimer Verlagshaus

Inhalt
Das Buch enthält eine Übersichtskarte und einen Ausschnitt des Stadtplans von Berlin, wo die beschriebenen Sehenswürdigkeiten eingezeichnet sind. Das erleichtert die Orientierung in der Metropole. Es wurden nicht nur die typischen touristischen Sehenswürdigkeiten ausgewählt, sondern auch Bars, Hotels und Kaufhäuser, die eine Besonderheit in Berlin sind.
Wer alle 50 beschriebenen Sehenswürdigkeiten …

… weiterlesen

Brigitte Buberl: Palast des Wissens

Brigitte Buberl / Michael Dückershoff: Palast des Wissens Die Kunst- und Wunderkammer Zar Peters des Großen Band 1 Katalog; Hirmer Verlag München 2003; 287 Seiten; ISBN: 3-7774-9760-6

Brigitte Buberl / Michael Dückershoff: Palast des Wissens Die Kunst- und Wunderkammer Zar Peters des Großen Band 2 Beiträge; Hiermer Verlag München 2003; 327 Seiten; ISBN: 3-7774-9770-3

Da beide Bücher thematisch aufeinander aufbauen und inhaltlich zusammenhängen, sollen sie hier …

… weiterlesen

Die schönsten Kinderlieder zum Mitsingen

Die schönsten Kinderlieder zum Mitsingen [Gebundene Ausgabe]
von Maja Wagner (Illustrator) erschienen im Bertelsmann Verlag

Inhalt
In dem Buch sind alle Kinderlieder drin, die man selbst kennt und noch viel viel mehr. Die Lieder wurden zu verschiedenen Themen zusammengefasst. Es gibt den Jahreszeiten entsprechend Frühlingslieder, Sommerlieder, Herbstlieder und Winterlieder, aber auch Lieder zum Tanzen, Spielen und Feiern, Lustige und Freche Lieder, Lieder aus aller Welt, Lieder über Märchen …

… weiterlesen

Seite < 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 11 12 13 >