Das Boot – Die komplette zweite Staffel

Rezension von: michaelkrause2 | Rezensionsdatum:

AUF KURS!

Inhalt:

Nach seiner Rückkehr mit der Besatzung von U 612 wird Kapitän Wrangel mit dem Ritterkreuz ausgezeichnet. Niemand ahnt, dass der von ihm auf dem Meer ausgesetzte Kapitänleutnant Klaus Hoffmann überlebt hat und in New York gestrandet ist. Unterdessen wird Korvettenkapitän von Reinhartz mit einem Sonderbefehl an die amerikanische Ostküste berufen. Er soll dort einen SS-Sabotagetrupp absetzen. Als von Reinhartz beschließt zu desertieren, werden Wrangel und der restliche Teil der Mannschaft der U 612 losgeschickt, um den Verräter aufzuhalten. Derweil ist Kriminalrat Hagen Forster damit beschäftigt, eine Widerstandszelle in La Rochelle auszuheben. Vor allem die Krankenschwester Cassandra Lloyd hat er dabei im Visier.

Darsteller:

ist Ulrich Wrangel 

Tom Wlaschiha ist Hagen Forster

ist Kapitänleutnant Klaus Hoffmann

Franz Dinda ist Robert Ehrenberg

Vicky Krieps ist Simone Strasser

ist Fregattenkapitän Gluck

Leonhard Schleicher ist Oberfunkmaat Frank Strasser

Thierry Frémont ist Inspector Pierre Duval

Rochelle Neil ist Cassandra Loyd

ist Korvettenkapitön Johannes von Reinhartz

Paul Partel ist Anatole

Episodenübersicht:

01 – Überlebensstrategien

02 – Unbequeme Allianzen

03 – Sabotage

04 – Die Würfel sind gefallen

05 – Befehl zum Töten

06 – Letzte Entscheidungen

07 – Kopf an Kopf

08 – Auf der anderen Seite

Produktinformationen:

3 DVD‘s

Laufzeit: 480 Minuten

Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch 

Untertitel: Deutsch, Englisch

Ton, Bild, Farbe: Dolby Digital 5.1, 16:9 – 1.78:1, PAL

FSK: ab 12 Jahre

Fazit:

Nach dem großen Erfolg der ersten Staffel, die auch international Beachtung fand, war es nur eine Frage der Zeit, bis eine zweite Staffel in Auftrag gegeben wurde. Die interessante Frage war, ob man das gute Niveau wieder erreichen konnte. Klare Antwort: Ja! Und sogar noch mehr. Obwohl es sicher die eine oder andere historische Ungenauigkeit gibt, liefert „“ allerfeinste Fernsehunterhaltung. 

Auf dem Wasser kann das Duell zwischen Wrangel und von Reinhartz punkten und dabei auch den einen oder anderen Twist hinlegen. An Land ist es vor allem der Plot um Hagen Forster, der hier zu überzeugen weiß. Hinzu kommt noch ein dritter Handlungsstrang um Kapitän Klaus Hoffmann in New York. Alle drei Plots greifen gekonnt ineinander und überraschen damit, dass keine Rücksicht auf Hauptfiguren genommen wird, die plötzlich und unerwartet sterben.

Ein weiteres Indiz für das Gelingen dieser Staffel ist die überragende Darstellerriege. Angeführt von Tom Wlaschiha und Stefan Konarske, die als Hagen Forster und Ulrich Wrangel erneut preisverdächtige Leistungen abliefern. Von den Neuzugängen sind es vor allem Clemens Schick als Johannes von Reinhartz und Paul Bartel als durchtriebener Anatole, die eine Bereicherung für den Cast sind. Alle weiteren Rolle sind ebenfalls exzellent besetzt und so trägt jeder Darsteller und jede Darstellerin zum Gelingen dieser Staffel bei.

Unterm Strich muss man feststellen, dass diese zweite Staffel noch einen Tick besser ist, als die erste. Das Psychoduell zwischen Wrangel und von Reinhartz überzeugt auf ganzer Linie und auch der Plot der Widerstandskämpfer in La Rochelle ist noch etwas spannender, als beim Auftakt. Daher ist es kein Wunder, dass eine dritte Staffel, die nunmehr zehn Folgen haben soll, bereits in Produktion ist. Stoff genug gibt es, da einige Handlungsstränge bewusst offengelassen werden.

Insgesamt festigt „Das Boot“ seinen Ruf als eine der derzeit besten deutschen Fernsehserien.

Bewertung:

Spannung: 5

Action: 4,5

Humor: 3

Erotik: 3

Anspruch: 5

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar