Zahlenreise – Ferienheft

Autorenwertung
  • Anspruch
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Übersichtlichkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Nutzen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Kreativität
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne
Rezension von: skrueger | Rezensionsdatum:

Zahlenreise – Veritas – Ferienhefte: 4. Schuljahr – Ferienheft: Zur Vorbereitung auf das 5. Schuljahr Taschenbuch – 1. Juni 2008
von (Autor), (Autor)

Mit diesem Ferienheft können Kinder eigenständig den ganzen Lehrstoff aus dem Mathematikunterricht der vierten Klasse wiederholen. Sie werden somit auf den Unterricht in den weiterführenden Schulen bestens vorbereitet. Der Lernstoff ist nach dem österreichischen Lehrplan abgestimmt, der aber im Großen und Ganzen mit den Lernanforderungen in Deutschland übereinstimmt.

Inhalt:
Es finden sich Übungsaufgaben zur schriftlichen Addition, Subtratkion, Multiplikation und Division. Es wird im Zahlenraum bis zur Million gerechnet. Aus der Geometrie gibt es Aufgaben zu Körpern, Flächen und Umfängen. Man findet auch Sachaufgaben. Weitere Themen sind Rechnen mit Größen, Bruchrechen und um den Spaß bei der Sache nicht zu verlieren gibt es auch Rechenrätsel und Knobeleien.

Die Auflösungen zur Kontrolle:
In der Mitte des Heftes befindet sich ein Lösungsteil. Die Lösungen sind jeweils mit blauer Schrift eingetragen, eingezeichnet bzwe. farbig hinterlegt, damit erkannt werden kann, welche Zahl übrig bleibt.
Das kleinste Ergebnis der jeweiligen Seite ist in die „Sonne“ einzuragen. Diese Zahl ist wichtig, um das Rätsel auf Seite 40 lösen zu können. Manche Aufgaben kann man nicht direkt im Ferienheft lösen. Es wird zusätzlich noch ein Block oder Heft benötigt, umschriftliche Rechnungen durchzuführen. Nur die Lösungen können dann eingetragen werden. Wenn dies der Fall ist, ist ein Heft als kleines Symbol unter der Aufgabennummer zu sehen. Manchmal gibt es mehrere Richtige Lösungen bzw. Lösungswege. In dem Lösungsheft ist jedoch immer nur eine Lösungsmöglichkeit angegeben.

Zeitplan zur Bearbeitung:
Zu den Aufgaben finden sich ausführliche und leicht verständliche Erklärungen. Das Heft ist so konzipiert entweder acht Wochen lang täglich, außer am Wochenende eine Seite zu lösen, doer an 40 frei gewählten Tagen zu üben. Entsprechend findet sich ein Hinweis am oberen Seitenreant für beide Varianten. Für jede bearbeitete Seite kann man zur Belohnung ein Puzzleteil von Seite 43 ausschneiden und auf dem Plan von Seite 41 aufkleben. Am Ende hat man ein ganzes Bild zusammengesetzt.

Fazit:
Die Grundlagen in Mathe sollten bis zur Vierten Klasse ja gelegt und gefestigt sein. Um beim Übergang auf das Gymnasium nicht in Mathematik Probleme zu bekommen, bietet es sich an, den Stoff der vierten Klasse nochmals zu wiederholen. Dafür ist dieses Ferienheft konzipiert. Es lässt sich damit selbständig arbeiten und anhand der Lösungen kontrollieren, ob richtig gerechnet wurde. Das Ferienheft ist anders als Arbeitshefte für die Schule sehr bunt und ansprechend gestaltet, damit der Spaßfaktor beim Lernen, Üben und Wiederholen nicht zu kurz kommt.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar