The Night That Will Not Die

The Night That Will Not Die von Blaze Bayley

Inhalt
Der ehemalige Iron Maiden-Sänger Blaze Bayley legt mit „The Night That Will Not Die“ seine erstes Live-Album als Solokünstler vor.

Alle Blaze-Hits auf einen Schlag
Auf satte zwei Stunden Spielzeit bringt es diese Doppel-CD, zu der parallel auch eine DVD erschienen ist. Aufgenommen wurde die Scheibe im Z7 in Zürich, der Sound ist brillant, der Meister singt nahezu perfekt und die Fans gehen ordentlich mit. Angefangen mit „The Man That Would Not Die“ über „Ghost In The Machine“ bis hin zu „The Launch“ und „Stare At The Sun“ fehlt kein Blaze-Hit. Dazu kommen noch einige Maiden-Schmankerl wie „Man On The Edge“ oder das unterschätzte „Edge Of Darkness“.

Fazit
Wer sich mit dem Schaffen von Blaze Bayley auseinandersetzen will, macht bei diesem Doppeldreher nichts verkehrt. Und die Blaze-Fans werden eh zugreifen.

Da der Release verschoben wurde, haben wir „The Man That Would Not Die“ als Cover aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.