Sgt. Pepper´s Lonely Hearts Club Band (Deluxe Edition)

Autorenwertung
  • Musik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Instrumentalisierung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Stimmen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Abwechslung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Rezension von: michaelkrause2 | Rezensionsdatum:

EIN ABSOLUTES  MEISTERWERK DER MODERNEN POP-UND ROCKMUSIK!

Die Band:
Die aus , , und bestehende Band ist mit einer guten Milliarde verkaufter Tonträger die erfolgreichste Musikgruppe aller Zeiten. Ihr Stern ging 1962 mit der Single „Love Me Do“ auf. Zwischen 1964 und 1968 beherrschten die Beatles alle Hitparaden rund um den Globus und schufen Klassiker, die bis heute nichts von ihrer Faszination verloren haben. 1970 trennten sich die Beatles, um fortan Solo unterwegs zu sein. Vor allem Paul McCartney könnte als Solokünstler und mit den Wings weitere Erfolge feiern. Ein dunkler Tag war der 08. Dezember 1980, als John Lennon in New York erschossen wurde. 2001 verstarb George Harrison im Alter von 58 Jahren an Lungenkrebs.

Das Album:
In diesem Jahr feiert mit „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“ eines der bahnbrechendsten und wichtigsten Alben der Musikgeschichte sein 50-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass wurde das Werk erstmals in Stereo abgemischt. Der neue Mix sollte sich jedoch am alten Mono-Mix orientieren. Ein Vorhaben, das auf ganzer Linie nur als geglückt angesehen werden kann.

Sgt. Pepper ist aus vielerlei Sicht besonders. Es entstand zu einer Zeit, als die Fab Four beschlossen, nicht mehr auf Tour zu gehen. Nachdem die Beach Boys ein Jahr zuvor mit „Pet Sounds“ ein aufwendiges Album vorlegten, wollten auch die Beatles alle technischen Möglichkeiten nutzen. Zusammen mit George Martin ging es Ende 1966 ins Studio. Ziel war es ein Album zu produzieren, das ein Gesamtkunstwerk ist und das die Lebensfreude spiegeln sollte. So kamen im Verlauf der Aufnahmen viele surrealistische Klänge, ein 40-köpfiges Orchester und ein Mellotron zum Einsatz, sodass für damalige Verhältnisse feststand: Diese Musik ist live nicht mehr darstellbar.

Unter den dreizehn Songs, sind Klassiker wie „With A Little Help From My Friends“, dass durch Joe Cocker zu weiterem Weltruhm gelang, und „Lucy In The Sky With Diamonds“, dass viele Radiostationen wegen einer angeblichen Drogenverherrlichung nicht spielen wollten. Doch es sind auch die vielen, eher unbekannteren Songs wie „Getting Better“, „Lovely Rita“ und vor allem „Being For The Benefit Of Mr. Kite!“, die dieses Album so besonders machen. Auch nach fünfzig Jahren hat nicht ein Song etwas von seiner Frische verloren.

Legendär ist auch das Cover, das siebzig Persönlichkeiten, darunter H.G. Wells, Johnny Weissmüller oder Marlene Dietrich) in einem Blumenbeet zeigt.

Wer sich anlässlich dieses Jubiläums für die Doppel-CD entscheidet, bekommt neben dem regulären Album eine CD mit Aufnahmesessions. Darunter auch zwei sehr bekannte Songs („Penny Lane“ und „Strawberry Fields Forever“), die zwar im Vorfeld als Single veröffentlicht wurden, die aber damals auf Wunsch der Plattenfirma nicht auf das Album gekommen sind. Laut George Martin ist dies ein Fehler, den er bis heute bedauert.

Trackliste CD 1:
01 – Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band
02 – With A Little Help From My Friends
03 – Lucy In The Sky With Diamonds
04 – Getting Better
05 – Fixing A Hole
06 – She’s Leaving Home
07 – Being For The Benefit Of Mr. Kite!
08 – Within You Without You
09 – When I’m Sixty Four
10 – Lovely Rita
11 – Good Morning Good Morning
12 – Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band (Reprise)
13 – A Day In The Life

Trackliste CD 2:
01 – Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band (Take 9)
02 – With A Little Help From My Friends (Take 1 – False Start And Take 2 – Instrumental)
03 – Lucy In The Sky With Diamonds (Take 1)
04 – Getting Better (Take 1 – Instrumental And Speech At The End)
05 – Fixing A Hole (Speech End Take 3)
06 – She’s Leaving Home (Take 1 – Insgrumental)
07 – Being For The Benefit Of Mr. Kite! (Take 4)
08 – Within You Without You (Take 1 – Indian Instruments)
09 – When I’m Sixty Four (Take 2)
10 – Lovely Rita (Speech And Take 9)
11 – Good Morning Good Morning (Take 8)
12 – Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band (Reprise) (Take 8)
13 – A Day In The Life (Take 1 With Hummed Last Chord)
14 – Strawberry Fields Forever (Take 7)
15 – Strawberry Fields Forever (Take 26)
16 – Strawberry Fields Forever (Stereo Mix 2015)
17 – Penny Lane (Take 6 – Instrumental)
18 – Penny Lane (Stereo Mix 2017)

Fazit:
Mit „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“ haben die Beatles ein Meisterwerk vorgelegt, das nach fünfzig Jahren nichts von seiner Brillanz, seiner Klasse und seinen Stellenwert für die Musik eingebüßt hat. Es ist das erste Konzeptalbum der Musikgeschichte und wird sicher noch in weiteren fünfzig oder hundert Jahren die Hörer begeistern.

 

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar