Gothic 3: Götterdämmerung

Autorenwertung
  • Grafik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Items
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Charaktere
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: Sebek | Rezensionsdatum:

Gothic 3: Götterdämmerung

Mit Gothic 3: Götterdämmerung kam nun das letzte Update für Gothic 3 raus. Dieses war wirklich verbugt und machte dennoch viel Spaß. Das neue Addon ist nun wieder sehr verbugt und macht leider nicht so viel Spaß. Nachdem der Held zwei Jahre nach dem Finale von Gothic 3 wieder zurückkehrt will er einen Magier finden und diesen daran hindern Myrthana zu zerstören. Dabei wird eine sehr spannende Geschichte erzählt und das Spiel kann an sich überzeugen.

Grafik:
Was natürlich ins Auge stach war die wirklich gute Grafik. Der Held ist zwar nicht gerade besser in der Animation und es fehlen einige Texturen, dennoch finde ich die Grafik sehr gut. Die Vegetation ist wieder einmal sehr dicht geworden und kann auf ganzer Linie überzeugen. Das Wasser sieht ebenfalls noch wirklich sehr gut aus und trennt sich sogar an Felsen, extra an der ganzen Sache, es zieht sich sogar die Gicht hinterher. Am Besten an der gesamten grafischen Aufmachung fand ich die Zauber, denn diese sind wahrhaftig gut geworden.

Sound:
Die Sprachausgabe von Gothic 3: Götterdämmerung ist wirklich der Hammer, denn es ist unglaublich geil wie der Held mit der typischen deutschen Umgangssprache umgeht. Besondere Saetze wie „paar aufs Maul“ kennen dauerhaft motivieren. Der Waffensound ist wirklich gut, aber mit Abstand nicht der Beste den ich je gehört habe. Die Musik die von den Entwicklern benutzt wurde ist auch sehr gut geworden, dennoch haben sie es geschafft die Musik dumm einzusetzen. In den Dialogen gibt es einige Dialoge die echt versaut wurden.

Items:
Es gibt wie schon immer in der Gothic Reihe gewohnt sehr sehr viele Gegenstände. Diese sind wirklich sehr schön geworden und machen Spaß benutzt zu werden. Es gibt wirklich sehr viele Zaubersprüche und genug fraktionsspezifische Gegenstände. Auf Dauer gibt es allerdings wenig Abwechslung bei den Waffen und bei der Ausrüstung und kann somit schnell etwas langweilig werden. Allem voran ist aber anzumerken, dass es nichts neues gibt.

Charaktere:
Besonders gut an dem Charakter ist das umfangreiche Fertigkeitensystem. Interessant sind auch die sehr nützlichen Berufe die der Held ausführen kann. Für jeden ist die Entwicklung des Helden sehr gut planbar und einfach. Was mich auch begeistert hat sind die schrulligen NPCs.

Fazit:
Mit Gothic 3: Götterdämmerung kam leider das letzte Gothic Addon raus. Es war nicht der Bringer aber es hat an sich Spaß gemacht. Die vielen Bugs haben mich wirklich sehr gestört aber für 10 Euro ist das Spiel vom Preis her Ok. Von daher kann man es als Fans gerne investieren.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar