Greatest Hits

Autorenwertung
  • Musik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Instrumentalisierung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Stimme
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Abwechslung
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: michaelkrause2 | Rezensionsdatum:

CABRIOVERDECK AUF, ALBUM IN DEN PLAYER – UND LOS!

Der Musiker:

Der in Neuseeland geborene kam bereits früh mit der Countrymusic in Kontakt. Aufgewachsen in Australien gewann er im Alter von acht Jahren eine Talentshow und spielte mit zwölf Jahren in Clubs. 1992 zog er nach Nashville und knüpfte Kontakte zur dortigen Musikindustrie. Mit dem Album „“ gelang ihm im Jahr 2000 der Durchbruch. Er wurde als bester Newcomer ausgezeichnet und heimste sogar eine Grammynominierung ein. Mit seinen Alben „Golden Road“, dass sich in den USA zwei Millionen Mal verkaufte oder „Be Here“ festigte er seinen Erfolg mit einer Mischung aus Country, Rock und Pop. Seit 2012 sitzt er in der Jury der Castingshow „American Idol“. Privat ist er seit 2006 mit der Schauspielerin Nicole Kidman verheiratet.

Das Album:

Es ist schon merkwürdig. In Deutschland ist Keith Urban eher als Mann von Nicole Kidman, den als Musiker bekannt. Das ist schade, denn den deutschen Hörern geht ein richtig guter Sänger verloren. Als Einstieg in das musikalische Wirken eignet sich dieses Greatest-Hits-Album aus dem Jahr 2007 ganz ausgezeichnet.

18 Tracks gibt es, wobei lediglich der erste Song „Romeo´s Tune“ ein neuer Titel ist. Die restlichen Songs sind ein Querschnitt der bis dato erschienenen Studioalben. Und diese Songs gehen richtig gut ab.

Es gibt knackige Countrysongs wie „Better Life“, „Who Wouldn´t Wanna Be With Me“ oder „Somebody Like You“, wobei es vor allem der letztgenannte Titel ist, der mich auf Keith Urban aufmerksam gemacht hat. Die Songs zeichnen sich durch eine tolle Mischung aus Rockgitarre und Banjo aus. Wobei Urban´s Stimme das ein oder andere mal ein wenig an erinnert. Auch auf Balladenseite hat Keith Urban einiges zu bieten. „Making Memories Of Us“ ist eine echte Lagerfeuerballade, „Tonight I Wanja Cry“ eine herrliche Klavierballade oder „Your Everything“ ein schöner Song mit weiblicher Stimmbegleitung.

Trackliste:

01 – Romeo´s Tune

02 – Got It Right This Time (The Celebration)

03 – I Told You So

04 – Stupid Boy

05 – Better Life

06 – Making Memories Of Us

07 – Once In A Lifetime

08 – Tonight I Wanna Cry

09 – You´re My Better Half

10 – Days Go By

11 – But For The Grace Of God

12 – You´ll Think Of Me

13 – Who Wouldn´t Wanna Be Me

14 – Raining On Sunday

15 – Where The Blacktop Ends

16 – Your Everything

17 – Somebody Like You

18 – Everybody

 

Fazit:

Wer auf , Richard Marx oder steht und sich für rockige und countrylastige Musik begeistern kann, sollte sich unbedingt mit der Musik von Keith Urban beschäftigen. Dieses Greatest Hits Album mach richtig viel Spaß und ist der passende Soundtrack für eine Fahrt mit dem Cabrio durch herrliche Sommertage. Verdeck auf, Musik an – und der Gute-Laune-Pegel steigt sofort.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar