Freizeit

Der letzte Jude von Tamentit

Der letzte Jude von Tamentit

von Amin Zaoui

 

Jeden Tag zur gleichen Zeit treffen sich Ibrahim und Barkahoum in einer Pizzeria in Algier. Sie erzählen sich Geschichten, die mit ihren Familien und Algerien zu tun haben.

Die Familien

Zohar, der Vater von Ibrahim, hat wie alle „nationalbewussten Algerier“ für ein freies Algerien gegen die französischen Kolonisatoren gekämpft, erzählt Ibrahim seiner Lebensgefährtin, doch er verliert den Faden und sich …

… weiterlesen

Berlin 2015

Berlin 2015: Broschürenkalender mit Ferienterminen Kalender – Poster Calendar, 1. April 2014 erschienen im Korsch Verlag

Die Monatsansichten
Der Kalender ist wie ein Souvenier aus Berlin. Er zeigt auf 12 verschiedenen Ansichten Sehenswürdigkeiten von Berlin. Mit dabei sind natürlich das Brandenburger Tor, das Bode Museum mit dem Fernsehturm im Hintergrund, der Gendarmenmarkt, der Checkpoint Charlie mit dem Mauermuseum in der Friedrichsstraße udn das Café Kranzler am Zoo.
Das …

… weiterlesen

Knospen: und die lebendigen Kräfte der Bäume

Gebriela Nedoma: Knospen: und die lebendigen Kräfte der Bäume

Noch nicht am Blühen

Endlich. Darauf hat man irgendwie schon lange gewartet. Nämlich, dass sich jemand mal ernsthaft und vor allen Dingen kraftvoll dem Thema Knospen zuwendet. Viel zu lange wurden diese eigentlich lebenspendenden Pflanzenteile unbeachtet – kein Wunder, sie sind ja nicht groß, schön oder der modernen Medizin von Nutzen (mal abgesehen von Alternativansätzen). Es gibt so …

… weiterlesen

Premium Timer XL18 „Blue Vienna“

Premium Timer XL18 „Blue Vienna“ 2015 Gebundene Ausgabe – Poster Calendar, 1. April 2014
von Eugen Stross (Künstler) erschienen im Korsch Verlag

Layout und Aufmachung
Das Kalenderbuch ist im handlichen DIN A 5-Format gestaltet. Trotzdem es reichlich Platz für Eintragungen, Termine, Bemerkungen und Notizen bietet, konnte es sehr dünn gehalten werden, so dass es nicht viel Platz in der Tasche einnimmt. Es handelt sich um einen Kalender, den …

… weiterlesen

Friedrichshain kocht: Portraits – Interviews – Rezepte

„Friedrichshain kocht: Portraits – Interviews – Rezepte“ – Zum Nachdenken, Nachkochen und Nachleben

Ende 2014 kam das Buch „Friedrichshain kocht“ heraus. Das war möglich, weil die Initiatoren und Autoren nach einem erfolgreichen Crowdfunding bei Startnext über 13.000 Euro für die Druckkosten gesammelt hatten. Hinter dem Buch steht maßgeblich der Verein „Berliner Büchertisch e. V.“, der seit 2005 im Bereich der Leseförderung aktiv ist und in Friedrichshain-Kreuzberg drei …

… weiterlesen

The Guitar Collection

Das Buch „The Guitar Collection“ von Tony Bacon ist eine Veröffentlichung der besonderen Art und schon aus diesem Grund zu empfehlen. Dies gilt zumindest dann, wenn der potenzielle Leser Musik liebt und vor allem die Gitarre. Die offizielle Beschreibung des Verlags spricht von einer „reich bebilderten Hommage an das vermeintlich beliebteste Instrument (also an die Gitarre) sowie die legendärsten Gitarristen“.

Tatsächlich gibt es in diesem recht …

… weiterlesen

Der Satan schläft nie: Mein Leben bei den Zwölf Stämmen

Die Zwölf Stämme sind eine in den USA gegründete Sekte, die weltweit einige 100 Mitglieder hat. Vermutlich spricht diese Gemeinschaft selbst von etlichen tausend, wie dies in derartigen Fällen so üblich ist. Es handelt sich um eine hierarchische Gesellschaft, die nach den Gesetzen der Bibel lebt. Was nicht gottgefällig ist oder zu weltlich, ist von Satan. Über diese und ähnliche absonderliche Ansichten berichtet Aussteiger Robert …

… weiterlesen

Nietzsche: Das große Lesebuch

Ludger Lütkehaus: Nietzsche – Das große Lesebuch

Gott ist tot – Nietzsche lebt

Es geht, wie der Fischer-Verlag auf seiner Website offen erklärt, nicht um Konzepte, Systeme oder Einschränkungen, sondern nur um die pure Lust am Lesen. Das ist nicht nur aller Ehren wert, sondern auch die Verpflichtung zur Bergung und Tradierung wertvoller Schriften und Gedanken, die manch zu spät Geborenem (und zu spät Geborener – aber …

… weiterlesen

Bäume verstehen

Peter Wohlleben: Bäume verstehen: Was uns Bäume erzählen, wie wir sie naturgemäß pflegen

Sensation: Ein Förster, der Bäume liebt

Es geht seltsam los und endet in einer Liebeserklärung. Der Förster Peter Wohlleben (der Name ist ein Künstlername, oder etwa nicht?) hat ein sehr einfühlendes, wunderbares, warmherziges, intelligentes und spannendes Buch über Bäume geschrieben, indem er – wie in seiner persönlichen Biographie – erst vorsichtig und fragend an …

… weiterlesen

Die stille Frau

Die stille Frau – Roman von A.S.A. Harrison

Jodi und Todd leben seit zwanzig Jahren wie ein „Vorzeigeehepaar“ ohne größere Skandale oder Probleme zusammen. Es geht ihnen gut, daran gibt es bis jetzt keinen Zweifel. Jodi hat sich mit den Liebschaften von Todd abgefunden, Todd schätzt an Jodi ihre Beständigkeit, ihr Pflichtbewusstsein, ihr Vertrauen in ihn, ihr Gefühl ihn beschützen zu wollen. Jodi arbeitet als Psychotherapeutin, …

… weiterlesen

Seite < 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 29 30 31 >