Die Auswahl

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Liebe
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Emotionen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Anspruch
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Dramatik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne

Cassia & Ky – Die Auswahl

Stefanie Schäfer (Übersetzer). Fischer FJB 2012, Gebundene Ausgabe, 464 Seiten, € 29,95

Rezension von: Liesa Thurau | Rezensionsdatum:

Die Auswahl von

Inhalt

Mit 17 Jahren, bei einer Abendveranstaltung, die ein wenig an einen Abiball erinnert, bekommen die Jugendlichen der Stadt gezeigt, wer als perfekter Partner für sie ausgesucht wurde, diesen Partner werden sie heiraten. Es ist der wichtigste Tag in ihrem Leben, zu Cassias Überraschung ist es ihr bester Freund Xander, besser hätte sie es nicht treffen können, denn ihn kennt sie seit dem Sandkastenalter. Auf einem Mikrochip sind Informationen über den jeweiligen Partner festgehalten, denn im Normalfall kennt man sein Gegenüber noch nicht. Es wird die perfekte Partnerschaft sein.

Das System – das Gesetz

Stell dir vor das System schreibt dir vor wie du zu leben hast, wann du morgens aufstehst, wie viel Sport du machst, wann du Sport machst, wie deine Ausbildung aussieht, wo du arbeiten wirst, wer deine Freunde sind, wo du wohnst, wo du arbeitest, was du arbeitest, was du für Klamotten zu Hause hast, wann du isst, was du isst und das wichtigste: wen du heiraten wirst. Alles ist berechnet und vorherbestimmt, nichts passiert zufällig. Doch was passiert, wenn das eintritt, was nicht passieren darf? Das System macht einen Fehler. Aber das System macht keine Fehler! Als Cassia ihren Mikrochip ausprobieren will erscheint nicht das Gesicht von Xander auf dem Bildschirm, es erscheint das Gesicht eines anderen Jungen. Eines Jungen aus der Nachbarschaft, den Cassia kennt. Er ist ein Außenseiter und darf eigentlich niemals gepaart werden. In Cassias Gehirn findet ein Gedanken immer wieder Anklang: Das System hat einen Fehler gemacht und dieser Fehler kann kein Zufall gewesen sein.

Fazit

Ein spannendes Buch um zwei Teenager, die aufgrund eines Fehlers im System entdecken, dass eine Gesellschaft, die streng nach Regeln lebt keine besonders reiche und glückliche Gesellschaft sein kann. Dass es nicht richtig sein kann sich alles vorschreiben zu lassen und dass dieser Zufall ihr Leben verändern wird. Ky und Cassia sind sich sicher, dass sie für einander bestimmt sind, so schwer es Cassia gegenüber Xander fällt das zuzugeben. Wer dieses Buch gelesen hat wartet mit Sehnsucht auf den 2. Teil, der noch nicht erschienen ist. Angeknüpft an die Vorstellung einer perfekten Welt beschreibt die Autorin Ally Condie was passiert, wenn das System versucht die Gesellschaft zu kontrollieren. Was passiert, wenn alles vorgeschrieben ist und dann ein Fehler passiert. Denn dieser eine Fehler bringt alle Gedanken Cassias ins Wanken und lässt sie erst darüber nachdenken was hier passiert und ob Xander wirklich der perfekte Partner für sie ist. Oder war es möglicherweise gar kein Fehler?

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar