Er liebt mich…

Autorenwertung
  • Humor
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Liebe
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gefühle
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Realismus
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Charaktere
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne
Rezension von: Jane | Rezensionsdatum:

Er liebt mich…“ von

Inhalt:

Im Buch „Er liebt mich…“ von Jana Voosen träumt die Protagonisten Mona von ihrer eigenen Hochzeit, denn das ist das Einzige was ihr noch fehlt. Zugegeben, sie wäre gerne etwas schlanker, schlagfertiger und auch ihr Job in einer Bank ist nicht der tollste, aber das alles ist halb so schlimm, denn sie hat ja Olaf. Mona und Olaf waren schon zusammen als sie noch Kinder waren. Alle, Mona inbegriffen, warten nur noch auf einen Antrag von Olaf. Vielleicht fragt er sie ja an ihrem Geburtstag. Doch auch an ihrem Geburtstag bleibt Mona der langersehnte Heiratsantrag verwehrt, stattdessen muss sie ihre Freund Olaf zusammen mit ihrer besten Freundin Viola im Bett erwischen. Für Mona bricht eine Welt zusammen.

Ihr wird klar, dass sich etwas ändern muss. Sie sorgt dafür, dass man sie an der Arbeit rausschmeißt und macht sich mit Sack und Pack auf nach Hamburg zu ihrer Tante Henriette. Von der alten Dame erhofft sie sich Hilfe bei dem Neuanfang in der Großstadt. Doch schnell stellt sie fest, dass Tante Henriette, die von allen nur Henne genannt wird, alles andere als alt ist. Mona macht sich auf die Suche nach einem neuen Job und heuert bei einer Treue-Test-Agentur an, um untreuen Männern das Handwerk zu legen. Mona ist sich sicher, sie will sich nie mehr verlieben. Doch dann trifft sie auf Leonard und alles scheint sich zu ändern.

Fazit:

Jana Voosen´s zweiter Roman „Er liebt mich…“, ist ein schönes, lustiges und unterhaltsames Buch über eine Frau, die denkt, dass ihr Freund alles für sie ist, bis sie ihr Leben ohne ihn lebt und feststellt, dass es sich so besser leben lässt. Zumindestens so lange, bis sie den Richtigen findet. Jana Voosen schreibt auf eine amüsante und dennoch direkte Art und Weise.

Ich habe mir das Buch gekauft, da ich Jana Voosen aus der Serie „Marienhof“ kenne und schon viel Gutes zu ihren Büchern gehört habe und bin von ihr und ihrem Schreibstil sehr angetan. Mich hat das Buch zum Schmunzeln angeregt und unterhalten. Es lässt sich einfach lesen und ist ein super Buch für zwischendurch. Von Anfang an hat mich die chaotische Mona fasziniert und ich konnte gar nicht aufhören zu lesen, da ich wissen wollte, wie es mit ihr weiter geht. „Er liebt mich…“ ist ein Buch für alle, die ein bisschen Hoffnung gebrauchen können.

Ich kann es wirklich nur empfehlen. Mir persönlich hat das Lesen sehr viel Spaß gemacht.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar