Back To The 80´s: Raise!

Rezension von: michaelkrause2 | Rezensionsdatum:

COME ON AND DANCE!

Die Band:

969 fanden sich in Chicago zehn Musiker unter der Führung von Maurice White zusammen, um mit einer Mischung aus Soul, Funk und Motown fortan zu musizieren. 1972 stieß Sänger Philip Bailey dazu. Der internationale Erfolg begann 1975 mit dem Soundtrack-Album „That’s The Way Of The World“. Mit der aufkommenden Disco-Szene wurden Earth Wind And Fire dann zu Weltstars. Für Ihre Alben „All ´N` All“ und „I Am“ erhielten sie jeweils einen Grammy. Neben den opulenten Bühnenshows ist es vor allem die Bläsergruppe „The Phenix Horns“, die den Sound von Earth Wind And Fire maßgeblich prägten. Anfang der frühen 1980er Jahre zerfiel das Line Up, bevor es 1987 ein Comeback gab. Im Jahr 2000 wurde die Band in die Rock and Roll Hall Of Fame aufgenommen. Maurice White, der inzwischen an Parkinson erkrankt ist, zog sich zurück. Philip Bailey machte mit anderen Musikern weiter und tourt bis heute mit der Band. 

Das Album:

Auf dem Höhepunkt der Disco-Welle erschien im November 1981 das Album „“, das Platz 1 der US-Charts erreichte. Dreh- und Angelpunkt ist der Opener „Let´s Groove“, der neben „Boogie Wonderland“ oder „September“ zu den bekanntesten Songs der Formation gehört. Bis heute sind Earth, Wind And Fire ein Garant dafür, wenn es darum geht, Tanzflächen zu füllen.

So liefert auch „Raise!“ jede Menge Stoff zum musikalischen bewegen. Neben den bereits genannten „Let´s Groove“ sind vor allem „Lady Sun“, „I ve Had Enough“ oder „Evolution Orange“ bestens dafür geeignet. Gerade in „Evolution Orange“ brillieren die Phenix Horns, die für den bis heute mitreißenden Sound der Band verantwortlich sind und die im Zusammenspiel mit Baileys hohem Falsett-Gesang dem Klang bis heute einen Stempel aufdrücken.

Doch auch ruhigere Funknummern wie „My Love“ oder „Wanna Be With You“ sind zeitlos elegant und machen selbst heute noch, vierzig Jahre nach ihrer Veröffentlichung, großen Spaß. 

Trackliste: 

01 – Let´s Groove

02 – Lady Sun

03 – My Love

04 – Evolution Orange

05 – Kalimba Tree

06 – You Are A Winner

07 – I´ve Had Enough

08 – Wanna Be With You

09 – The Changing Times

Fazit:

Wer sich für klassische Funk- und Discomusik interessiert, wird früher oder später auf Earth, Wind And Fire treffen. Bis heute ist der Sound unverwechselbar und es fällt schwer, dabei sitzen zu bleiben. „Raise!“ ist für mich bis heute ein Meilenstein dieser Musikrichtung. Jeder Song ist ein Volltreffer. „Let´s Groove“ bis heute ein Welthit, wobei ich vor allem von „The Changing Times“ angetan bin. Der Titel alles vereint, was ich an Earth, Wind And Fire schätze: Ein treibender Beat, satte Bläser, volle Gitarren und bärenstarke Vocals. 

Bewertung:

: 5

Instrumentalisierung: 5

Stimmen: 5

Abwechslung: 5

Hörspaß: 5

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar