Metallica – Through The Never

Autorenwertung
  • Ton
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Bild
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Extras
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Songauswahl
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Filmhandlung
    ein Buchein Buchkein Buchkein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: michaelkrause2 | Rezensionsdatum:

FEUERSÄULEN UND ENDZEITSTIMMUNG!

Inhalt:

Trip ist als Roadie für die amerikanische Metal-Band tätig. Während eines ausverkauften Konzertes der Band schickt ihn der Tourmanager los, um einem liegengebliebenen LKW zu helfen. In diesem LKW befindet sich etwas, was die Band unbedingt braucht. Trip macht sich auf den Weg und gerät unvermittelt in einen Albtraum.

Darsteller:

Dane DeHaan ist Trip

Mackenzie Gray is der Tourmanager

Kyle Thomson ist der Reiter

Außerdem:

James Hetfield: Gitarre, Gesang

Lars Ulrich: Schlagzeug

Kirk Hammett: Gitarre, Gesang

Robert Trujillo: Bass, Gesang

Setlist:

The Ecstasy Of Gold

Creeping Death

For Whom The Bell Tolls

Fuel

Ride The Lightning

One

The Memory Remains

Cyaide

…And Justice For All

Master Of Puppets

Battery

Nothing Else Matters

Enter Sandman

Hit The Lights

Orion

Produktinformationen:

2 DVD’s

Laufzeit: 93 Minuten

Sprache: Englisch

Untertitel: Deutsch, Französisch, Italienisch

Ton, Bild, Farbe: Dolby Digital, 16:9, PAL

FSK: ab 16 Jahre

Extras:

Filmtrailer

Musikclip „Master Of Puppets“

Making of: The Adam Dubin Documentary

Behind The Scenes

Soundworks – Aufnahmen der Tonmischung

Mill Valley Filmfestival: Q&A mit Metallica

Orion Film Festival Tent: Highlights

Fazit:

Mit hat sich die amerikanische Band Metallica einen langgehegten Traum erfüllt – einen Konzertmitschnitt mit Filmsequenzen zu vermischen. Dieses ambitionierte Projekt hat sich die Band richtig was kosten lassen. Rund 32 Millionen Dollar Produktionskosten gingen für den Film drauf. Für die Konzertmitschnitte in Edmonton und Vancouver wurde eine 360-Grad-Bühne gebaut, die ihresgleichen sucht. Und mit Nimròd Antal wurde ein Regisseur verpflichtet, der mit den Predator-Filmen Hollywooderfahrungen gesammelt hat.

Zum Konzert kann man nur eine Superlative verwenden: Gigantisch! Die eigens für diese Konzerte gebaute Bühne ist mit ihren Special Effekts (z.B. ein komplett beleuchteter Boden) absolut genial und eine hervorragende Spielwiese für eine bestens aufgelegte Band. 24 Kameras fangen die Aktionen auf der Bühne ein und gerade in der IMAX-3D-Fassung muss dieser Film ein wahrlicher Sinnesorgasmus für jeden Metalfan sein. Der Sound kommt schon bei der normalen DVD ausgesprochen gut rüber. Ich habe den Film über meine Bose-Kopfhörer genossen und dabei das Gefühl gehabt, unmittelbar im Publikum zu stehen.

Die Setlist lässt keine Wünsche offen und spiegelt mit Songs wie „Creeping Death“, „Enter Sandman“ oder „Cyanide“ alle Schaffensperioden wieder und entspricht auch dem, was sich die Fans von Metallica wünschen. Diese sind von der ersten Sekunde an dabei und lautstark zu hören, was nicht nur beim Schluss von „The Memory Remains“ für Gänsehaut sorgt.

Verwoben ist der Konzertmitschnitt mit einer Filmhandlung, die sich für den Roadie Trip zu einem apokalyptischen Endzeiterlebnis entwickelt. Die hier gezeigten Bilder passen gut zum Sound von Metallica, auch wenn ich fest der Meinung bin, dass der Konzertmitschnitt auch ohne die Filmsequenzen ein echter Genuss wäre. Zumal sich mir die Handlung und vor allem das Ende nicht wirklich erschlossen haben.

Sei es drum, allein der Mitschnitt des Konzertes ist so absolut sehenswert und stellt eindrucksvoll unter Beweis warum die Trash Metal Band aus der Bay Area zu einer der größten Rockbands aller Zeiten aufgestiegen ist.

Das gut dreistündige Bonusmaterial rundet diesen Konzertfilmen ausgezeichnet ab.

Auch wenn die Filmhandlung an sich verzichtbar ist, ist „Metallica Through The Never“ ein Highlight für jeden Metallica- und Rockfan. James Hetfield, Lars Ulrich, Kirk Hammett und Robert Trujillo untermauern mit dieser DVD sehr eindrucksvoll ihren Status in der Welt der Rockmusik.

 

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar