Die drei ??? und das Gespensterschloss

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Humor
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Unterhaltung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Rezension von: MAggot | Rezensionsdatum:

… und das Gespensterschloss von den drei Fragezeichen

Tracks:

  • 01. Man spricht vom Gespensterschloss
  • 02. Echo aus dem Jenseits
  • 03. In der Falle
  • 04. Der Mann mit der Narbe
  • 05. Die Warnung der Zigeunerin
  • 06. Das blaue Phantom
  • 07. Im Verließ
  • 08. Interview mit einem Gespenst

die drei Fragzeichen:

Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews sind ein Detektiv-Team, das sich nennt. Sie kommen aus Rocky Beach, einer kleinen Küstenstadt nahe Los Angeles. Sie gehen noch zur Schule, lösen aber in ihrer Freizeit erfolgreich alle Arten von Fällen. Ihre Zentrale ist ein ausgebauter Campinganhänger der unter Tonnen von Schrott, auf dem Gelände der Firma Titus Jonas steht. Ein oft, gerne gesehener Freund der drei ist Komissar Reynolds.

… und das Gespensterschloss:

Der berühmte Film-Regisseur hat die drei Fragezeichen beauftragt für ihn ein gruseliges Schloss ausfindig zu machen, indem er einen passenden Film drehen könnte. Die drei Fragezeichen sind sich schnell einig, dass es sich dabei nur um ein in Frage kommendes Schloss handeln kann. Das Spukschloss des verschwundenen Schauspielers „Steven Terrill“. Justus, Peter & Bob wollen das Schloss besichtigen, verfahren sich und als sie es endlich finden wird es langsam dunkel. Peter, der an Geister glaubt, lässt sich nur widerwillig überreden mit reinzukommen. Als sie drinnen sind, fängt auf einmal eine Orgel an zu spielen und es wird gespenstig. Plötzlich hören die drei einen Schrei und rennen daraufhin zum Ausgang. Nein, das hatten sie sich einfacher vorgestellt, ein Schloss für zu finden. Dewegen besuchen sie den Manager von „Steven Terrill“ um ihm ein paar Fragen zum Schloss zu stellen. Als die drei erstmals am Tag das Schloss besichtigen, fällt ihnen auf, dass es sich bei dem Spuk nur um ein Spiel handelt um unerwünschte Besucher fernzuhalten. Prompt darauf werden sie geschnappt und erfahren, dass eine Schmugglerbande in dem Schloss ihren Handel betreibt. Die Zigeunerin, die sie gewarnt hatte das Schloss nocheinmal aufzusuchen, ist einer der Schmuggler. Doch Justus, Peter und Bob können sich befreien und entkommen. Später bei Terrill’s Manager lässt Justus die Schmugglerbande und die Tarnung von Steven Terrill auffliegen, da es sich bei beiden um die gleiche Person handelt.

Fazit:

Eine gespenstische Story um die drei Fragezeichen, der dem Einen oder Anderen einen kleinen Schauer  überziehen lässt, bei dem Klang der Orgel. Spannend erzählt, mit gruseligem Hintergrund. Eine der besten ersten 10 Folgen der Hörspielserie. Ein Höhepunkt ist, als Skinny Norris der Erzfeind von Justus, Peter und Bob aus dem Schloss gejagt wird und dieser sogar seine Taschenlampe fallen lässt vor Angst. Für jeden Hörspielfan ein wahrer Genuss.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar