Pop

Ruah

GLAUBENSBEKENNTNIS!

Der Sänger:
Als drittjüngstes Mitglied der Musikerfamilie The Kelly Family wurde Michael Patrick „Paddy“ Kelly bekannt. Innerhalb der Band war er der große Mädchenschwarm. Im Alter von 15 Jahren schrieb er mit „An Angel“ einen der bekanntesten Songs der Band, deren musikalischer Leiter er mit 19 Jahren wurde. 2003 veröffentlichte er sein Solodebüt, um sich ein Jahr später komplett aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen. Fortan lebte er …

… weiterlesen

You Want It Darker

ABGESANG EINES GROSSEN MANNES!

Der Sänger:
Leonard Cohen wurde im September 1934 in einer jüdischen Mittelschichtfamilie in Kanada geboren. Obwohl er als Jugendlicher mit dem Gitarrenspiel begann, spielte die Musik eine untergeordnete Rolle. Cohens Liebe galt der Literatur. 1956 veröffentlichte er einen Gedichtband. Mit dem zweiten Band wurde er auch über die Grenzen von Kanada hinaus bekannt. Später machte er mit Romanen von sich reden, die er …

… weiterlesen

Let Me Fly

WIEDER DA!

Die Band:
Wie seine Bandkollegen von Genesis (Phil Collins, Peter Gabriel) versuchte auch Gitarrist Mike Rutherford sich ein zweites musikalisches Standbein aufzubauen. Dabei war es Rutherford wichtig, sich nicht in eine Nische schieben zu lassen, sondern musikalisch frei zu sein. Auch wollte er mit talentierten jungen Leuten arbeiten, ohne dabei zwingend auf die großen Charterfolge zu zielen. Doch schon die ersten beiden Singles machten dieses …

… weiterlesen

Oh My My

ICH KANN MICH MIT DEM STILWECHSEL NICHT ANFREUNDEN!

Die Band:
Ryan Tedder (Gesang, Gitarre, Piano) und Zach Filkins (Gitarre, Gesang) gründeten im Jahr 2002 eine Band, zu der Drew Brown (Gitarre), Eddie Fisher (Schlagzeug) und Brent Kutzle (Bass, Cello, Gesang) dazu stießen. Über den Internetdienst MySpace wurde die Band bekannt. Rund 22 Millionen Mal wurden ihre Titel dort abgespielt. Im Jahr 2007 erschien das Debütalbum „Dreaming Out …

… weiterlesen

Ich bin die

NICHT SO GUT WIE „48“!

Die Sängerin:
Nordlicht Ina Müller schloss sich nach ihrer Ausbildung zur pharmazeutisch-technischen Assistentin dem Kabarett-Duo Queen Bree an und machte sich 2002 mit eigenen Projekten, vor allem auf plattdeutsch selbständig. Sie veröffentlichte Bücher und Lieder und moderiere Fernsehsendungen im NDR. Zusammen mit Frank Ramond produzierte sie 2006 das Album „Weiblich, ledig, 40“, das sie über die Grenzen Norddeutschlands hinaus bekannt machte. Seit …

… weiterlesen

The Afterlove

DIE HEULBOJE DER POPMUSIK MELDET SICH ZURÜCK!

Der Sänger:
James Hillier Blunt wurde 1974 in Witshire geboren und zählte nach nur drei Alben, die sich rund 17 Millionen Mal verkauft haben, zu den erfolgreichsten Singer-Songwritern der Gegenwart. James Blunt entstammt einer Militärfamilie und lebte mit seiner Familie zwei Jahre in Soest. Nach der Schule ging er zur Armee, die er nach sechsjähriger Dienstzeit als Captain verließ. Ein …

… weiterlesen

We Got Love (Deluxe Edition)

NEUES FUTTER FÜR ALLE FANS UND HATER!

Die Band:
Im Jahr 1978 reiste die irische Musikerfamilie erstmal als Straßenmusiker durch Europa und Amerika und trat in unzähligen Fußgängerzonen oder auf öffentlichen Plätzen auf. So wurden sie von einem Produzenten entdeckt, der ihnen den ersten Plattenvertrag gab. Ihr erster großer Hit „Who’ll Come With Me (Davids Song), wurde 1980 für den ZDF-Vierteiler „Die Abenteuer des David Balfour“ als …

… weiterlesen

An jedem einzelnen Tag

DER UNHEILIGE WEG!

Die Band:
Sven „Louis“ Menke, Gitarrist der Synthierockband Terminal Choice gründete Staubkind 2004 als Soloprojekt, in dem er als Sänger den Sound von Oomph!, Linkin Park oder Evanescence spielen wollte. Zusammen mit Gitarrist Rico Meerheim, der 2012 durch Martin Ukrasvan ersetzt wurde, Friedemann Mäthger (Schlagzeug), Sebastian Scheibe (Bass) und Henrik Böhl (Keyboards) entstand eine Band, die mit dem Titel „Endlos“ erste Erfolge in der …

… weiterlesen

Divide

AUF DEM POP-OLYMP ANGEKOMMEN!

Der Sänger:
Edward Christopher Sheeran wurde 1991 in Halifax, West Yorkshire geboren. Geprägt von Van Morrison begann er bereits in der Schulzeit eigene Songs zu schreiben, die er auf selbstproduzierten EP’s veröffentlichte. Im Januar 2011 brachte er die EP „No. 5 Collaborations Projekt“ heraus, von der über iTunes in einer Woche siebentausend Stück verkauft wurden. Daraufhin erhielt er bei Atlantic Records einen Plattenvertrag. …

… weiterlesen

Lachen Weinen Tanzen

DÖSEN GÄHNEN SCHLAFEN!

Der Sänger:
Im Alter von 16 Jahren stand Matthias Schweighöfer erstmals vor der Kamera. Sehr schnell ergatterte er weitere Rollen in große TV Produktionen wie „Dr. Stefan Frank“ oder „Siska“. Sein Kinodebüt gab er 2001 in „Herz im Kopf“. Seinen Durchbruch hatte er zwei Jahre später mit der Romanverfilmung „Soloalbum“. Große Erfolge feierte er mit Til Schweiger in Filmen wie „Keinohrhasen“ oder „Kokowääh 2“. …

… weiterlesen

Seite < 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 38 39 40 >