Gothic 2

Autorenwertung
  • Spielspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Grafik
    ein Buchein Buchkein Buchkein Buchkein Buch
  • Verpackung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Langzeitspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: Sebek | Rezensionsdatum:

von Jowood

Mit Gothic 2 hat Jowood den wohl erfolgreichsten Teil der Gothicspiele entwickelt. Obwohl dieses Spiel schon im Jahre 2002 produziert wurde, macht es einen Heidenspaß.
Der Spielspaß hängt keinem der heutigen Rollenspiele hinterher, denn die harte, raue Sprache und die vielseitigen Charaktere sind wirklich einladend und motivieren dauerhaft dazu weiterzuspielen. Besonders gelungen ist meiner Ansicht nach das Kampfsystem bei dem es nicht einfach nur um klicken geht, sondern mehr muss man durch geschicktes Drücken der Pfeiltaste den richtigen Moment abwarten um zuschlagen zu können.

Somit ist dieses System einmalig und auch genial. Für das Jahr 2002 war die Grafik von Gothic 2 Spitzenklasse aber für heutige Verhältnisse kann sie sich ruhig verstecken. Aber für Fans von Rollenspielen ist Gothic 2 sicher unausweichlich und man schaut gerne auch mal über die teilweise hässliche Grafik hinweg. Trotz allem sind aber die Effekte der Zauber und der Waffen super schön, denn wer mag es nicht wenn ein Feuerball quer übers Feld fliegt oder es Feuer regnet. Das ist wirklich faszinierend.

Da Gothic 2 in einer Pappschachtel daher kommt, sieht es schon etwas edler als gewöhnliche Spiele aus. Besonders toll ist es, dass diese Pappschachtel außerdem noch aufklappbar ist und einige Screenshots des Spiels zeigt. Somit ist die Verpackung einmalig nett gemacht und ein wahrer Genuss diese vor dem Spielen zu öffnen.

Zu der Welt von Gothic 2 ist eine Menge zu sagen. Zu Beginn des Spiels erwacht man in dem Turm von Xardas dem Magier und bekommt eine Aufgabe. Anschließend geht es los und man muss zusehen wie man in die Stadt kommen. Somit kann man in Gothic 2 sowohl in der netten Stadt Khorinis und auf deren umliegenden Bauernhöfen herumstreifen. Bei weiterem Fortschritt im Spiel ist es sogar möglich, dass der Held ins Minental von Khorinis geht und dort die von Orks belagerte Stadt befreien kann.

Der Sound von Gothic 2 ist echt legendär. Die Stimmen sind wie vom ersten Teil her gewohnt einmalig und auch immer interessant zum Anhören. Somit ist es ausgeschlossen, dass man freiwillig die super gelungenen Dialoge überspringt und ein Teil der perfekten Inszenierung überspringt.

Durch die Möglichkeit im Spiel sich verschiedenen Gilden anschließen zu können hat es einen hohen Wiederspielwert. Besonders gut ist es, dass man sich als Soeldner, Magier oder Paladin durch die Welt spielen kann. Am schwersten ist es als Magier durch die Welt zu kommen aber auch am spaßigsten.

Fazit

Gothic 2 ist der wohl beste Teil der Reihe und auch der Bestverkaufte. Ebenfalls ausschlaggebend sollte die phänomenale Atmosphäre sein.  Somit gebe ich eine klare Kaufempfehlung.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar