30 über Nacht

Autorenwertung
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Dialoge/Witz
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Schauspieler/Charaktere
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne

30 über Nacht

Jennifer Garner (Hauptdarsteller). Sony Pictures Home Entertainment 2005, DVD, € 2,80

Rezension von: Wolfi | Rezensionsdatum:

30 über Nacht

Der Geburtstag
Die 13jährige Jenna Rink hat Geburtstag. Ihr Freund Matt Flamhaff schenkt ihr ein selbstgebautes Modell eines Traumhauses und Wunschpulver. Ihre Mutter hat zu Jennas Party auch die beliebtesten Mädchen der Schule eingeladen, darunter die Anführerin Lucy Wyman. Jenna mag Lucy nicht, doch möchte sie auf alle Fälle zu deren Clique gehören. Bevor die Mädchen kommen versteckt Jenna Matts Geschenke im Wandschrank.

Das Wunschpulver
Die Party erweist sich als völliger Fehlschlag. Weinend wünscht sich Jenna, sie wäre schon 30 Jahre alt. Während ihres Wunsches benutzt sie unbewußt das Wunschpulver. Als sie am nächsten Morgen erwacht, ist es das Jahr 2004 und Jenna ist, zumindest körperlich, 30 Jahre alt. Im Geist ist sie immer noch 13. Die 30jährige Jenna hat einen tollen Job als Redakteurin der Zeitschrift Poise, sie wohnt in einer wunderschönen Wohnung an der Fifth Avenue in Manhattan und ist mit Lucy Wyman befreundet.

Die letzten 17 Jahre
Jenna hat keine Ahnung, was in den letzten siebzehn Jahren passiert ist. Daher sucht sie Matt Flamhaff auf um genau das herauszufinden. Matt ist nicht begeistert, als Jenna vor ihm steht. Er ist inzwischen mit einer anderen Frau verlobt und nicht sehr gut auf Jenna zu sprechen. Jenna verschafft Matt einen Job als Fotograf bei Poise. Bei ihrer Zusammenarbeit erfährt Jenna, was in den letzten siebzehn Jahren passiert ist.

Alles zurück
Während die beiden viel Zeit miteinander verbringen, verliebt sich Jenna in Matt. Doch sie kann ihn nicht davon überzeugen, seine Hochzeit mit der anderen Frau abzusagen. Lucy stiehlt Jenna eine Geschäftsidee und verkauft sie an die Konkurrenz. Jenna ist sehr traurig über diese Geschichten. Sie sitzt in ihrer Wohnung und weint, und wünscht sich, sie wäre wieder 13!

Fazit
Witzige, spritzige Komödie über ein junges Mädchen, das sich nichts sehnlicher wünscht als erwachsen zu sein und am nächsten Tag als Erwachsene aufwacht, im Herzen und der Seele aber noch ein Kind ist. Die Geschichte ist nicht neu aber hervorragend umgesetzt und mit perfekt besetzt. Macht sehr viel Spaß!

DVD-Specials
– Kommentare: Regisseur, Produzenten
– Entfallene Szenen;Fotogalerie; Trailer
– Making of eines Teenager-Traums (Version 1); Making of eines Teenager-Traums (Version 2)
– Ich war ein sonderbarer Teenager;Die besten Versprecher
– Musik-Videos: Pat Benatar ‚Love is a Battlefield‘, Rick Springfield ‚Jessie’s Girl‘

Jenna Rink – Jennifer Garner
Matt Flamhaff –
Lucy Wyman –
Richard Kneeland –
Bev Rink –
Wayne Rink –
Alex Carlson –
Arlene –
Junge Jenna – Christa B. Allen
Junger Matt – Sean Marquette

Regie:
Pictures Home Entertainment

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar