Same Trailer Different Park

Rezension von: michaelkrause2 | Rezensionsdatum:

KONKURRENZ FÜR CARRIE UNDERWOOD UND TAYLOR SWIFT!

Die Musikerin:

Die Countrymusik muss bereits in die Wiege gelegt worden sein. Im zarten Altern von 14 Jahren veröffentlichte sie ihr Debütalbum. 2008 folgt der Umzug nach Nashville, wo sie als Demo-Sängerin arbeitet und Titel für Miranda Lamberts schreibt. Einem breiten Publikum wurde sie im Herbst 2012 bekannt, als sie einen Song für den Soundtrack der erfolgreichen US-Serie „Nashville“ beisteuert.

Das Album:

„Same Trailer Different Park“ ist bereits das vierte Album von und bedeutete in den USA ihren Durchbruch. Es erklomm die Spitze der Countrycharts und kletterte bis auf Platz 2 der regulären Bilboard-Charts. Fachpresse und Fans sehen in ihr die Nachfolgerin von Countrygrößen wie Dolly Parton oder Loretta Lynn. Mit „Merry Go ´Round“ gelang der jungen Songwriterin ein Titel, der in Dauer-Rotation im US-Country-Radio lief und der vom ehrwürdigen Rolling Stone Magazin unter die besten 20 Songs des Jahres 2012 gewählt wurde.

Mit ihrer schlichten Art einfache, zu Herzen gehende Songs zu schreiben, trifft genau den Nerv, den die amerikanische Countryszene braucht. Wo Carrie Underwood (sehr erfolgreich) rockige Töne anschlägt oder Taylor Swift große Erfolge mit der Titelmusik eines Hollywoodblockbusters feiert, sind es bei Kacey Musgraves eher traditionelle Titel wie „I Miss You“ oder „Keep It Yourself“, die das Album hörenswert machen.

Zusammen mit dem erfahrenen Produzenten Luke Laird und dem erfolgreichen Songschreiber Shane McAnally, der unter anderem für Lee Ann Womack gearbeitet hat, sind insgesamt zwölft Songs entstanden, die jedem Countryfan gefallen werden. singt über enttäuschte Hoffnungen, dem Traum von der großen Freiheit, aber auch von einem One-Night-Stand und stellt mit ihren Songs eindrucksvoll unter Beweis, das hier eine junge, hübsche Frau ihre Musik präsentiert, die sie zum Großteil alleine schreibt. Countryfans werden sicher noch viel von Kacey Musgraves hören.

Titelliste:

01 – Silver Lining

02 – My House

03 – Merry Go `Round

04 – Dandelion

05 – Blowin´ Smoke

06 – I Miss You

07 – Step Off

08 – Back On The Map

09 – Keep It To Yourself

10 – Stupid

11 – Follow Your

12 – It Is What It Is

 

Fazit:

Mit „Same Trailer Different Park“ ist ein hörenswertes Album gelungen. Auch wenn Titel wie „Silver Lining“ oder „Blowin´Smoke“ schneller sind, dominieren eher die ruhigen Töne, die auch zu den Highlights des Albums gehören. Das ist auch nicht schlimm, da Kacey Musgraves eine sehr angenehme Stimme hat und ihre Titel zeigen, das sie ein Gespür für wirklich gute Countrysongs hat. Selbst eine so schmachtende Ballade wie „It Is What It Is“ klingt aus ihrem Mund ganz einfach wunderbar.


Verwandte Rezensionen

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar