Homeland – Die komplette Season 1

Autorenwertung
  • Handlung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Darsteller
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Drehbuch
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Synchronisation
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Bonus-Material
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne
Rezension von: michaelkrause2 | Rezensionsdatum:

DIE SEELE EINER NATION!

Inhalt:

Die in Afghanistan operierende CIA-Agentin Carrie Mathison erhält einen Hinweis, dass es Terroristen gelungen ist, einen gefangenen  amerikanischen Soldaten umzudrehen. Zehn Monate später gelingt einer Sondereinheit die Befreiung des seit 2003 vermissten Marine Nicolas Brody. Acht Jahre nach seinem Verschwinden hat selbst dessen Ehefrau Jessica nicht mehr mit einer Heimkehr gerechnet. Carrie ist sich sicher, dass es sich bei Brody um den umgedrehten Soldaten handelt und beobachtet ihn. Als ihre Überwachung auffliegt, stellt sie einen persönlichen Kontakt zu Brody her und verliebt sich in ihn. Die Situation eskaliert, als ein Anschlag des Terroristen Abu Nazir auf den amerikanischen Vizepräsidenten immer wahrscheinlicher wird und Carrie nicht genau weiß, ob und in welchem Umfang Brody damit zu tun hat.

Darsteller:

Claire Danes ist Carrie Anne Mathison

Damian Lewis ist Nicholas Brody

Morena Baccarin ist Jessica Brody

Mandy Patinkin ist Saul Berenson

David Harewood ist David Estes

Navid Negahban ist Abu Nazir

Jamey Sheridan ist Vizepräsident William Walden

Morgan Saylor ist Dana Brody

Jackson Pace ist Chris Brody

Episodenübersicht:

01 – Der Verdacht

02 – Die Garage

03 – Die Halskette

04 – Allein im Regen

05 – Die Klinge

06 – Lügen

07 – Die Hütte am See

08 – Kameraden

09 – Issa

10 – Der Kandidat

11 – Die Weste

12 – Marine One

Extras:

Audiokommentar zur Folge „Der Verdacht“

Entfallene Szenen

Hinter den Kulissen von

Vorschau auf Staffel 2

Produktinformationen: 

4 DVD’s

Laufzeit: ca. 600 Minuten

Sprache: Deutsch, Englisch

Untertitel: Deutsch, Englisch

Ton, Bild, Farbe: Dolby Digital, 16:9 Widescreen, PAL

FSK: ab 16 Jahre

 

Fazit:

Nach dem erfolgreichen Serienhit „24“ widmen sich die Macher dieser Serie wieder dem Thema Terrorismus. Diesmal jedoch mit deutlich leiseren Tönen. „Homeland“ ist bei weitem nicht so actionreich, so spannend oder so spektakulär wie die Abenteuer von Jack Bauer. Vielmehr ist es die Darstellung des Seelenlebens einer ganzen Nation. Und vielleicht gerade deshalb doch so sehenswert.

Getragen wird die Serie von Hauptdarstellerin Claire Danes, die vollkommen zu Recht mit dem Golden Globe und dem Emmy als Beste Darstellerin in einer Serie ausgezeichnet wurde. Die paranoide Figur der Carrie Mathison ist es, die „Homeland“ zu einem Fernseherlebnis macht. Wie keine andere Figur verkörpert sie die Frage, wie weit man im Kampf gegen den Terrorismus vorgehen kann. In Zeiten von Drohneneinsätzen und NSA-Abhörskandalen überzeugt „Homeland“ durch eine ziemlich realistische Darstellung der aktuellen politischen Lage und dem Verhalten der Supermacht USA.

Auch Damian Lewis macht seine Sache als Nicholas Brody ausgesprochen gut. In kurzen Rückblenden erfährt der Zuschauer immer mehr von seiner Gefangenschaft in Afghanistan. Und gerade diese Einzelheiten sind für das Gesamtbild der Serie ausgesprochen wichtig. Ein Großteil der ersten Staffel widmet sich dem Verhältnis von Brody zu seiner Familie. Neben der hübschen Brasilianerin Morena Baccarin ist es vor allem Morgan Saylor, die als Brodys skeptische Tochter Dana überzeugt.

Und so brauch diese erste Staffel ein wenig, um wirklich in die Gänge zu kommen. Echte Spannung im Sinne der Fernsehunterhaltung kommt erst mit den letzten drei Folgen auf. Diese sind dann jedoch so gut, dass man gespannt auf die nächste Staffel wartet, denn die Geschichte ist noch lange nicht zu Ende erzählt.

Das Bonus-Material ist nicht gerade üppig und liefert die typischen Sequenzen wie Zusätzliche Szenen und ein Blick hinter die Kulissen.

Unterm Strich ist „Homeland“ äußerst anspruchsvolle Fernsehunterhaltung und wieder ein Beweis dafür, dass die besten Geschichten oft nicht mehr im Kino erzählt werden können. Vielschichtige Figuren, eine sich kontinuierlich steigende Handlung und ausgezeichnete Darsteller. Wer auf diese Aspekte Wert legt, macht mit „Homeland“ nichts falsch.

 

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar