Scarface – The World is Yours

Autorenwertung
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gameplay
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Grafik
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Welt
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: Sebek | Rezensionsdatum:

Scarface – The World is Yours

Scarface – The World is Yours setzt genau dort an, wo der Film aufhört. Gangster Boss Tony Montana wird überfallen und soll eigentlich sterben. Allerdings kann er hier entkommen und verspricht Rache zu nehmen. Sie entkommen und ihre Villa wird konfisziert. Anschließend muss Tony wieder von ganz unten anfangen und sich erneut einen Ruf als Drogenboss aufbauen um am Ende seine Verdiente Rache nehmen zu können.

Story:
Die Story von Scarface – The World is Yours ist einfach geil. Als Scarface Fan muss ich sagen, das mir diese Variante der Fortsetzung sehr gut gefällt. Besonders das Ende ist endlich auch wieder richtig. Cooles extra, man kann nach Kuba und dort selbst mehrere Tonnen Drogen abholen und in die USA schmuggeln. Somit hat sie alles was ich brauche. Sogar alte Bekannte aus dem Film sieht man wieder und alte Feinde versuchen immer noch einen loszuwerden. Wirklich genial.

Sound:
Der Sound ist Spitzenklasse. Es werden Titel aus dem Film wieder aufgegriffen und können immer eingeschaltet werden. Somit herrscht stets gute Laune beim ausrasten. Auch Tony seine Stimme ist unverkenntlich die des Filmsprechers und damit einfach Bombe. Es kommt der Al Pachino rüber, wie er damals auf der Leinwand zu sehen war. Das ist einfach ganz großes Kino.

Grafik:
Die Grafik kann es mit Spielen wie GTA San Andreas aufnehmen. Sie sind sich relativ ebenbürtig, allerdings hat Scarface mehr Grafikfehler und etwas kantigere Animationen. Trotzdem ist die Grafik sehenswert und Charaktere sowie Autos haben wiedererkennungswert.

Gameplay:
Das Gameplay von Scarface ist super geil. Wenn ihr Gegner hart genug trefft, bekommt ihr Wutpunkte. Sind diese dann voll kann man in den Wut Modus verfallen. Dort kann man nicht verwundet werden und bekommt pro getöteten Gegner ein paar Lebenspunkte wiedergutgeschrieben. Auch die Sache mit den Drogen macht Spaß und ist ein lohnenswertes Geschäft. Anschließend kann man aus dem erwirtschafteten Geld einen neuen Wagen oder ein neues Boot kaufen. Diese Vehikel lassen sich immer liefen und sind ein geiles extra.

Welt:
Die Welt ist ein Nachbau von der Drogenhochburg Miami. Sie sieht sehr gut aus und zeigt auch einige Schauplätze aus Scarface. Für Fans hat sie wiedererkennungswert. Einfach genial gemacht und unglaublich authentisch. Die Welt ist auch riesig. 3 Stadtteile und dazu noch die Kubanischen Inseln. Einfach großartig.

Fazit:
Man sollte Scarface – The World is Yours eine Chance geben. Es ist zwar kein GTA aber es versucht auch keins zu sein. Es ist ein eigenes Spiel und soll Scarface weiterführen und genau das macht es. Einfach spielen und anschließend eine Meinung bilden. Ich jedenfalls liebe dieses Spiel.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar