Wände aus Papier

Rezension von: Tillmann | Rezensionsdatum:

Wände aus Papier von Hanno Millesi

Inhalt
In diesem Kurzgeschichten-Band schlüpft der in die Köpfe kleiner Kinder, die ihre ganz anders wahrnehmen, als sich das die Eltern so denken. Denn die kleinen Kreischwürste sind extrem misstrauisch und haben gleichzeitig eine ausgeprägte .

Babylogik
Millesi gelingt es auf sanfte Art und Weise ein gruseliges Szenario zu erschaffen. Die von einander unabhängigen Kurzgeschichten gehen alle davon aus, dass selbst Babys logisch denken können. Und die überlegen sich folgendes: Warum sprechen meine Eltern mit mir in einer eigenen Babysprache? Warum liege ich im Kinderwagen auf dem Rücken? Solche und andere Fragen werden vom Autor unkonventionell beantwortet.

Fazit
„Wände aus Papier“ ist einer der interessantesten und besten Kurzgeschichten-Bände, der in den letzten Jahren in deutscher Sprache erschienen ist und gehört in jedes Buchregal!

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar