Die drei ??? und das Hexenhandy

… und das Hexenhandy von den drei Fragezeichen:

Tracks:

  • 01. Stromstoß
  • 02. Der allerneueste Schrei
  • 03. Teuflische SMS
  • 04. Blutige Finger
  • 05. Abgrundtiefe Stimme
  • 06. Verfluchtes Handy
  • 07. Monique Carrera
  • 08. Hokus-Pokus

Die drei Fragezeichen:

Die drei Fragezeichen sind ein Detektiv-Team, welchem der erste Detektiv Justus Jonas, der zweite Detektiv Peter Shaw und Bob Andrews der für Recherchen und Archiv zuständig ist angehören. Ein alter ausgebauter Campinganhänger der unter Tonnen von Schrott gut verborgen ist, dient ihnen als Detektivzentrale. Den Zugang kennen nur die drei Fragezeichen. Sie gehen noch zur Schule, lösen aber in ihrer Freizeit alle möglichen Fälle. Die drei Fragezeichen übernehmen jeden Fall und sie nehmen kein Honorar da ihnen ein neuer Fall belohnung genug ist

… und das Hexenhandy:

Peter und Bob schieben ihre Fahrräder am späten Abend durch den Wald nach Hause, als sie im Gebüsch den Rucksuck eines Jungen entdecken. Sie untersuchen ihn, um herauszufinden wem er gehört. Als plötzlich ein fürchterliches Kichern aus dem Rucksack kommt, ein Hexenhandy das war es also. Schnell finden die Jungen die gespeicherte Nummer heraus und alarmieren die P0lizei. Kurz daruf meldet sich die Mutter und lässt den Rucksack von der Polizei abholen. Doch später bemerken Peter und Bob das sie vergessen hatten das Hnady mitzugeben. Am nächsten Tag als sie Justus davon erzählen ist dieser etwas irritiert beschließt aber mit ihnen das Handy bei der Familie abzugeben. Die Mutter des entführten Jungen erzählt ihr Sohn heute morgen völlig verstört und verängstigt zurückgekommen sei. Er sei von einer Hexe entführt worden und später im Wald in einem Käfig wieder erwacht wo die Hexe drum herum getanzt sei und ihm gedroht habe ihn zu fressen.

Für die drei Fragezeichen ist klar irgendjemand nutzt den Rummel um das Hexenhandy dafür aus kleine Kinder zu erschrecken. Denn nun werden weitere Kinder vermisst die auch ein Hexenhandy besitzen. Wieder in der Zentrale meldet sich der Vater eines vermissten Mädchens er will sie treffen. Doch beim Treffpunkt angekommen erscheint dort nur eine fürchterliche Hexe, die vor allem Peter in Ansgt und Schrecken versetzt. Die drei Fragezeichen ermitteln aber weiter und finden heraus das der Verlag wo das Handy verkauft etwas damit zu tun haben könnte aus Werbezwecken. Dort lernen sie die mysteriöse Mrs. Carrera kennen die sehr verdänchtig erscheint. Zumal sie an der gleichen Stelle eine offene Wunde hat, wo Peter die Hexe gekratzt hat. Kommen die drei Detektive der bösen Hexe auf die Spur, bevor diese weitere Kinder entführt ?.

Fazit:

Ein gruseliges bis schauerhaftes Hörspiel bei dem der ein oder andere durchaus mal zusammenzuckt. Eine Geschichte die sich um ein neues Modell eines Handys „dem Hexenhandy“ dreht, wobei viele kleine Kinder mit diesem Gerät herumlaufen. Die Geschichte ist spannend aufgebaut wenn sie sich auch nicht bis zum Ende anhält ist das Hörspiel an sich auf jeden Fall das Hören wert. Sich das Hörspiel beim Einschlafen anzuhören davon rate ich, da ziemlich gruselige Effekte drin vorkommen. Für alle Fans der drei Fragezeichen ein toller Fall, wobei für die Realisten unter den Fans das Hörspiel wohl weniger geeignet ist.


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert