Eiweißpulver

Autorenwertung
  • Geschmacksrichtungen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Für Sportler geeignet
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Eiweißgehalt
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Bio
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: Rezension.org | Rezensionsdatum:

Hier gehts zum Testportal

———————————–

Eiweißpulver im Test

Eiweißpulver – auch Proteinpulver genannt – ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit sehr hohem Eiweißgehalt. Da Proteine zum schnelleren Aufbau von Muskelmasse beitragen, wird Eiweißpulver gerne von Sportlern verwendet. Richtig dosiert und ergänzend zu einer ausgewogenen Ernährung konsumiert, verstärkt das Pulver den Trainingseffekt und unterstützt den natürlichen Muskelaufbau.

Bei Spitzensportlern und mittlerweile auch vielen Hobbysportlern ist das Whey Protein besonders beliebt. Whey Protein (Molkeprotein) kann aufgrund seiner hohen biologischen Wertigkeit besonders gut vom Körper verwertet werden. Besonders Sportler mit hoher Trainingsintensität schätzen das Molkeprotein aufgrund des hohen Calcium- und niedrigen Natriumgehalts. Da es besonders schnell seine Wirkung entfaltet, ist es ideal für die Einnahme direkt nach dem Training geeignet.

 

Welchen Effekt hat die Einnahme von Proteinen?

Proteine werden vorwiegend von Kraftsportlern als Nahrungsergänzung und zum Muskelaufbau verwendet. Aber nicht nur Bodybuilder können von einer erhöhten Eiweißzufuhr profitieren, auch ältere Menschen haben die Möglichkeit einem altersbedingten Muskelabbau vorzubeugen bzw. diesen zu verlangsamen. Oft ist nämlich der Abbau von Muskelmasse im Alter die Ursache für Mobilitätseinschränkungen.

Doch wie viel Protein sollte täglich zu sich genommen werden und wie viel ist zu viel? Um die Muskulatur im Alter zu stärken und gezielt Muskeln aufzubauen, sollte pro Tag in etwa eine Menge von 1,5 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht zu sich genommen werden. Bei Spitzensportlern und Kraftsportlern kann dieser Wert etwa um 1/3 erhöht werden.

Bei Freizeit- und Gelegenheitssportlern reicht die tägliche Proteinzufuhr über die Nahrung meist aus. Lebensmittel mit hohem Eiweißgehalt wie Fleisch, Milch, Eier und Nüsse bringen die notwendige Eiweißzufuhr. Für ambitionierte Hobbysportler oder Personen, die zwar gerne Sport treiben aber nicht regelmäßig und vor allem nicht ausgewogen essen, sind Proteinshakes und Eiweißpulver die ideale Ergänzung.

Wer oft Eiweißshakes konsumiert, sollte seinem Körper auch genügend Flüssigkeit zuführen, um durch überhöhte Eiweißkonzentration nicht die Nieren zu belasten.

 

Weitere Wirkungsweise von Eiweißpulver – Abnehmen mit Proteinen

Oft werden Eiweiße nicht nur zum Muskelaufbau, sondern auch zum Abnehmen verwendet. Das Eiweißpulver kurbelt die Fettverbrennung an, hat eine sättigende Wirkung und hilft somit überflüssige Pfunde zu verlieren. Allerdings sollte eine Eiweiß-Diät stets durch ausgewogene Ernährung und ein wiederkehrendes Trainingsprogramm ergänzt werden.

 

Eiweißpulver – Konzentrationen und Geschmacksrichtungen

Der Markt für Eiweißpulver ist mittlerweile sehr groß. Eiweißpulver ist nicht gleich Eiweißpulver – es wird eine Vielzahl an unterschiedlichen Produkten angeboten. Die einzelnen Produkte unterscheiden sich nicht nur in Qualität, sondern auch in Konzentration und Geschmacksrichtung deutlich von ihren Mitbewerbern. Um bei der großen Auswahl nicht den Überblick zu verlieren, sind Testportale wie www.sixpackcode.de sehr hilfreich. Auf der angegebenen Webseite werden verschiedene Eiweißpulver bzgl. Kalorien, Eiweißgehalt, Kohlenhydrate, Fett und Preis miteinander verglichen und anhand eines Punktesystems von 1 bis 5 bewertet. Zusätzlich erhalten interessierte Kunden Tipps, um qualitativ hochwertige Pulver zu erkennen.

 

Fazit

Die Eiweißpulver werden in verschiedensten Geschmacksrichtungen angeboten, klassischerweise werden Vanille, Erdbeere und Schokolade angeboten. Wichtiger als der Geschmack ist für Sportler meist die enthaltene Eiweißkonzentration. Diese sollte jedenfalls auf die individuellen Bedürfnisse angepasst werden und beim Kauf unbedingt beachtet werden. Meist werden in den Pulvern folgende Proteine verwendet:

  • Milcheiweiß
  • Kollagenes Eiweiß
  • Hühnerei-Eiweiß
  • Soja-Eiweiß
  • Molkeneiweiß

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar